Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Ratgeber
Mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, zu Vortrag und Diskussionen ein.

Vortrag und Diskussion
„Leben auf Kosten der armen Länder“: Dr. Stephan Lessenich in der Pelmke

Zu dem Vortrag „Neben uns die Sintflut – Leben auf Kosten der armen Länder“ mit Professor Dr. Stephan Lessenich lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 10.September, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Der Vortrag dreht sich um die Abhängigkeits- und Ausbeutungsverhältnisse einer globalisierten Wirtschaft. Alles zu haben und noch mehr zu wollen, den eigenen Wohlstand zu wahren, indem Menschen anderen den Wohlstand vorenthalten – das gilt als heimliches...

  • Hagen
  • 08.09.19
Ratgeber
Ambulanzschwester Reinhild Greulich erklärt einer Patientin die konservativen Behandlungsmöglichkeiten bei Inkontinenz.

Kein Tabuthema! Aktionswoche Inkontinenz in Hagen
Infoveranstaltung über Blasenschwäche und Senkungsbeschwerden am Mops

Im Rahmen der „World Continence Week“ lädt die Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses Haspe zu einer Informationsveranstaltung über Blasenschwäche und Senkungsbeschwerden ein. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 18. Juni, um 17 Uhr im Schulungsraum des Krankenhauses. Die weltweite Aktionswoche findet jährlich statt und will die Aufklärung zum Thema Inkontinenz auf der ganzen Welt fördern und das Tabu brechen. Sebastian Kolben, Oberarzt der Frauenklinik am Mops, informiert in einem...

  • Hagen
  • 14.06.19
  •  1
Ratgeber
Chefarzt Dr. Axel Scharfstädt.

Vorträge und Infos zum Thema Schmerz
Experten der Ev. Stiftung Volmarstein laden ein

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Evangelische Stiftung Volmarstein am bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“. In der Orthopädischen Klinik, Lothar-Gau-Straße 11, Wetter-Volmarstein, gibt es am Dienstag, 4. Juni, von 17 bis etwa 19 Uhr Vorträge sowie Informationsstände.Eintritt und Parken kostenlos. „Harmloser Rückenschmerz oder ernsthafte Erkrankung?“, so der Titel des Vortrags von Assistenzarzt Marcel Lenth. Thomas Roin, Oberarzt der Wirbelsäulenchirurgie beantwortet dann die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.06.19
Kultur

Vortag über Peter Tschaikowsky
„Kultt(o)uren“: Musikalischer Briefwechsel im Alten Stadtbad Haspe

Im Rahmen der musikalischen Vorträge „Kultt(o)uren“ von Christina Asbeck lädt das Alte Stadtbad Haspe zu einem Vortrag ein: „Ein Unding von Liebe“ heißt der musikalische Vortag über Peter Tschaikowsky zu dem alle Interessierten am Dienstag, 14. Mai, um 14.30 Uhr in das Atrium des Alten Stadtbads eingeladen sind. Über 1000 Briefe wechselte der melancholische Komponist mit seiner Gönnerin Nadeschda Filaretowna von Meck. Sie war die Witwe eines reichen Eisenbahnunternehmers. Auf gegenseitigen...

  • Hagen
  • 10.05.19
Politik

Vortrag mit Andreas Kemper in der Pelmke
Hagen: „Die Furchtbürger“ vor der Europawahl

Zu einem Vortrag von Andreas Kemper zum Thema „Die Furchtbürger kurz vor der Europawahl – wie tickt die AfD?“ laden die Volkshochschule Hagen (VHS), Arbeit und Leben Berg-Mark, der Deutsche Gewerkschaftsbund und das Kulturzentrum Pelmke im Rahmen der politischen Veranstaltungsreihe „Gegen den Strom“ am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Die AfD macht sich selber Mut: Mut zu Deutschland und Mut zur „Wahrheit“. Sie ist angetrieben von einer „Furcht...

  • Hagen
  • 08.05.19
Ratgeber
Das Zentrum für seelische Gesundheit Elsey an der Iserlohner Straße.

Aktuelles zur Schilddrüsenchirurgie
Hagen: Vortragsveranstaltung im Zentrum für Seelische Gesundheit Elsey

Wer in dieser Region unter Schilddrüsenbeschwerden leidet, ist im Katholischen Krankenhausverbund (Mendener St. Vincenz Krankenhaus, Iserlohner St. Elisabeth Hospital, Hagener St.-Josefs-Hospital) gut aufgehoben. „Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Schilddrüsenchirurgie können wir die Behandlung unter optimalen Bedingungen durchführen“, bestätigen die Chefärzte der jeweiligen Kliniken, Dr. Doris Beißel, Dr. Alexander Höfle und Dr. Andreas Wallasch. Bei 50 Prozent der Deutschen lässt...

  • Hagen
  • 03.05.19
Kultur

Bundesregierung verantwortet den Export von Kriegswaffen
Thema Waffenindustrie Thema bei der VHS in Hagen

Wie kommen deutsche Waffen in großem Umfang in die Hände verbrecherischer Regime, brutaler Paramilitärs und rivalisierender Bürgerkriegsparteien? Dieser Frage geht Jürgen Grässlin, Sprecher der Kampagne "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel" in einem Vortrag am Freitag, 26. April, um 19 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, nach. Zurzeit fliehen Millionen Menschen vor Krieg und Bürgerkrieg, vor Verfolgung und Armut. Deutschland spielt eine Rolle als Aufnahmestaat von...

  • Hagen
  • 24.04.19
Kultur
Im Rahmen der verlängerten Ausstellung „Andy Spyra – Stolen Girls. Die geraubten Mädchen“ hält der Fotograf am 10. April einen Bildervortrag. Hier sind neue, bisher unveröffentlichte Fotos zu sehen.

„Andy Spyra – Stolen Girls. Die geraubten Mädchen“
Verlängerung der Ausstellung von Andy Spyra: Unveröffentliche Fotos im Vortrag

Die Ausstellung „Andy Spyra – Stolen Girls. Die geraubten Mädchen“ wurde verlängert und ist bis zum 12. Mai im Jungen Museum im Osthaus Museum zu sehen. Präsentiert werden 30 großformatige Fotos des Fotografen Andy Spyra, die zu den Texten von Wolfgang Bauer entstanden sind. 2014 überfiel die Terrororganisation Boko Haram ein Dorf im Nordosten Nigerias und entführte 276 Schülerinnen. Deren Schicksal ist kein Einzelfall. Bis heute befinden sich Tausende Frauen in den Händen der Islamisten....

  • Hagen
  • 05.04.19
Ratgeber
Kaffer Kara, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Internistische Intensivmedizin hält am 9. April im Rahmen des Patientenforums einen Vortrag. Thema ist die Behandlung von Vorhofflimmern.

Damit das Herz wieder im Takt schlägt
Vorhofflimmer-Vortrag: Behandlungsmöglichkeiten sind Thema beim Patientenforum im Mops

Herzklopfen, Schwindel, Herzrasen oder sogar Bewusstlosigkeit – wenn das Herz aus dem Takt gerät, macht das Angst. Beim Patientenforum im Ev. Krankenhaus Haspe erläutert Priv.-Doz. Dr. Kara die modernen Behandlungsmöglichkeiten bei Vorhofflimmern - von der Ablation bis zur Blutverdünnung. „Sehr viele Menschen, besonders im zunehmenden Alter, haben Vorhofflimmern“, sagt der Chefarzt der Kardiologie am Mops. „Dies frühzeitig zu erkennen und gut zu behandeln ist wesentlich.“ Der Vortrag...

  • Hagen
  • 05.04.19
Ratgeber
Oberarzt Teimuraz Uznadze.

Ev. Krankenhaus Haspe lädt am 19. März zum Patientenforum ein
Moderne Knie- und Hüft-Endoprothesen

„Moderne Knie- und Hüft-Endoprothesen“, so lautet der Titel des Patientenforums am Dienstag, 19. März, um 18 Uhr im Ev. Krankenhaus Haspe, Brusebrinkstraße 20. Oberarzt Teimuraz Uznadze von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie berichtet über moderne Operationsmethoden beim Einsatz eines neuen Gelenks.  Ein Verschleiß des Hüft- oder Kniegelenks ist schmerzhaft. Gerade im fortgeschrittenen Stadium sind zudem Beweglichkeit und damit auch Lebensqualität erheblich eingeschränkt. Eine...

  • Hagen
  • 14.03.19
Kultur
Am Sonntag, 10. März, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe das Hagenring-Mitglied Siegfried Rubbert eine Beamer-Präsentation zum Thema StreetArt zeigen.

Streetart
StreetArt in Hagenring-Galerie: Vortrag am 10. März zum Thema "Straßenkunst"

Am Sonntag, 10. März, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe das Hagenring-Mitglied Siegfried Rubbert eine Beamer-Präsentation zum Thema StreetArt zeigen. Der Hagener Fotograf erklärt anhand von zahlreichen Aufnahmen, die er häufig im Großbritannien gemacht hat, die Grundlagen der verschiedenen Stilrichtungen und Begriffe von StreetArt. Eine Kunstrichtung, die zunächst am Rande der Legalität entstanden ist, sich aber mittlerweile in der Kunstszene etabliert hat. Die Veranstaltung...

  • Hagen
  • 08.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Am Freitag startet die Ev.-luth. Stadtkirchengemeinde mit einem neuen Gottesdienstformat: Ein Wochenschlussgottesdienst zum Feierabend und Übergang in das Wochenende.

Gottesdienst zum Wochenschluss
Frischer Wind in der Johanniskirche: Neues Gottesdienstkonzept startet am Freitag

Am Freitag, 15. Februar, feiert die Stadtkirchengemeinde zum ersten Mal einen Gottesdienst zum Wochenschluss in der Johanniskirche. Unter dem Motto „Thank God, it´s Friday“ ist die Kirche ab 17 Uhr geöffnet. Alle Interessierten sind eingeladen bei Getränken und Snacks bewusst in das Wochenende zu starten. Um 17.30 Uhr beginnt die 40 minütige gottesdienstliche Feier. Zu Gast ist Anne-Marie a Campo. Sie wird von der globalen Initiative „Weltgebetstag der Frauen“ und ihren Erfahrungen aus...

  • Hagen
  • 14.02.19
Ratgeber
Priv.-Doz. Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe.

Patientenforum im Ev. Krankenhaus Haspe
Rheuma kommt selten allein

„Rheuma kommt selten allein. Begleiterkrankungen vorbeugen und behandeln“, so lautet das Thema des Patientenforums am Dienstag, 19. Februar, um 18 Uhr, zu dem das Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe, Brusebrinkstraße 20, einlädt. Referent ist Priv.-Doz. Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie am Mops. Als ob Rheuma allein nicht schon schlimm genug wäre: Bis zu 80 Prozent der Patienten mit einer rheumatoiden Arthritis leiden an mindestens einer Begleiterkrankung. „Besonders häufig...

  • Hagen
  • 13.02.19
Ratgeber

Gesundheit in Hagen
Verunreinigte Arzneimittel +++ Sicherheit bei Arnzeimitteln +++ Kostenloser Vortrag von Dr. Christian Fehske im Hagener Sparkassen Karree

In Deutschland häufen sich Meldungen zu Problemen mit Arzneimitteln: Verunreinigungen bestimmter Blutdruckmittel, Engpässe bei Ibuprofen und Impfstoffen, hinzu kommen viele Tonnen gefälschter Arzneimittel, die Interpol bei Razzien jedes Jahr sicherstellt. Wie steht es um die Sicherheit unserer Arzneimittel im Jahr 2019, warum interessiert sich das organi­sierte Verbrechen inzwischen für Arzneimittel­fälschun­gen, und was wird auf der anderen Seite in Deutschland und der EU für die Sicherheit...

  • Hagen
  • 11.02.19
Ratgeber
Andreas Silvio Hengstmann, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie am AKH.

Kostenfreier Vortrag im Hagener Sparkassen-Karree
Alterstraumatologie +++ Hagener Krankenhaus bietet Hilfe

Zu einem Vortrag über Alterstraumatologie am Agaplesion Allgemeines Krankenhaus Hagen (AKH) lädt der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hagen am Mittwoch, 6. Februar, um 16 Uhr in das Sparkassen-Karree Hagen-Mitte ein. Mit steigender Lebenserwartung sowie der kontinuierlich steigenden Zahl älterer sowie hochbetagter Menschen erhöht sich auch die Zahl von Unfällen in und außerhalb von Wohnungen. Nachlassende Sinne und Kräfte, aber auch beispielsweise falsche...

  • Hagen
  • 04.02.19
Politik
Werner Rügemer

Politische Veranstaltung in der Pelmke
Vortrag mit Werner Rügemer über den „Blackrock-Kapitalismus“

Zu einem Vortrag von Werner Rügemer zum Thema „Der Blackrock-Kapitalismus“ laden die Volkshochschule Hagen (VHS), Arbeit und Leben Berg-Mark, der DGB und das Kulturzentrum Pelmke im Rahmen der politischen Veranstaltungsreihe „Gegen den Strom“ am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr in das Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, ein. Der Kölner Publizist und Vorsitzender der Aktion gegen Arbeitsunrecht referiert über US-Investoren, die sich seit Ende der 1990er Jahren unter den Regierungen von...

  • Hagen
  • 24.01.19
Ratgeber
Hubert Wojtowicz, Facharzt der Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe.

Blasenschwäche der Frau
"Blasenschwäche der Frau": Patientenforum der Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe

Frühe Therapie verspricht die besten Erfolgschancen. Dies gilt vor allem bei der Blasenschwäche und bei Senkungsbeschwerden der Frau. Das Evangelische Krankenhaus Haspe lädt ein zu einem Vortrag: Hubert Wojtowicz, Facharzt der Frauenklinik, informiert über das Tabu-Thema. Beginn ist am Dienstag, 15. Januar, um 17 Uhr im Schulungsraum des Krankenhauses, Brusebrinkstraße 20. Der Gynäkologe erklärt die verschiedenen Formen der Blasenschwäche, Symptome und Therapiemöglichkeiten. „Unsere Klinik...

  • Hagen
  • 10.01.19
Ratgeber
Dr. Ingo Kuhfuß.

Gesundheit
"Wunderwerk Hand": Spannender Medizinvortrag

Gelenke, Knochen, Nerven, Sehnen, Weichteile - unsere Hände sind beeindruckende Meisterwerke aufgrund ihrer Vielfalt und Struktur. Genauso komplex ist auch die medizinische Behandlung. Dr. Ingo Kuhfuß ist Experte auf diesem Gebiet und hält am Mittwoch, 21. November, um 16 Uhr in der Cafeteria (4. Etage) im St.-Josefs-Hospital, Dreieckstraße 1, einen Vortrag dazu. „Viele Symptome werden erst gar nicht wahrgenommen. Aber meist können das schon Vorzeichen für Arthrose, Rheuma oder...

  • Hagen
  • 16.11.18
LK-Gemeinschaft
Eine Reise nach Sylt

„Trauminsel Sylt - die Perle der Nordsee“ +++ Reisevortrag mit Bildern im Alten Stadtbad Hagen

Über eine Reise auf die Insel Sylt berichtet Peter Krause mit einem Bildervortrag im Alten Stadtbad in Hagen-Haspe, Berliner Straße 115. Am Montag, 29. Oktober, um 15 Uhr führt er mit Filmsequenzen und Digitalfotos über die “Perle der Nordsee“. Vom Osten der Insel, der mit der Zucht von Rindern, Schafen und Pferden sehr landwirtschaftlich geprägt ist, geht es über das beschauliche Friesendorf Keitum zum 40 Kilometer langen, feinsandigen Strand von Westerland. In Hörnum kann man die...

  • Hagen
  • 24.10.18
  •  1
Ratgeber

„Polynesien - Eine Reise zu den Marquesas“

„Polynesien - Eine Reise zu den Marquesas “ lautet der Titel des Vortrags, den Astrid Padberg am kommenden Donnerstag, 11. Oktober , im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), Eingang Körnerstraße 41, hält. Die Veranstaltung findet im Rahmen der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr“ statt. Sie beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Informationen erteilt Alexandra Lemler (lemler@hagen.ihk.de) Die Inselgruppe der Marquesas besteht...

  • Hagen
  • 09.10.18
Ratgeber
Chefarzt Dr. Claas Brockschmidt (2. v.re.) mit dem Team der Proktologie.

"Schmerzen im Analbereich": Tabu-Thema kommt bei Vortrag zur Sprache

Jeder zweite Mensch hat es im Laufe seines Lebens. Es ist höchst unangenehm und schmerzhaft und ein Tabu: Erkrankungen am Enddarm und After. „Sie sind meist nicht lebensbedrohlich aber sie beeinflussen Ihre Lebensqualität erheblich“, weiß Emin Köksal. Der Leitende Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Ev. Krankenhauses Haspe erläutert in einem Vortrag die modernen Verfahren der Proktologie. „Kein Tabuthema: Schmerzen im Analbereich. Hämorrhoiden und Co. – was muss ich tun?“...

  • Hagen
  • 05.10.18
Ratgeber
Peter Krause bringt den Besuchern Andalusien in einem Bildervortrag näher.

Vortrag über Andalusien: Bilderreise zeigt die Sehenswürdigkeiten in Südspanien

Über eine Reise durch Andalusien berichtet Peter Krause in einem Bildervortrag im Alten Stadtbad Hagen-Haspe, Berliner Straße 115. Am Montag, 24. September, um 15 Uhr erzählt er von seiner fast 1.000 Kilometer langen Reise. Los geht es in Malaga: Das erste Ziel ist die Bergstadt Ronda, die wie ein Adlerhorst in 750 Meter Höhe liegt, und viele historische Sehenswürdigkeiten bietet. Entlang der andalusischen Küste entdeckt man auf der Bilderreise die Vielseitigkeit der Landschaft und der...

  • Hagen
  • 21.09.18
Kultur
Lydia Benecke.

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?": Lydia Benecke in der Pelmke

"Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?" - das ist das spannende Thema, mit dem sich Lydia Benecke am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14, beschäftigt. Der Vorverkauf (25,20 Euro) hat bereits begonnen. Lydia Benecke beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen...

  • Hagen
  • 18.09.18
Ratgeber
Chefarzt Dr. med. dr hab. Jacek Kociszewski erklärt einer Patientin die geplante OP.

"Blasenschwäche bei der Frau": Patientenforum der Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe

Frühe Therapie verspricht die besten Erfolgschancen. Dies gilt vor allem bei der Blasenschwäche und bei Senkungsbeschwerden der Frau. Das Evangelische Krankenhaus Haspe lädt ein zu einem Vortrag: Alexei Khudiakov-Fieber, Stationsarzt der Frauenklinik am Mops, informiert über das Tabu-Thema. Beginn ist am Dienstag, 4. September, um 17 Uhr im Schulungsraum des Krankenhauses, Brusebrinkstraße 20. Der Arzt erklärt die verschiedenen Formen der Blasenschwäche, Symptome und Therapiemöglichkeiten....

  • Hagen
  • 31.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.