Trunkenheit auf dem Fahrrad

Beiträge zum Thema Trunkenheit auf dem Fahrrad

Blaulicht

Heimweg zu Fuß
Mit über zwei Promille am Lenker die Polizei besucht

Am Mittwochnachmittag, 10. Juni, gegen 15.55 Uhr, suchte ein Langenfelder Bürger die örtliche Polizeiwache an der Solinger Straße auf, um dort persönlich ein amtliches Schreiben abzugeben. Bei der Abgabe des Schreibens erweckte der 36-jährige Mann den Eindruck, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Umso überraschter waren die Beamten, als sie bemerkten, dass der Mann nach dem Verlassen der Wache sein abgestelltes Fahrrad bestieg, mit dem er offenbar zuvor auch schon angereist war, um nun...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.06.20
Blaulicht

Herdecker mit 1,5 Promille auf dem Drahtesel
Fahrradfahrer fährt in Schlangenlinien durch Vorhalle

Ein 32-jähriger Herdecker fuhr Mittwochnacht  (22. Januar) gegen0.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Becheltestraße in Richtung Herdecker Straße. Einem vorbeifahrenden Streifenwagen fiel auf, dass der Mann das Licht an seinem Fahrzeug nicht eingeschaltet hatte und zudem ungewöhnlich langsam und lediglich stark schwankend vorankam. Sie kontrollierten den augenscheinlich alkoholisierten Radfahrer. Ein freiwillig durchgeführter Test zeigte einen Wert von rund 1,5 Promille. Er musste...

  • Hagen
  • 22.01.20
Überregionales
2 Bilder

Warum sich viele Menschen beim Radfahren nicht an die Verkehrsregeln halten

NRW. Wie schnell darf man durch eine Fußgängerzone radeln? Gibt es auch auf dem Fahrrad eine Promillegrenze? Und wenn ja, wie hoch ist sie? „Zirka jeder Zweite kann diese Fragen nicht richtig beantworten“, sagt der promovierte Psychologe Ralf Buchstaller von TÜV NORD. Doch wer aufs Rad steige, muss selbst dafür sorgen, dass er die Verkehrsregeln kennt. „Sonst kann es gefährlich werden – für alle Beteiligten.“ Wenn Rad und Auto zusammenstoßen, sind zwar überwiegend die motorisierten...

  • Haltern
  • 19.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.