Waterloostraße

Beiträge zum Thema Waterloostraße

LK-Gemeinschaft
The Winner: Maria Höglund übernimmt den Part der Anni-Frid, die blonde Cecilia Blomberg den der Agnetha. Für sie entschieden sich ihre beiden Vorgängerinnen Camilla Dahlin und Katja Nord als Jurorinnen.
27 Bilder

Casting exklusiv
Aus Liebe zu Abba - Abbamania feiert Legenden

Castingshows bringen hohe TV-Einschaltquoten. Es geht aber auch ausgesprochen exklusiv:  Der Stadtspiegel war vor Ort in Stockholm, als die beiden neuen Sängerinnen für die weltweit erfolgreiche Abbamania Tribute Show gesucht (und gefunden!) wurden. Vom Pop House Hotel im Abba-Museum bis zum Castingfinale im Kulturhuset Messingen dauert es 45 Minuten. "Your are the Dancing Queen" schallte es praktisch sofort durch den Bus, und das nicht vom Band. Journalisten, die nicht einmal geboren...

  • 03.01.19
  •  1
  •  2
Politik
Altkleider neben den Container
8 Bilder

Warum vermüllt ihr unser Quartier. "Das Eltingviertel"

Was unternimmt die Stadt gegen Müllsünder? Es ist nicht mehr hinnehmbar wie der Bereich Ecke Zwinglistr. / Waterloostr von Anwohnern und "Mülltouristen" zur Entsorgung von Müll missbraucht wird. Warum steht er noch da? Der dort vorhandene Altkleidercontainer und die Litfaßsäule laden regelrecht dazu ein. Rechts und links Sperrmüll, Altpapier, Verpackungsmaterial und und und....... Es ist keine Frage der Zeit bis zur nächsten illegalen Entsorgung. Das kann jeden Moment geschehen und...

  • Essen-Nord
  • 29.07.16
  •  2
  •  2
Überregionales
Kein alltägliches Bild mehr: 50 Jahre unter einem Dach leben die Bewohner derHausnummer 12 in der Waterloostraße. Da sind die Bande besonders eng.

50 Jahre gemeinsam unter einem Dach

Von außen betrachtet mag das Haus mit den drei Stockwerken gewöhnlich wirken. Doch wer sich näher damit befasst, stößt auf die spannende Geschichte des Ruhrgebiets und auf eine ganz besondere Hausgemeinschaft. Wo sich heute an der Altenessener Straße Wohnungen an Gewerbebauung reihen, lag früher eine Zeche, die das Leben vieler Menschen prägt: Die Zeche Victoria Mathias. So arbeiteten im Jahr 1959 bis zu 2896 Menschen in dem Steinkohlenbergwerk. Da die nach dem zweiten Weltkrieg wieder...

  • Essen-Nord
  • 08.01.14
Überregionales
3 Bilder

Eine gute Nachbarschaft: Seit 50 Jahren unter einem Dach

Von außen betrachtet mag das Haus mit den drei Stockwerken gewöhnlich wirken. Doch wer sich näher damit befasst, stößt auf die spannende Geschichte des Ruhrgebiets und auf eine ganz besondere Hausgemeinschaft. Wo sich heute an der Altenessener Straße Wohnungen an Gewerbebauung reihen, lag früher eine Zeche, die das Leben vieler Menschen prägt: Die Zeche Victoria Mathias. So arbeiteten im Jahr 1959 bis zu 2896 Menschen in dem Steinkohlenbergwerk. Der Bergbau bildete die Basis Da die...

  • Essen-Nord
  • 02.01.14
  •  2
  •  1
Ratgeber

Und plötzlich saß ein Fremder im Auto

Auf frischer Tat stellte am Abend des 8. Juli ein 22-Jähriger einen Dieb im Auto seines Onkels im Nordviertel. Als der Neffe gegen 23.15 Uhr etwas aus dem Auto holen wollte, das auf der Waterloostraße geparkt war, saß er ein Unbekanntern auf dem Beifahrersitz. Zur Rede gestellt versuchte der Mann zu flüchten und beschädigte dabei ein weiteres Fahrzeug. Der Neffe holte den Dieb (33) ein und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Aus dem Auto entwendete Gegenstände wurden dem...

  • Essen-Nord
  • 10.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.