Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Kultur
Spiegelung I
8 Bilder

DIGITALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Spiegelungen ...

Gekräuselte Wellen, ein Flirren im Wasser – bewegter Wechsel von Farbe und Licht / Traum, Wirklichkeit, Licht oder Dunkel – glitzernde Spiegelung unbekannter Formen / Immer neue Schritte, ungewohnte Wege – mit Überraschungen und Wendungen / Reiz des Unbekannten, dazu ein neuer Blick – mit der Neugier von Kinderaugen © Bilder und Text: G. Lambert / Januar 2021

  • Goch
  • 26.01.21
  • 9
  • 5
Kultur
Spiegelung I
12 Bilder

DIGTALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Wasser ...

blattlos nackte Zweige spiegeln sich in bewegtem Wasser / verändern kräuselnd ihre starren hölzernen Formen / Wasser ist Bewegung und Leben – auch für uns / Wasser kann trennen aber ebenso Nähe schaffen / dazu eigene Sichten auf Formen und neue Farben / auf unbekannte Bilder die sich aus starren Ufern heben © Text und Bilder: G. Lambert / 2021

  • Goch
  • 18.01.21
  • 8
  • 6
Kultur
Geheimnis der Steine ...
6 Bilder

DIGITALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Steine ...

Steine hatten es ihm schon immer angetan. Warum genau, wusste er auch nicht. Er liebte ihre Farben, ihre Formen und Strukturen. An Flüssen und Stränden suchten seine Blicke immer wieder den Boden ab. Und wenn ein Stein seinen Blick erwiderte, hob er ihn auf, tauchte ihn ins Wasser, um ihn zu reinigen und danach seine Oberfläche zu betrachten. Was für ein Wunder! Was für geheimnisvolle Farben. Wie wunderbar lag er in der Hand. Dazu diese vom Wasser geschliffenen Strukturen, die ihm auf seiner...

  • Goch
  • 11.01.21
  • 17
  • 4
Politik
Annette Hagen übergab die Schlüssel ihres Ladenlokals an Stadtwerke-Chef Carlo Marks (links). Rechts Martin Fingerhut. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: Kristina Derks

Stadtwerke Goch übernehmen Ladenlokal auf der Voßstraße in Goch
Servicecenter im ehemaligen Buchladen

Goch. Nach über drei Jahrzehnten schloss Annette Hagen zum 30. Juni ihre Buchhandlung am Markt. Einen Nachfolger zur Übernahme der Buchhandlung gab es nicht und so übergibt sie nun die Schlüssel an die Stadtwerke Goch. Diese planen dort zum Jahresende ein Servicecenter für ihre Kunden zu eröffnen. „Die Idee mit dem Servicecenter der Stadtwerke in die Gocher Innenstadt zu gehen gibt es schon lange“, so Carlo Marks, Geschäftsführer der Stadtwerke Goch GmbH. „Bisher fehlte jedoch der richtige...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.07.20
Kultur
Sommerzeit I
9 Bilder

DIGITALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Sommerzeit / drunter & drüber ...

Sommerzeit, Strand und glitzernde Wellen mit bewegten Bildern in wechselnden Formen Reflexe des Lebens Spiegelungen huschen über türkisfarbenes kristallklares Wasser in ständiger Bewegung und Veränderung Leben, Freude, Freiheit Wärme, Sommer Sand unter den Füßen kopfüber ins kühle Nass drunter und drüber © Grafik und Text: G. Lambert / Juli 2020

  • Goch
  • 02.07.20
  • 12
  • 4
Natur + Garten

Wenn die Niers über die Ufer tritt
Hier gibt es Infos zum Hochwasserschutz von der Stadt Goch

Goch. Relativ regelmäßig tritt die Niers in Goch über ihre Ufer: Auch aktuell hat der Fluss Hochwasser. Zum Glück hatten die Hochwasserereignisse in Goch und den Ortsteilen in den vergangenen Jahren keine größeren Ausmaße. Trotzdem ist es wichtig, die Risiken zu untersuchen, auf Gefahren hinzuweisen, mögliche Vorkehrungen zu treffen und vor möglichen extremen Hochwasserereignissen zu warnen. Die Stadt Goch hat zu diesem Zweck auf ihrer Homepage www.goch.de im Portal „Bauen & Wohnen“...

  • Goch
  • 11.03.20
Natur + Garten
Harald Gülzow informiert Brunnennutzer über die hohe Nitratbelastung ihres Wassers. Foto: privat

Zahlreiche Brunnenbesitzer im Raum Weeze, Goch und Uedem sind betroffen
Zu viel Nitrat im Wasser

Der VSR-Gewässerschutz e.V musste wieder Bürgern mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Viele Menschen kamen in der Hoffnung, dass ihr Brunnenwasser nicht von den Nitratbelastungen betroffen ist, an den Informationsstand in Weeze. Jeder sechste Brunnenbesitzer wurde enttäuscht und musste erfahren, dass der Grenzwert der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter in seinem Brunnen überschritten ist.  Insgesamt wurde das Wasser von 59 privat genutzten Brunnen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.07.19
LK-Gemeinschaft
Dieses Hochwasser-Bild aus Düsseldorf hat Bruni Rentzing Anfang Januar gemacht. Foto: Rentzing
78 Bilder

Foto der Woche: Hochwasser und Überschwemmungen

Der Januar 2018 ist zu nass und zu grau. Die Pegelstände des Rheins erreichen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Höchststände. Die an dem Fluss liegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf haben gestern bereits Schutzmaßnahmen getroffen. Einzelheiten dazu lest ihr hier. Heute sollen die Pegelstände ihre Höhepunkte erreichen. Der Schiffsverkehr ist nur eingeschränkt möglich, in Ufernähe sind Straßen und Wege gesperrt. Die aktuellen Hochwasserlagen sind hier nachzulesen.  Aus diesem Grund...

  • Velbert
  • 27.01.18
  • 54
  • 16
Natur + Garten
8 Bilder

EisKunst & Sonne

Lange hielten die Motive in den Morgenstunden nicht. Die aufsteigende Sonne verwandelte die bizarren, filigranen Eisbilder sehr schnell in „normale“ Spiegelungen auf dem sich kräuselnden Wasser. Irgendwie zeigten diese Naturbilder ähnliche grafische Strukturen wie meine eigenen Arbeiten. Gerissen, geschnitten und verfremdet – abstrakte Flächen. Vielleicht ein Anreiz für neue Bilder ... Und so habe ich sie einfach mal „eingefroren“. Denn schon eine Stunde später zeigte der Gartenteich eine ganz...

  • Goch
  • 08.01.18
  • 23
  • 19
Politik
Hans Christian Markert, umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN NRW (r.) mit der Geschäftsführung der Stadtwerke Kleve im Leitwerk des Wasserwerkes im Klever Reichswald.
2 Bilder

Lebenselexier Wasser Arbeitsschwerpunkt der Grünen Kreistagsfraktion

„Wasserkrisen sind das größte gesellschaftliche und ökonomische Risiko der kommenden 10 Jahre!“ warnte Hans Christian Markert, langjähriger umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN NRW, auf einer Fachtagung der GRÜNEN Kreistagsfraktion. Die Grünen im Kreistag möchten deshalb das Thema „Wasser“ zu einem der Arbeitsschwerpunkte im nächsten Jahr machen. Millionen verdursten Hans Christian Markert erinnerte daran, dass gegenwärtig 1 Mrd. Menschen verseuchtes Wasser trinken und 2,3 Mrd. Menschen unter...

  • Kleve
  • 13.11.17
  • 1
Ratgeber
14 Bilder

Im Urlaub kurz mal rüber nach Neuseeland!

In Goch soll es einen neuen See geben, hatten wir gehört. Und dieser hat nebst dem angrenzenden Baugebiet den klangvollen Namen Neuseeland. Na, da müssen wir doch mal hin! Wirklich schön angelegt mit zahlreichen Bänken, Papierkörben und einem größtenteils asphaltierten Spazierweg. Ein paar alte Bäume säumen die Strecke, eine Skulptur wurde auch schon installiert. Die ersten mutigen Spaziergänger und Fahrradfahrer haben die Runde bereits für sich entdeckt und lassen sich nicht von den...

  • Goch
  • 28.09.17
  • 30
  • 25
LK-Gemeinschaft

Stadtwerke-Kalender: Juli

Das Fotografieren war für Falk Neutzer an dem Abend, als er seinen Beitrag für den Stadtwerke-Kalender schoss, "halb durchdacht". Der Gocher war auf einer Helferparty nach der Fußball-WM an der "Copa Gochana" und hatte mal sein Stativ mitgenommen. Dies hat offenbar die Jury überzeugt, die sein Bild in den Kalender aufnahm. Den gibt es für alle Kunden ab dem 22. November.

  • Goch
  • 31.10.16
LK-Gemeinschaft

Der 1. Gocher Stadtwerke-Kalender zeigt 12 schöne Fotos von Gochern - Heute: Der Januar

Ab dem 21. November gibt es den ersten Stadtwerke-Kalender. Wie alle Wochenblatt-Leser wissen, können alle Kunden mit ihrem Gutschein, den sie bei der Zählerablesung bekommen haben, ihren Kalender bei den Stadtwerken in Goch abholen. Bis dahin ist allerdings noch Zeit, darum stellen wir ihnen die Monats-Motive und ihre Bildautoren einzeln vor. Heute: Bärbel van de Wal mit dem Januar-Bild: Es zeigt den "Blick auf die Niers Richtung Goch im Winter". Wie die Gocherin schreibt, ist das Foto bei...

  • Goch
  • 11.10.16
  • 1
Natur + Garten
Hintergrund zum Element Wasser sind die Wassergeister als Elementarwesen, die in der Nähe von Quellen, Flüssen, Seen oder des Meeres leben. Fotos (von links) oben: Dirk Bohlen und Norbert Rittmann, unten von Peter Waniek und Andrea Weyand. Fotos: Lokalkompass
162 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (3) - Wasser, Werkmeister der Natur

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. In der dritten Folge der Reihe widmen wir uns dem 'Wasser'. Da wir das Thema Wasser (Link) vor einem Jahr bereits behandelt haben, freuen wir uns auf neue Ideen. Eis gehört nicht dazu... Das Element kann sehr unterschiedlich im Foto umgesetzt werden. Es steht es für Empfindungen und Emotionen (Tränen, Schweiß, Blut) aber auch für Zeit...

  • 04.04.16
  • 15
  • 27
Überregionales
Fotografische Wasserwerke: Unsere Beispielmotive stammen (von links) oben: Hans Werner Wagner und Nicole Deucker sowie (unten) Roland Störmer und Jörg Manthey. Fotos: Lokalkompass
107 Bilder

Foto der Woche 19: Aqua, H2O, Quell des Lebens - oder einfach "Wasser"

Von Bürgerreporterin Angelika Gross aus Essen stammt der Vorschlag zu diesem Foto der Woche: Wasser. Wir beschränken die Wahl der Motive auf das kühle Nass aus der Leitung oder im Glas, also keine Fotos vom See, dem Meer oder dem Fluss. Milliarden Kubikmeter Wasser... Über 99 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ist (Stand 2010) an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. 6.065 Unternehmen stellen die Versorgung mit Trinkwasser aus der Leitung sicher. Dafür werden jährlich über fünf...

  • 11.05.15
  • 24
  • 28
Kultur
2 Bilder

Meinung: Ice Bucket und Cold Water Challenge - mit Sinn oder Unsinn?

Ich muss gestehen, bis Anfang dieser Woche maß ich beiden Begrifflichkeiten keine große Bedeutung bei. Doch dann wurde ich auf Facebook aus heiterem Himmel selber dazu eingeladen: Entweder stelle ich mich der Herausforderung, sprich - ich kippe mir vor laufender Kamera einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und nominiere drei weitere Leute. Oder ich spende 15 Euro für einen guten Zweck. Was steckt eigentlich hinter der Ice Bucket Challenge? Ursprünglich sollte die Aktion auf die...

  • Kleve
  • 20.08.14
  • 16
  • 4
Natur + Garten
31 Bilder

Nach Giethoorn oder doch zum Spreewald...

Giethoorn auch das holländische Venedig genannt. Wir haben einen wunderschönen Tag in NL verbracht. Giethoorn ist sicher so schön wie der Spreewald, vor allen Dingen weil mich heute keine Mücken geärgert haben. Es sind nur 144 Kilometer von Goch aus. Super geeignet für eine Tagestour. Könnte mir auch vorstellen ein paar Tage in Giethoorn zu bleiben. Zu den kleinen Ferien-Häusern gehört immer ein E-Boot. Damit fahren Alt und Jung rum. Der eine kann es, der andere nicht. Beim Zuschauen haben wir...

  • Goch
  • 01.09.13
  • 18
  • 1
Überregionales
25 Bilder

Ein Picknick zum Abschluss - Familientag an der Nierswelle

Mit dem "Miteinander Picknick" endete die große Ferienspaß-Aktion an der Nierswelle. Familien waren bei freiem Eintritt eingeladen, hier noch einmal einen schönen Sommertag mit viel Spaß rund ums Wasserlabyrinth zu verbringen. Der Niersverband war auch vor Ort und zeigte in seinem "Zoo", welche Tiere sich im Wasser der Niers tummeln, u. a. auch ein amerikanischer Flusskrebs. Die Kids konnten noch einmal nach Herzenslust mit den Wassergeräten spielen. Die KulTOURbühne war mit Infostand und...

  • Goch
  • 04.08.13
Überregionales
76 Bilder

"Wasser marsch" - Gocher Friedensplatz war fest in Feuerwehr-Hand!

Ganz im Zeichen der Feuerwehr und ihrer Arbeit stand am Samstagmorgen der Friedensplatz in Goch - es fand der 37. Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Kleve statt. Zum 36. Mal wurde die Veranstaltung in Goch abgehalten. Die rund 800 Wehrleute aus den Kreisen Kleve, Viersen, Mettmann und den Niederlanden zeigten ihre Können im praktischen und theoretischen Teil. Ihre Anstrengungen wurden mit Urkunden und Plaketten belohnt! Spielmannszug und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Goch sorgten...

  • Goch
  • 23.06.13
Ratgeber

Kleve - Emmerich - Goch: Der Sprinkler, Rasensprenger bzw. Impulsregner läuft jetzt

Es war mal wieder ein Kampf (siehe Foto) das Ding wollte einfach nicht anspringen. Habe natürlich den Nachbarn zur Hilfe gerufen, um das Wasserkraftwerk zu aktiven nach dem langen Winter, dann alles zu Recht gelegt und es tat sich nichts. Nach etlichen Versuchen (mit angießen und neu abdichten), ach zwischenzeitlich haben wir auch mal den Schlauch angeschlossen, sprinkelt das Teil hervorragend vor sich hin ... und der bringt auch noch ne schöne kühle Brise.

  • Emmerich am Rhein
  • 18.06.13
  • 40
Politik

Unser Wasser die Zweite !

Hier nochmal ein Hinweis für alle, die sich nicht mit der Privatisierung unserer Wasserversorgung einverstanden erklären und sich dagegen zur Wehr setzen wollen ! Helfen Sie bitte alle mit. Je mehr sich engagieren, desto eher geschieht etwas !! Siehe hier: https://www.campact.de/

  • Goch
  • 20.02.13
  • 4
Natur + Garten
20 Bilder

Wandelen rond het Eendenmeer in de Maasduinen - Wandern um das Entennmeer in den Maasdünen

Das geht ja gar nicht, bekam ich gleich von Heidi zu hören, nachdem ich mich geoutet hatte, die Maasduinen nicht zu kennen. Heute wo das Wetter so schön war, sind wir spontan nach Holland gefahren. Bewaffnet mit dem Fotoapparat ging es los. Wir haben die kurze Strecke, von drei Kilometer, ums Entenmeer, ausgesucht. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann sich zwischendurch auf die einladenden Bänke entlang der Wanderstrecke ausruhen. (ich) ;-) Bilder © Gerda Bruske Hier noch ein Bericht von Mac:...

  • Goch
  • 20.11.12
  • 19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.