Tag der offenen Tür

Beiträge zum Thema Tag der offenen Tür

Vereine + Ehrenamt

KGV. Windhügel übergibt Spende an das Hospiz "Mutter Theresa"
Spende für Hospiz

21.08.2019 Die Einnahmen aus dem Sparschwein für Waffeln, Kaffee und Getränken am Tag der offenen Gärten im Ruhrbogen am 11.08.2019 wurden vom Kleingärtnerverein KGV. Windhügel e.V. auf 200,00€ aufgerundet und dem Hospiz "Mutter Theresa" in Letmathe gespendet. Die Vorsitzende Irene Geck u. der Schriftführer  Peter Geck überbrachten die Spende und zeigten sich beeindruckt von der Einrichtung und  dem wunderschön angelegten Garten, in dem auch Obst und Gemüse angepflanzt wird. Schwester Kirsten...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.08.19
Kultur
Das Team des Stadtarchivs lädt zum „Tag der offenen Tür“ ein (v.l.n.r.): Frank Brandt (Bundesfreiwilliger), Katharina Krone (Auszubildende), Stadtarchivar Rico Quaschny, Kathrin Biskup und Christian Gropp.Foto: Stadt

Von Danz bis Rittershaus
Alte & neue Schätze: Stadtarchiv Iserlohn öffnet die Türen

Iserlohn. Zu einem "Tag der offenen Tür" lädt das Stadtarchiv Iserlohn am Samstag, 2. März, ein. Von 11 bis 17 Uhr präsentiert das Team des Stadtarchivs in der "Alten Post" (Theodor-Heuss-Ring 5) ein vielfältiges Programm mit Vorträgen und Führungen, die in diesem Jahr unter dem Motto "Alte und neue Schätze im Stadtarchiv Iserlohn" stehen. Nach der Begrüßung referiert ab 11.15 Uhr der Iserlohner Literaturwissenschaftler Dr. Walter Wehner über die im Stadtarchiv verwahrte Originalhandschrift des...

  • Iserlohn
  • 01.03.19
Ratgeber
Mit viel Neuem konnte das Friederike-Fliedner-Berufskolleg vor wenigen Tagen seine Besucher überraschen. Beim Tag der offenen Tür fand auch das Bogenschießen-Angebot des Differenzierungskurses regen Anklang.
2 Bilder

Iserlohner Friederike-Fliedner Berufskolleg geht einmal mehr neue Wege

Iserlohn. Wissen und Neugierde bestimmten den Tag der offenen Tür, zu dem das Friederike-Fliedner Berufskolleg der Diakonie Mark-Ruhr eingeladen hatte. „Insbesondere der neue Bildungsgang für Erzieher (‚PiA‘), unser Differenzierungskurs Bogenschießen und unser neues Kiosk-Projekt, das sich komplett in Schüler-Hand befindet, standen besonders im Interesse“, berichtet Schulleiterin Andrea Schumann. Es gab aber noch etwas ganz Neues, mit dem das Friederike-Fliedner Berufskolleg aufwarten konnte....

  • Iserlohn
  • 21.02.19
Ratgeber

Gymnasium Letmathe: Infoabend und Tag der offenen Tür

Die Schulleitung und das Kollegium des Gymnasiums Letmathe laden ein zum Informationsabend für Eltern von Kindern des vierten Schuljahres und zum Tag der offenen Tür, um Einblicke in vielfältige Bereiche des schulischen Lebens zu ermöglichen. Am Donnerstag, 9. November, findet um 19.30 Uhr ein Informationsabend für Eltern von Schülerinnen und Schülern des vierten Grundschuljahres statt. An diesem Abend wird zum einen das pädagogische Konzept der Schule, insbesondere mit Blick auf die...

  • Iserlohn
  • 05.11.17
Ratgeber
126 Bilder

Tag der offenen Tür im Marienhospital Letmathe

Fotostrecke von einem vielseitigen Angebot für die kleinen und großen Gäste. Ins Krankenhaus geht man ja eigentlich nur, wenn es einem nicht gut geht. Das war an diesem Samstag zum "Tag der offenen Tür" im Marienhospital Letmathe ganz anders. Eine spannende Reise durch Pflege und Medizin. Einblicke hinter die Kulissen sowie einen unterhaltsamer Tag für die ganze Familie. Die Besucher konnten auf ihrem Rundgang vieles über das Behandlungsspektrum des Marienhospitals zu erfahren. So können die...

  • Iserlohn
  • 14.05.17
  • 1
Ratgeber
Nach 21 Jahren gibt es im Letmather Marienhospital wieder einen „Tag der offenen Tür“. Foto: Günther
2 Bilder

Marienhospital öffnet die Pforten: Tag der offenen Tür am 13. Mai

Ins Krankenhaus geht man ja eigentlich nur, wenn es einem nicht gut geht. Das wird am Samstag, 13. Mai, zum „Tag der offenen Tür“ im Marienhospital Letmathe ganz anders sein: Eine spannende Reise durch Pflege und Medizin, Blicke hinter die Kulissen sowie ein unterhaltsamer Tag für die ganze Familie erwarten die Gäste von 11 bis 17 Uhr. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. „Das wird der erste Tag der offenen Tür dieser Größenordnung seit Mitte der 90er Jahre“, erinnert Dr. Thorsten...

  • Iserlohn
  • 27.04.17
Ratgeber
Auch praktische Vorführungen stehen auch auf dem Programm. Foto: Berufskolleg

Tag der offenen Tür am Theodor-Reuter-Berufskolleg

Am Samstag, 4. Februar, findet am Theodor-Reuter-Berufskolleg von 9 bis 14 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Unter dem Motto „TRBK – doppelt gut“ werden die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im technischen Bereich vorgestellt (Facharbeiterbrief) und es wird über die Chancen einer Doppelqualifizierung (Fachober- bzw. Fachhochschulreife) informiert. Die Schülerinnen und Schüler haben dazu mit den Lehrkräften Aktionen vorbereitet, die Einblicke in den Unterrichtsalltag geben und die...

  • Iserlohn
  • 01.02.17
Kultur

Tag der offenen Tür im Höhlenmuseum

Am Sonntag, 11. September, findet ein "Tag der offenen Tür" im Höhlenmuseum statt. Das Museum hat von 10 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt in das Museum (nicht in die Dechenhöhle!) ist an diesem Tag frei. Auch "Höhlenlabor" geöffnet Außerdem finden um 12 Uhr und um 15 Uhr zwei kostenlose einstündige Museumsführungen statt, auch das normalerweise geschlossene "Höhlenlabor" hat ab 13 Uhr geöffnet. Knochenfunde von Eiszeittieren Die Besucher haben dabei die seltene Gelegenheit, auch Knochenfunde...

  • Iserlohn
  • 09.09.16
Kultur

„Großer Schnuppertag“ in der Musikschule

Am Samstag, 25. Juni, findet in der Musikschule Iserlohn der dritte „Große Schnuppertag“ statt. An der Gartenstraße 39 wird in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie geboten. Instrumente „schnuppern“ (selbst ausprobieren und kennenlernen), Musikbeiträge „open air“, eine Hüpfburg, Instrumente basteln für die Kleinsten, ein Getränkestand und eine Cafeteria sorgen für beste Stimmung. Erstes "Sitzkissenkonzert" Der stellvertretende Bürgermeister Thorsten...

  • Iserlohn
  • 17.06.16
Kultur
Immer wieder gab es kleine musikalische Ständchen.
83 Bilder

Musikschule Hemer und VHS feierlich und mit Tag der offenen Tür eröffnet

Die Musikschule Hemer und die VHS Menden-Hemer-Balve sind seit Samstag endgültig an ihrem neuen Standort in direkter Nachbarschaft zum Sauerlandpark angekommen."Ja, die Musikschule ist hier genau richtig", betonte am Morgen Bürgermeister Michael Esken zunächst vor rund 70 geladenen Gästen bei der feierlichen Eröffnung am Nelkenweg 5, "das bedeutet hier und heute einen echten Meilenstein." Nach der notwendigen, rund eineinhalb Jahre dauernden und rund 1,3 Millionen teuren Naphthalin-Sanierung...

  • Hemer
  • 26.04.15
  • 1
Überregionales
Kinderstadt-Bürgermeister Johannes Schmidt, Felix Jäger, Lola Badtke und Bezirksbeamter Ronald Foryta.

Polizeiwache in der Kinderstadt eingerichtet

Nachstehende Presseinformation der Kreispolizeibehörde wollen wir auf keinen Fall unterschlagen. "Heute wurde auf Initiative von Polizeihauptkommissar Ronald Foryta, Bezirksbeamter für den Innenstadtbereich, in der Iser-Kid-City eine Polizeiwache eingerichtet. Ein Wachtisch mit Blaulicht, entsprechende Beschilderungen, Hemden und Mützen, Dienstausweise, Aufkleber und Pins wurden an den Bürgermeister Johannes Schmidt übergeben, so dass im Rathaus die Iser-Kid- City Polizeiwache aufgebaut werden...

  • Iserlohn
  • 24.07.13
Überregionales
15 Bilder

Großes Fest rund um die Moschee in Iserlohn

Das Interesse war enorm groß beim Straßenfest heute rund um die Moscheee in der Bergwerkstraße in Iserlohn. Die DITIB-Moschee hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Kultur, Musikalisches und vor allem türkische und anatolische Spezialitäten lockten die Besucher, darunter auch viele Deutsche, an. Bis zum einsetzenden Regen am Nachmittag war die Straße gefüllt mit Menschen, die sich an den Ständen tummelten und in den kleinen Zelten zusammensaßen zum Plauschen und Schlemmen. Nicht nur...

  • Hemer
  • 11.05.13
Kultur
14 Bilder

"Welche Aufgaben hat ein Stadtarchiv?"

Trotz des schönen Wetters gestern hatten viele den Weg zum Tag der offenen Tür des Iserlohner Stadtarchiv gefunden. „Es ist so voll, dass wir Führungen parallel anbieten“, freut sich Rico Quaschny, Leiter des Stadtarchivs. Bereits am Vormittag hatten sich zur Führung rund 40 Interessierte im Stadtarchiv eingefunden. Rico Quaschny und ehrenamtliche Mitarbeiter führten durch das Gebäude und zeigten unter anderem die älteste städtische Urkunde. Inzwischen hatten weitere Besucher die Räumlichkeiten...

  • Hemer
  • 03.03.13
Überregionales
Auf großes Interesse stießen auch die Spritzgießmaschinen und Demonstrationen im Kunststoffverarbeitungslabor

Riesenandrang an der Fachhochschule

Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler und zahlreiche Eltern aus Iserlohn und Umgebung nutzten den heutigen Infotag der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn, um sich über die Studienangebote in den Bereichen Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaften zu informieren. Die jüngste Teilnehmerin war zweifelsohne Mia. Auf dem Arm ihrer Mutter verfolgte die Eineinhalbjährige Vorlesungen und Laborführungen im Studiengang Bio- und Nanotechnologien. Mutter Meike Schmermund aus Iserlohn überlegt,...

  • Iserlohn
  • 25.01.13
Vereine + Ehrenamt
links Britta Heyerhoff neu im Amt und Silvia Blum, ausgeschiedene Geschäftsführerin mit Gabi Breuker, Mitte
3 Bilder

Tag der offenen Tür und Verabschiedung von Silvia Blum am 3.10.2012

Tag der offenen Tür im Casa b ein voller Erfolg Am 3. Oktober hieß es wieder "Herzlich willkommen" im casa b. Den gesamten Tag über riss der Besucherstrom der interessierten Kunst-liebhaber, in die frisch renovierten Räumen der Kunstfabrik, nicht ab. Besonderes Augenmerk lag hier auf den ausgestellten Arbeiten, die von den Dozenten und ihren Teilnehmern in den vergangenen Monaten in den angebotenen Kursen entstanden sind. Das casa-b-Team stand dabei Rede und Antwort, trat mit vielen Besuchern...

  • Iserlohn
  • 12.10.12
Kultur
Fasziniert lauschten die Gäste Sängerin Duygu Gönel (li.) beim Tag der offenen Tür in der Rock & Pop Fabrik.
3 Bilder

Lernen von den Profis

„Wir möchten einmal Jini von Luxuslärm sehen“, erklärte ein älteres Paar schmunzelnd, bevor es die Räume der Rock & Pop Fabrik in Letmathe betrat. Die Musik-Coaches hatten gestern zum Tag der offenen Tür eingeladen. Unter den Dozenten waren auch Luxuslärm-Drummer Jan Zimmer und Sängerin Jini Meyer. Enorm groß war der Andrang in den Letmather Räumlichkeiten. Unter den Musikinteressierten war auch der neunjährige Simon aus Oestrich, der sich an der Gitarre probierte unter der professionellen...

  • Hemer
  • 09.09.12
Überregionales
Das Organisations-Team freut sich auf die Gäste (v.l.): Löschgruppenführer Heinz Kemper, erster Stellvertreter Dirk Förster, zweiter Stellvertreter Torsten Hücking und Bernhard Bornfelder, Tambourmajor des Spielmannszuges.

Große Party und ein Dorfumzug

Im und um das Gerätehaus Am Osterbrauck geht‘s am 18. und 19. August rund - mit Kinderprogramm, Festumzug, Frühschoppen und vielem mehr. Die Löschgruppe Landhausen und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Hemer laden alle Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Öffnen werden sich diese „Türen“ am Samstag um 14 Uhr. Dann wartet zunächst ein buntes Programm vor allem auf Familien. Für die kleinen Gäste ist mit Hüpfburg, Kinderschminken, Fadenziehen, Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen und...

  • Hemer
  • 15.08.12
Überregionales

Tag der "offenen" zugunsten Flaschenkinder e.V.

Zum Tag der offenen Tür am Samstag, 14. April, ab 12 Uhr lädt der Malerbetrieb Hoffmann, Untergrüner Str. 150, in Iserlohn ein. "Ich bin bei meiner Suche nach einem spendenwürdigen Verein auf die 'Flaschenkinder' gestoßen, da es dort an allen Ecken und Kanten fehlt und Hilfe dringend benötigt wird", begründet Peter Hoffmann seine Wahl, dem Verein unter die Arme zu greifen. Alle Informationen rund um den Verein gibt es dort in Form von Flyern und weiteren Broschüren, außerdem auch im Netz unter...

  • Iserlohn
  • 12.04.12
Überregionales
16 Bilder

Kirschblüten-Residenz eröffnet

Die Kirschblüten-Residenz in Sümmern, Dahlbreite 4, ist nun auch offiziell eröffnet. Zwar wurde am Freitag drumherum noch kräftig gewerkelt, aber im Gebäude zogen die ersten Mieter ein, es wurden Reden gehalten und es wurde musiziert. Besonders beklatscht wurden die Jüngsten von der städtischen Kindertagesstätte Feldmarkring. Die "Feldmäuse" hatten ein Bild gemalt und als Geschenk mitgebracht. Sie sangen und animierten zum Hände halten. Nach der üblichen Stärkung am kalten Bufett konnte das...

  • Iserlohn
  • 20.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.