Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Kultur
Die Verantwortlichen freuen sich über die Erscheinung des neuen Buchs über den Eltenberg. Foto: Jörg Terbrüggen

Neues Buch: Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung
Mehr als ein Wanderbuch

"Wir konzentrieren uns auf kulturhistorische Projekte und da ist der Eltenberg hier am Niederrhein das absolute Highlight. Was wir hier landschaftlich und kulturell vorfinden ist sensationell. Mehr geht eigentlich nicht." Karl-Peter Wiemer vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Dazu hatte er auch allen Grund, denn der Verein hat gerade das Buch "Eltenberg - Eine kulturhistorische Wanderung" herausgegeben. Dabei war die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Natur + Garten
Blick von Hoch-Elten über das Rheintal bis zum linken Niederrhein bei Kleve ....
10 Bilder

Wandern und entspannen .... hoch über dem Rheintal am Niederrhein ....

Hoch-Elten ist ein Ortsteil der Stadt Emmerich am Rhein. Der Eltener Berg mißt zwar nur eine Höhe von gut achtzig Metern, läßt aber traumhafte Blicke ins Rheintal und darüber hinaus bis zu den Höhen der Kreis- und Herzogstadt Kleve sowie in die links- und niederrheinische Tiefebene zu. Ausgedehnte Wanderwege findet man auch rund um die über eintausend Jahre alte Kirche Sankt Vitus, die man von weitem, auch von der linken Rheinseite hoch thronend über Elten erblicken kann. Ich zeige einige...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.09.18
  • 10
  • 11
Überregionales
Jürgen-Weiß aus Neukirchen-Vluyn
8 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn

Jürgen Weiß hat zwei Hobbies, mit denen er im Lokalkompass auf sich aufmerksam macht: Er wandert gern und berichtet darüber, wobei er zu jedem Wanderweg auch die konkreten Routen aufzeichnet. Hier im Lokalkompass hat er mittlerweile eine beeindruckende Sammlung an Wanderwegen zusammengestellt. Die Nachricht, dass er BürgerReporter des Monats wird, erreichte ihn unterwegs: auf einer Wanderung in Dinslaken. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Jürgen Weiß. Vor 47 Jahren in...

  • 06.01.15
  • 37
  • 26
Natur + Garten
15 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 39/2014

Die letzten Male habe ich ja meist recht kurze, aber dennoch schöne, Wanderungen vorgestellt. Zeit also für was längeres. Es geht über die grüne Grenze, dabei wird ein Gipfel erklommen, es gibt ein Schloss, ein Palais, wunderbare Waldwege und leider am Niederrhein nicht zu verhindern, einige asphaltierte Wirtschaftswege. Dennoch ist diese Route nichts für Radfahrer. Dieses Wochende startet der Tipp in: Emmerich-Hüthum – Eltenberg und Montferland: Wald und Heide Grenzgänger und...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.14
  • 6
  • 6
Natur + Garten
11 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 17/2014

Während einige hoffentlich noch auf dem Niederrheinweg unterwegs sind und andere bei den heutigen Wetterkapriolen sicher noch nicht ans Wanderwochenende denken, habe ich mir Gedanken gemacht, wohin es diesmal gehen soll. Und meine Entscheidung viel auf Hochelten. Es gibt eine Kirche zu sehen, eine Einkehrmöglichkeit an Start und Ziel, die Wild und die tiefe Wild, übermalte Wanderzeichen und "gefährliche" Wege. Dieses Wochenende also auf nach: Emmerich- Hochelten auf dem A0 Schön und...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.04.14
  • 2
  • 7
Kultur
6. April 2014
3 Bilder

Wo ist es hin?

Vor einigen Wochen war ich zum wandern in Hochelten und Elten, Die Berichte werden in einigen Tagen im Blog erscheinen. Zwei Wege sollten im Titel "zum Waldkreuz" enthalten. Aber nun? Jetzt ist das Waldkreuz weg Heute war ich auf dem A3 unterwegs und wollte ein weiteres Mal das Waldkreuz als besonderen Punkt auf diesem Weg fotografieren, Aber daraus wurde nicht, Der Fuß des Kreuzes war leer. Einen Hinweis weshalb oder warum habe ich nicht gefunden.

  • Emmerich am Rhein
  • 06.04.14
  • 3
  • 3
Kultur
4 Bilder

Vollsperrung der niederrheinischen Golden Gate Bridge

Am heutigen Sonntagmorgen wurden einige Minuten für ein Kampagnen-Video über Emmerich gededreht. Dafür wurde die Emmericher Rheinbrücke für ca. 20 Minuten gesperrt. Emmericher Rheinbrücke wie leergefegt. Ich war auf dem Weg nach Elten, noch zwei ausstehende Wanderwege sammeln. So bot sich mir die Möglichkeit einige wohl sehr seltene Brückenfotos zu schießen,

  • Emmerich am Rhein
  • 06.04.14
  • 6
  • 8
Überregionales
Mit einem Wohnmobil lässt sich die Welt bequem erkunden.
Foto: Thomas Bender

Entdeckungsreisen in der Messe

Der Caravan Salon in der Messe Düsseldorf bietet vom 31. August bis 8. September nicht nur jede Menge Informationen und Unterhaltung, sondern auch tolle Verlosungsaktionen. Im Rahmen einer Entdeckungsreise sind kleine Aufgaben zu lösen. Nach der letzten Station erhält jeder Teilnehmer einen Schlüssel für das Gewinnspiel. Ob man einen der Hauptpreise gewonnen hat, davon kann man sich gleich vor Ort überzeugen. Wenn der Schlüssel in den Tresor passt und sich die Tür öffnet, erhält der...

  • Düsseldorf
  • 22.08.13
  • 1
Überregionales
Paul Scharrenbroich
4 Bilder

Bürger-Reporter des Monats August: Paul Scharrenbroich aus Monheim

Paul Scharrenbroich aus Monheim hat ein Faible für die Mundart. Ob als Parodie oder in der Übertragung von Texten op Platt - für "Monnemer Platt" ist Paul stets zu haben. In Monheim am Rhein fühlt er sich heimisch, und mit seiner Hündin geht er im Umkreis gerne wandern. Im Prinzip fehlt ihm nur noch ein Lottogewinn... Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Paul Scharrenbroich, ich bin 75 Jahre alt und war als Industriekaufmann über 40 Jahre in der Tapetenbranche tätig. In...

  • Essen-Süd
  • 03.08.13
  • 73
  • 1
Natur + Garten

Der Niederrhein - nur attraktiv für Radfahrer?

Dass unsere Region bei Radfahrern von nah und fern sehr beliebt ist, ist wohl jedem bekannt. Ich habe am letzten Mittwoch mit zwei Kolleginnen einen kleinen Teil "erwandert". Wir waren alle drei restlos begeistert. Treffpunkt war der große Parkplatz in Kleve. Von dort aus gingen wir zum Königsgarten. Dort beginnt der "Prinz-Moritz-Weg" entlang des Kermisdahls. Dieser Weg ist ca. 3,5 km lang und endet in der Nähe von Qualburg an der Bahnstrecke. Von dort aus schließt sich der "Voltaire-Weg"...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.06.13
Natur + Garten
5 Bilder

Kunst? Erinnerung an die Wälder am Rhein vor 8.400 Jahren.

Keine Angst, keine Kunst! Es sind nur Bäumstämme die 8.400 Jahre alt sind, vor einiger Zeit aus dem größten Rheinarm, dem Waal, gebaggert und aufgerichtet zur Erinnerung an die ersten Wälder, die dort nach der letzten Eiszeit gestanden haben. Gut konserviert im sauerstofflosen Schlamm ist das Eichenholz wie verkohlt und dadurch leicht konserviert, wie auf einem Schild zu lesen ist. Eine Tour durch die Millingerwaard hat als Beginnpunkt Kekerdom. Nach den Baumstämmen müssen Sie Ausschau...

  • Bedburg-Hau
  • 17.04.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.