Transkulturelle Medizin

Beiträge zum Thema Transkulturelle Medizin

Kultur

Fasten als Medizin
Fasten?Wozu?

Der Ramadan ist nicht nur die Zeit, in der Gott den Koran zu den Menschen brachte, sondern er dient dazu, den Geist zu disziplinieren und vor allen Dingen sich wieder bewusst zu werden, was es heißt Durst und Hunger zu haben. So werden wir darauf aufmerksam gemacht, dass 70 % der Menschheit unter Hunger leiden und das Millionen Menschen, aufgrund der sich verändernden Umweltverhältnisse unter Wasserknappheit leiden. Es reicht jedoch nicht, wenn man sich dieser Tatsachen ausschließlich bewusst...

  • Hagen
  • 25.11.19
Politik

Medizin
Alltagsrassismus in der Medizin

Alltagsrassismus in der Medizin von Mg. Dr. med. Mimoun Azizi, M.A. Hintergrund: Deutschland ist de facto seit den 60er ein Einwanderungsland. Die Gründe für die Migration nach Deutschland sind genauso mannigfaltig wie die Kulturen aus denen die MigrantInnen stammen. Die Zunahme der Anzahl der Menschen mit Migrationshintergrund führt konsekutiv auch zu einer Zunahme dieser Menschen im deutschen Gesundheitssystem sowohl als Patientinnen wie auch als Teil des Gesundheitssystems....

  • Hagen
  • 14.10.19
Ratgeber

Transkulturelle Medizin

Die transkulturelle Medizin spielt zunehmend eine wichtige Rolle aufgrund der Vielfalt innerhalb der deutschen Gesellschaft. Die deutsche Gesellschaft für transkulturelle Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik hat nicht nur ein Curriculum für die Ärztekammer Westfalen-Lippe erarbeitete, sondern führt regelmässig nationale und internationale Veranstaltungen durch. Die nächste findet in Österreich statt. sie sind herzlichst...

  • Hagen
  • 14.08.17
  •  1
Ratgeber

Transkulturelle Psychiatrie

Im Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe- wurde auf Borkum erstmalig eine zertifizierte Fortbildung zum Thema"Kultursensible Versorgung" angeboten.

  • Hagen
  • 01.05.17
Kultur
Hospizliche Sterbe- und Trauerbegleitung bei Menschen mit Migrationshintergrund
3 Bilder

Hospizliche Sterbe- und Trauerbegleitung bei Menschen mit Migrationshintergrund

Die Themen Sterbehilfe und Sterbebegleitung sowie psychische Erkrankungen bei muslimischen Patienten gewinnen aufgrund des medizinischen Fortschrittes und der demographischen Entwicklung immer mehr an Bedeutung. In diesem Bereich spielt eine kultursensible Versorgung wegen der multikulturellen Gesellschaft eine zunehmend wichtige Rolle. So ist bei muslimischen Patienten aufgrund ihrer Sozialisation und ihrer religiösen Ausrichtungen auf bestimmte Eigenheiten einzugehen. Das Ziel dieser...

  • Hagen
  • 01.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.