Opel

Beiträge zum Thema Opel

WirtschaftAnzeige
Der Corsa e ist eines der Fahrzeuge, bei denen das Autohaus Borgmann für die Bafa-Prämie in Vorkasse geht. Die Verkaufsberater Heiko Wüsthoff, Günter Brüggemann und Hansi Mast und das gesamtes Verkaufsteam im Hause Borgmann berät die Kunden hierzu gerne.

Autohaus Borgmann streckt Bafa Prämie vor
Autohandelsgruppe geht beim Kauf eines Elektrofahrzeugs in Vorkasse

Das Elektrofahrzeug nimmt Fahrt auf. Fahrspaß, Effizienz, Umweltbewusstsein: batterieelektrische Fahrzeuge erfreuen sich weltweit einer zunehmenden Beliebtheit. Sie bieten Fahrspaß, hohe Wirkungsgrade und Emissionsfreiheit. Damit ist dieser Antrieb eine Schlüsseltechnologie für viele Fahrzeuge, insbesondere in urbanen Zonen. Für viele Interessenten ist die Bafa Prämie inklusive ihrer Beantragung oft noch eine letzte Hürde. Hier möchte das Autohaus Borgmann die Entscheidung erleichtern und hat...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geparkter Opel bei Unfallflucht beschädigt

Auf der Straße am Stadtgarten wurde am Montag, 4. Oktober, im Zeitraum von 10.30 bis 18.30 Uhr, ein geparkter Opel Corsa bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Emmerich. Die Nutzerin des Opels hatte den Wagen unbeschädigt und ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Bei Ihrer Rückkehr entdeckte sie einen Unfallschaden linksseitig an der hinteren Stoßstange. Der Schadensverursacher hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.21
WirtschaftAnzeige
 Jörg Borgmann, Geschäftsführer und Inhaber der Borgmann Gruppe.

Autohaus Borgmann streckt Kunden die Bafa Prämie vor
Autohandelsgruppe geht beim Kauf eines Elektrofahrzeugs in Vorkasse

Das Autohaus Borgmann, eine der größten Autohandelsgruppen im Ruhrgebiet, hat sich für seine Kunden etwas ganz Besonderes ausgedacht, um den Zugang zur Elektromobilität deutlich zu vereinfachen. Die Bafa Prämie wird direkt beim Kauf vom Autohaus vorgestreckt, sodass die Anzahlung aus eigener Tasche oder mittels Kleinkredit, wie beim Wettbewerb entfällt. Zugleich übernimmt das Autohaus sogar die Beantragung der Fördermittel beim zuständigen Bundesamt. Dies gilt sowohl für jedes rein elektrische...

  • Dorsten
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Gerd Stegemann (l.) und Henriette Roos freuen sich über die Unterstützung des Online-Händlers babymarkt.de. CEO Bastian Siebers hat seine Mitarbeiter für die Lauf-Challenge sogar mit passenden Shirts ausgestattet.
2 Bilder

Aktion Canchanabury aus Bochum freut sich über Unterstützung aus der Nachbarschaft
Lokal handeln - global helfen

 Es ist kein einfaches Jahr für die Aktion Canchanabury: Die Bochumer Hilfsorganisation wird 60 Jahre alt - und normalerweise würde der Geburtstag groß gefeiert. Doch normal ist auch im zweiten Corona-Jahr noch herzlich wenig, so dass an große Veranstaltungen derzeit nicht zu denken ist. "Trotzdem wollen wir uns und unsere Arbeit gerade in diesem Jahr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken", macht Gerd Stegemann, Geschäftsführer der Aktion Canchanabury, deutlich. Angesichts der...

  • Bochum
  • 09.09.21
Blaulicht
Mit diesem Opel verunglückte eine 71-Jährige in Velbert.

Am Montag in Velbert:
Zwei Schwerverletzte nach Alleinunfällen

Zwei Alleinunfälle haben sich am Montag in Velbert ereignet. In beiden Fällen erlitten die Unfallopfer schwere Verletzungen. Gegen 10.30 Uhr war eine 71-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa auf Nierenhofer Straße in Richtung Velbert unterwegs, als sie nach Zeugenangaben aus bislang noch ungeklärter Ursache ungebremst und ohne zu lenken geradeaus über einen Kreisverkehr auf Höhe der Straße "Zum Heinenberg" in die Hattinger Straße fuhr. Dabei hob das Auto ab und landete einige Meter weiter im...

  • Velbert
  • 07.09.21
Kultur
142 Bilder

KLASSIKER DER PKW GESCHICHTE
7. OLDTIMER TREFFEN IN DUISBURG

Am Sonntag wurde es nostalgisch auf der Dreieckswiese im Sportpark Duisburg.  So weit das Auge reichte, gab es "alte" Autos zu sehen und zu bestaunen. Der AMC Duisburg 1950 e.V. hatte zu diesem Oldtimer Treffen eingeladen. Von jung bis alt waren viele Menschen da, die sich für die Klassiker der PKW Geschichte interessierten. Die Fahrzeuge dort waren mindestens 30 Jahre und älter. Es wurde in Erinnerungen geschwelgt, über vergangene Zeiten gesprochen und mit einem Leuchten in den Augen natürlich...

  • Duisburg
  • 03.08.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei in Velbert und Heiligenhaus nimmt Hinweise zu den Unfallfluchten entgegen.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Unfallfluchten in Velbert und Heiligenhaus

In Velbert und Heiligenhaus kam es in den vergangen Tagen zu folgenden Unfallfluchten: [b] Velbert[/b]Am späten Montagnachmittag, 8. März, gegen 17 Uhr hat der Halter eines weißen 1er BMWs sein Fahrzeug auf der "Konrad-Adenauer-Straße" in Neviges in Höhe der Haus-Nummer 21 abgestellt. Gegen 18 Uhr bemerkte er einen Zettel an seiner Windschutzscheibe und einen frischen Unfallschaden am vorderen Kotflügel. Der Anschlussinhaber verweigerte bei einem Rückruf eine Schadensregulierung, sodass der...

  • Velbert
  • 16.03.21
Blaulicht
Bei einem Straßenrennen in Alt-Homberg mussten die Beamten ordentlich Gas geben, um die jungen Fahrer einzuholen. Ihre Führerscheine und die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Polizei stoppt gefährliches Kräftemessen auf der Straße
Führerscheine und Fahrzeuge wurden sichergestellt

Am Sonntagabend (8. November) hat die Polizei ein gefährliches Kräftemessen auf einer von Duisburgs Straßen gestoppt. Ein BMW und ein Opel waren um 20 Uhr an der Kreuzung Wilhelm- und Lauerstraße in Alt-Homberg an einem Streifenwagen vorbeigerast. Die Beamten folgten ihnen und beobachteten, wie sich die Fahrzeuge auf etwa anderthalb Kilometern (entlang der Lauer- und anschließend der Moerser Straße) überholten. Die Polizisten mussten ordentlich Gas geben, um hinterherzukommen. Im Bereich der...

  • Duisburg
  • 09.11.20
Blaulicht
Corsa gegen Zafira: Die beiden Opel nach dem Unfall auf der Mülheimer Straße in Ratingen.

Unfall in Ratingen
Hoher Sachschaden und eine Verletzte

Am Donnerstag (5. November ist eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus Ratingen bei einem Verkehrsunfall an der Mülheimer Straße in Ratingen verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Das war passiert: Gegen 18:10 Uhr fuhr die Ratingerin mit ihrem Opel Corsa über die Mülheimer Straße in Richtung Lintorf. Als sie auf der Höhe des Maubeuger Rings ihre Fahrt geradeaus fortführen wollte, nahm ihr ein ihr entgegenkommender Fahrer eines Opel Zafiras die Vorfahrt, als...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Blaulicht
Einer Verkehrskontrolle entzog sich am frühen Samstagmorgen ein Opel-Corsa. Gegen 05.45 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Burgstraße in Neheim der graue Opel auf. An dem Auto fehlten die Kennzeichen.

Zeugen gesucht
Neheim: Opel flüchtet vor der Polizei

Einer Verkehrskontrolle entzog sich am frühen Samstagmorgen einOpel-Corsa. Gegen 05.45 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Burgstraße der graue Opel auf. An dem Auto fehlten die Kennzeichen. Zudem fuhr derOpel-Corsa ohne Licht und mit überhöhter Geschwindigkeit. Auf die Anhaltezeichen der Beamten regierte der Fahrer nicht. Vielmehr erhöhte er die Geschwindigkeit.Über den Neheimer Markt flüchtete der Corsa über die Möhnestraße und Graf-Gottfried-Straße in Richtung "Rusch". Teilweise...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.20
Blaulicht

Gocher Feuerwehr war zur Stelle
Schon wieder brannte ein Auto

Goch. Aus unklarem Grund brannte Montagfrüh um kurz vor 5.30 Uhr ein an der Klever Straße in der Gocher Innenstadt geparkter Audi A4. Das Feuer ist augenscheinlich im Bereich des rechten Vorderreifens entstanden. Einsatzkräfte der Löschzüge Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch löschten den Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.08.20
Blaulicht
Ratingen: Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in die Volkardeyer Straße einzubiegen.

Polizei Mettmann: Gas- und Bremspedal verwechselt
Ratingen: 81-Jähriger verursacht Totalschaden

Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in dieVolkardeyer Straße einzubiegen. Der Mercedes überquerte die Volkardeyer Straße, touchierte einen geparkten Opel und durchbrach einen Metallzaun.  Glücklicherweise nur leicht verletzt kam der 81-Jährige mit seinem Mercedes B200 auf einer Grünfläche zum Stehen. Das war passiert: Gegen 11...

  • Ratingen
  • 29.06.20
WirtschaftAnzeige
Spuckschutz und Abstand: Das Autohaus Borgmann reagiert auf die neuen Anforderungen, um weiterhin den gewohnt guten Service bieten zu können.
5 Bilder

Corona Dorsten
Werkstätten im Autohaus Borgmann helfen auch während der Corona-Krise

"Trotz der aktuellen Situation sind wir für Sie da, damit Sie mobil bleiben", sagt Jörg Borgmann vom gleichnamigen Autohaus mit Stammsitz in Wulfen.   Die Service-Abteilung und die KFZ-Werkstätten sind wie gewohnt geöffnet und das engagierte Team  steht weiterhin für Fragen sowie Auftragserteilungen wie Inspektionen, Reparaturen, Werkstattersatzwagen, Unfallschäden und vieles weitere bereit. Aufgrund der neuen Rechtsverordnung ist der Präsenzverkauf bis auf weiteres geschlossen. Das...

  • Dorsten
  • 30.03.20
Blaulicht

Nach Unfall am Neujahrsmorgen im Nebel auf der Brackeler Straße im Dortmunder Osten
27-Jähriger aus Bad Sassendorf erliegt seinen Verletzungen

Der 27-jährige Autofahrer aus Bad Sassendorf, der bei einem Verkehrsunfall im dichten Nebel am Neujahrsmorgen (1.1.) auf der Brackeler Straße (L663n) in Richtung Asseln lebensgefährlich verletzt worden war, ist am gestrigen Montag (6.1.) an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben. Der Mann hatte sich in seinem Fahrzeug befunden, als der Fahrer eines Taxis offenbar mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck des Opels auffuhr. Die vier Fahrgäste des Taxis wurden durch den Aufprall leicht...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.20
Wirtschaft
71 Bilder

Die Internationale Messe mit fast nur nationalen Ausstellern
IAA Frankfurt, alles im Griff auf dem sinkenden Schiff?

Was ist denn da los?! Laut Kraftfahrtbundesamt gibt es in Deutschland 34 „marktrelevante“ Autohersteller. Lediglich 15 Automarken stellen ihre Fahrzeuge zur Schau. Abgesehen von Lamborghini fehlen die Italiener komplett. Kein Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Maserati oder Ferrari. Aus Japan hat es Honda nach Frankfurt geschafft, Toyota, Nissan, Suzuki und Mazda sind nicht zu finden. Die Amerikaner fehlen in Gänze. Gleiches gilt für die Franzosen. Renault und Peugeot gleich Fehlanzeige. Aus England...

  • Lünen
  • 14.09.19
Blaulicht
Symbolfoto

Am Gottesacker in Wambel
43-jährige Frau schwer verletzt bei Zusammenstoß aus ungeklärter Ursache

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag (27.6.) gegen 14 Uhr im Bereich Am Gottesacker/Ludwig-Lohner-Straße im Wambeler Süden ereignet hat, ist eine Autofahrerin offenbar schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 83-Jähriger aus Unna mit seinem Nissan auf dem Gottesacker in Richtung Norden unterwegs. Als er in Höhe der Ludwig-Lohner-Straße nach links in diese abbiegen wollte, kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Opel einer...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.19
Blaulicht
Nach dem Zusammenstoß landete der Peugeot Boxer auf der Seite.

Schwerer Verkehrsunfall in Hilden
Peugeot Boxer landet auf der Seite

Am Freitagmorgen, 14. Juni, ereignete sich an der Kreuzung der Benrather/Berliner Straße in Hilden ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden leicht verletzten, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 23.000 Euro. Gegen 8.45 Uhr fuhr ein 40-jähriger Hildener mit seinem Transporter, einem Peugeot Boxer, über die Benrather Straße. Nach ersten Erkenntnissen missachtete er bei der Einfahrt in die Kreuzung Berliner Straße das Signal der Ampel. Der 27-jährige Fahrer eines Opel Corsa...

  • Hilden
  • 14.06.19
Blaulicht
Die Polizei warnt vor illegalen Autorennen.

Anzeige gegen zwei junge Opel-Fahrer
Autorennen mit wilden Überholmanövern in Hilden

Zwei junge Opel-Fahrer lieferten sich am Donnerstag, 11. April, gegen 18.55 Uhr, auf dem Hildener Ostring ein Rennen. Ein Zeuge beobachtete die beiden Autos bei ihrer wilden Fahrt verständigte die Polizei. Zunächst, so der Zeuge, habe der Fahrer eines Opel Adam seinen Kontrahenten nach der Kurvenauffahrt zum Ostring rücksichtslos überholt. Dabei habe er für seinen Überholvorgang eine Sperrfläche überfahren. Der überholte Kontrahent mit seinem schwarzen Opel Corsa habe in der Folge mehrfach...

  • Hilden
  • 12.04.19
Blaulicht

Autofahrer flüchtet vor der Polizei
Bauarbeiter gewinnen Verfolgungsjagd

Räuber und Gendarm am Montag, 18. Februar, in Moers. Eine Motorradpolizistin kontrollierte gegen 8.30 Uhr einen Opel Corsa an der Richard-Wagner-Straße. Der 37-jährige Fahrer war nicht angeschnallt, hatte keinen Führerschein, keinen Fahrzeugschein und auch keinen Ausweis, dafür aber einen offenen Haftbefehl. Als ihm zusehends die Ausreden ausgingen und die Luft spürbar dünner wurde, ergriff der 37-Jährige plötzlich die Flucht. Vier Bauarbeiter einer angrenzenden Baustelle, die zuvor amüsiert...

  • Moers
  • 19.02.19
Politik
Von links: Hans-Josef Winkler, Vorsitzender der UWG: Freie Bürger-Wählergemeinschaft und Bezirksvertreter in Wattenscheid, Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger-Ratsfraktion und Wilfried Flöring, Ratsmitglied. Foto: Ulli Engelbrecht

Ansiedlung des Instituts für Cybersicherheit der Max-Planck-Gesellschaft
"Wir begrüßen die zukunftsweisende Nachnutzung auf dem Gelände Mark 51.7"

„Wir sind sehr erfreut, dass sich nun auch die Max-Planck-Gesellschaft mit einem Institut für Cybersicherheit in Bochum ansiedeln wird. Und wir haben vor allem jenen Menschen zu danken, die sich für die Ansiedlung eingesetzt haben“, sagt Karl Heinz Sekowsky, Vorsitzender der UWG: Freie Bürger-Ratsfraktion. Wissenschaft und Produktion gehen auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Laer, Mark 51.7, Hand in Hand. Eine Entwicklung, die der Unanbhängigen Wählergemeinschaft entgegen kommt. „Der Mix aus...

  • Bochum
  • 28.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.