Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales

Wie feige! 78-jährige Seniorin nach Raubüberfall verletzt im Krankenhaus

In Kleve wurde innerhalb weniger Tage schon wieder eine Frau Opfer eines feigen Überfalls: Am Mittwoch (8. Februar 2017) gegen 18.30 Uhr lud eine 78-jährige Frau an der Straße Rindernscher Deich Einkäufe aus ihrem Fahrzeug. Ein unbekannter Mann trat auf das Grundstück und fragte nach dem Weg zur nächsten Tankstelle. Plötzlich entriss der Mann der 78-Jährigen einen Rucksack, der einseitig über ihre Schulter hing. Dabei stürzte die Frau zu Boden und fiel auf den Hinterkopf. Der Täter flüchtete zu...

  • Kleve
  • 09.02.17
Überregionales

Rennradfahrer aus Holland leicht verletzt

Am Sonntag (4. Mai 2014) gegen 10.50 Uhr befuhr ein 41-jähriger Radfahrer aus Beuningen (NL) mit seinem Rennrad die Oberstraße in Richtung Rheinstraße. Beim Überqueren der Rheinstraße übersah er den von rechts kommenden 55-jährigen Fahrer eines roten Golf aus Kleve. Beim Zusammenstoß mit dem PKW verletzte sich der Radfahrer leicht. Am Rennrad entstand Totalschaden, es war an mehreren Stellen gebrochen.

  • Kleve
  • 06.05.14
Überregionales

Fußgängerin verletzt - Autofahrer machte sich aus dem Staub

Am Donnerstag (20. Februar 2014) gegen 17.45 Uhr überquerte eine 27-jährige Frau aus Bedburg-Hau zu Fuß die Albersallee. Dabei wurde sie von einem PKW angefahren, der vom Parkplatz auf die Albersallee in Richtung Triftstraße abbog. Der Fahrer des größeren, dunklen PKW verlangsamte seine Fahrt zwar, fuhr aber in Richtung Triftstraße davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. Bitte melden Sie sich bei der Polizei...

  • Kleve
  • 24.02.14
Überregionales

Radfahrer (64) verletzt, Autofahrerin (72) unter Schock

Am Freitag, 31.05.2013, gegen 10:35 Uhr befuhr eine 72-jährige Frau mit ihrem PKW Smart die Hoffmannallee aus Richtung Materborn kommend in Fahrtrichtung Innenstadt und wollte in Höhe der Haus-Nr. 117 nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie einen auf dem Radweg fahrenden 64-jährigen Radfahrer, der durch die Kollision unter den Pkw geriet. Der Radfahrer wurde dem Krankenhaus zugeführt, in welchem er stationär verblieb; die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde im...

  • Kleve
  • 01.06.13
Überregionales

Elfjähriger im Kreisverker leicht verletzt

Am Freitag (9. November 2012) gegen 07.35 Uhr befuhr ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Kleve von der Bahnhofstraße kommend in den Kreisverkehr ein, um in Richtung Hafenstraße weiterzufahren. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr übersah er einen 11-jährigen Schüler, der mit seinem Fahrrad den Kreisverkehr befuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Schüler und verletzte sich leicht an der Hand. Die Mutter des Jungen wurde benachrichtigt und holte ihren Sohn ab.

  • Kleve
  • 09.11.12
Überregionales

Radfahrer und Fußgänger verletzt

Am Donnerstag (19. April 2012) um 13.30 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann aus Kleve mit seinem Fahrrad auf dem linken Radweg der Hoffmannallee in Richtung Lindenallee. Als ihm ein weiterer Radfahrer entgegen kam, mußte der 22-Jährige nach links auf den Gehweg ausweichen. Beim Ausweichen prallte er gegen einen 71-jährigen Fußgänger aus Kleve. Fußgänger und Radfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Es entstand kein Sachschaden.

  • Kleve
  • 20.04.12
Überregionales

Häusliche Gewalt - Polizeibeamter verletzt

Am Mittwoch (18. April 2012) gegen 19.25 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einer Familienstreitigkeit an der Kreuzhofstraße gerufen. Ein 29-Jähriger hatte zuvor in seiner Wohnung randaliert und hielt sich nun im Hausflur auf. Bei Eintreffen der Beamten verhielt sich der Klever weiterhin renitent und schlug auf die eingesetzten Polizisten ein. Hierbei verletzte er einen der Beamten. Diese konnten den Randalierer dennoch überwältigen und brachten ihn in ein Polizeigewahrsam. Den 29-Jähriger...

  • Kleve
  • 19.04.12
Überregionales

Vierjähriger vom Auto erfasst

Am Donnerstag (16. Juni 2011) um 19.15 Uhr fuhr eine 45-jährige Frau aus Kranenburg mit ihrem silberfarbenen Citroen Berlingo auf dem EOC- Parkplatz in Höhe eines Textilgeschäftes. Plötzlich kam ein vierjähriger Junge aus Kleve von rechts zwischen parkenden Autos hervor und lief, ohne auf den Querverkehr zu achten, auf die Fahrbahn. Die Kranenburgerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. Das Kind verletzte sich leicht und wurde zur Beobachtung mittels Rettungswagen...

  • Kleve
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.