Werner Günther

Beiträge zum Thema Werner Günther

Politik

Solidaritätserklärung der Opel Betriebsrentner an die Mitarbeiter von Johnson Controls in Bochum

Solidaritätserklärung Johnson Controls Bochum Die Opel Betriebsrentner erklären sich solidarisch mit den Beschäftigten bei Johnson Controls in Bochum Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit Bestürzung haben wir vernommen, dass Johnson Controls eine Teilbetriebsschließung seines Werks für Autositzfertigung in Bochum vorgestellt hat und 220 Arbeitsplätze bis zum Jahresende wegfallen sollen. Unsere Solidarität gilt allen Kolleginnen und Kollegen und Ihren Familien, die von der...

  • Bochum
  • 07.02.14
  •  1
  •  1
Politik
2 Bilder

Update: Opel poliert sein Image bei den Betriebsrentnern kräftig auf und zahlt ihnen die über Jahre zustehende Rentenanpassung aus jedoch werden über 80 Jährige vernachlässigt!

Vorweg die positive Meldung, Opel zahlt allen seinen ca. 37.000 Betriebsrentnern, die ihnen zustehende jährliche Betriebsrentenerhöhung von 1% und zwar rückwirkend ab 1991 aus. Für viele Betriebsrentner sind das mitunter Nachzahlungen im vierstelligen, bei manchen sogar im fünfstelligen Euro Bereich. Die Freude unter den Opel Betriebsrentnern ist groß, Opel hat auf Druck zweier Bochumer Opel Rentner, Werner Günther und Norbert Spittka, nach langem Zögern reagiert und die Voraussetzungen...

  • Bochum
  • 27.11.13
  •  16
  •  3
Politik
Werner Günther am Mikrophon

Offener Brief! An den Vorstand der Adam Opel AG - Wir Opelrentner leben Opel!

Offener Brief! An den Vorstand der Adam Opel AG Wir Opelrentner sind nicht der Betriebsrat, wir wissen uns zu wehren. Ich habe meine Rentennachzahlung zwar sofort bekommen, da ich aber kein käuflicher Mensch bin werde ich selbstverständlich an der Seite meiner Ex Kollegen stehen. Tausende von Rentnern, teils über 80 Jahre alt, haben überhaupt kein Verständnis dafür, dass wenige privilegierte Rentner pünktlich ihre 1% Rentenerhöhung bekommen haben, andere normale Menschen aber teils...

  • Bochum
  • 20.09.13
  •  6
Politik
Opel Betriebsrentner Werner Günther und Norbert Spittka (von re.)

Opel zahlt seinen Betriebsrentnern seit mind. 13 Jahren keine Betriebsrentenanpassung

Die WAZ berichtete in ihrer Mittwochsausgabe vom 29.05.2013 ausführlich über das Thema "Betriebsrentner können Nachzahlung fordern". Dem Artikel ist zu entnehmen, dass Tausende ThyssenKrupp Betriebsrentner Post von ihrem ehemaligen Arbeitgeber erhielten. Nach einer Welle von Überprüfungsanträgen zahlt ThyssenKrupp Betriebsrenten nach. Unter anderem ist zu lesen, dass der Gesetzgeber den Ausgleich der Teuerungsrate vorschreibt, die in den letzten drei Jahren bei insgesamt fünf Prozent lag....

  • Bochum
  • 30.05.13
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.