zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Zeugen, die Hinweise auf die unbekannte Frau geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 beim zuständigen Kriminalkommissariat 21 in Essen zu melden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise und warnt vor falschen Polizeibeamten
Seniorin übergibt Koffer mit Silberbesteck an mutmaßliche Betrüger

Eine ältere Bürgerin aus Heidhausen ist auf die Masche von Trickbetrügern reingefallen und übergab diesen einen Koffer mit Silberbesteck. Das teilt die Polizei mit. Die Seniorin aus dem Essener Stadtteil erhielt am vergangenen Mittwoch mehrere Anrufe von Kriminellen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten der Seniorin, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und nun auch ihr Vermögen in Gefahr sei. Die Betrüger forderten sie auf, ihre Wertgegenstände deshalb an die Anrufer...

  • Velbert
  • 30.06.20
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise zu Herkunft, Identität und Verbleib der beschriebenen Räuber, wie auch zu verdächtigen Beobachtungen vor, während und nach der Tat, die in einem Zusammenhang zum Raubüberfall stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert unter Tel. 02051/94661100 jederzeit entgegen.

Täterfahndung nach Raub auf Spielhalle an der Oststraße in Velbert

Mit einer Täterbeschreibung sucht die Polizei nach Unbekannten, die am gestrigen Donnerstag eine Spielhalle in Velbert ausgeraubt haben. Gegen 18.25 Uhr betraten zwei bislang noch unbekannte Täter die Spielhalle an der Oststraße, in welcher sich neben einer Angestellten nur wenige Besucher befanden. Die zwei Unbekannten trugen zur Tatzeit Kappen und Kapuzen auf den Köpfen. Ihre Gesichter waren durch Mund-Nasen-Schutzmasken verdeckt. Mit Küchenmesser bewaffnet Einer der beiden Täter hielt...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht
Wer erkennt diesen Mann?
  2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung in Velbert
Polizei fahndet mit Phantombildern nach mutmaßlichen Sexualtätern

Mit Phantombildern (Fotomontagen) von zwei mutmaßlichen Sexualtätern wendet sich die Kreispolizeibehörde Mettmann nach ersten intensiven Ermittlungen nun an die Öffentlichkeit. Die beiden abgebildeten Männer sollen sich am Dienstagnachmittag (16. Juni) in einem Waldstück an der Straße "Zur Dalbeck" in Velbert in sexueller Art und Weise an einer 26 Jahre alten Frau vergangen haben. Die Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Mettmann hat frühzeitig umfangreiche Ermittlungen eingeleitet,...

  • Velbert
  • 19.06.20
Blaulicht
Die Polizei fragt nun die Bürger: Wer hat am späten Mittwochabend verdächtige Beobachtungen an den beiden Brandorten gemacht oder kennt möglicherweise sogar die Verursacher?

Erneute Brände in Heiligenhaus
Zeugen beobachten drei jugendliche Tatverdächtige

Nachdem es in den vergangenen Wochen zu mehreren Brandlegungen in Heiligenhaus gekommen war, hat es nun am späten Mittwochabend erneut zwei Brände gegeben - diesmal wurde auf einem Spielplatz an der Straße "An der Butterwelle" ein Spielgerüst angekokelt. Außerdem stand auf einer Grünfläche an der Ecke Beethovenstraße / Röntgenstraße ein Papiercontainer in Flammen. Innerhalb weniger Minuten meldeten sich am Mittwochabend gleich mehrere Zeugen bei der Polizei: Gegen 21.45 Uhr hatte ein...

  • Heiligenhaus
  • 04.06.20
Blaulicht
Ein 41-Jähriger, der an der Rheinlandstraße in Velbert eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin angegriffen und dabei leicht verletzt hatte, konnte durch die Polizei festgenommen werden.

Tankstelle überfallen und Mitarbeiterin angegriffen
Velberter Polizei fasst 41-jährigen Täter

Ein 41-Jähriger, der an der Rheinlandstraße in Velbert eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin angegriffen und dabei leicht verletzt hatte, konnte durch die Polizei festgenommen werden. Einem aufmerksamen und couragiert handelnden Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am späten Dienstagabend an der Mettmanner Straße in Velbert den Mann festnehmen konnte. Gegen 22.30 Uhr betrat dieser mit einer Totenkopf-Maske maskierte Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und ging...

  • Velbert
  • 13.05.20
Blaulicht
Die Unfallstelle in der letzten Kurve der Serpentinenstrecke, bekannt als Müller-Milch-Kurven.

Unfall in den "Müllermilchkurven"
Motorradfahrer auf Sand weggerutscht

Velbert. Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer aus Velber ist am Mittwochnachmittag (6. Mai)  in den so genannten "Müllermilchkurven" an der Kuhlendahler Straße in Velbert-Neviges gestürzt. Glücklicherweise blieb es bei einem Sachschaden und der Mann wurde nicht verletzt. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Motorradfahrer auf einer größeren Sandfläche in der Kurve weggerutscht ist. Nun ermittelt die Polizei, wie der Sand in die Kurve kam und bittet hierbei um Unterstützung durch...

  • Velbert
  • 08.05.20
Blaulicht

Velberter Polizei sucht Zeugen
Mitarbeiter von städtischem Ordnungsamt wurde angegriffen

Ein Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Velbert wurde am Montagabend angegriffen und verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet bei der Suche nach dem Täter um Zeugenhinweise. Gegen 17.50 Uhr war der Mitarbeiter des Ordnungsdienstes gemeinsam mit einem Kollegen über die Friedrichstraße in Velbert gegangen, um die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu kontrollieren. Plötzlich kamen den beiden auf Höhe der Hausnummer 143 sechs Männer auf Fahrrädern...

  • Velbert
  • 30.04.20
Blaulicht

Polizei ermittelt und sucht Zeugen
Illegales Autorennen in Velbert

Zu einem illegalen Autorennen kam es bereits am Abend des 10. April auf der Heiligenhauser Straße in Velbert. Die intensiven Ermittlungen der Polizei führten bisher zu keinem Fahndungserfolg, weshalb die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariates sich nun an die Öffentlichkeit wenden und nach Zeugen suchen. Gegen 21.10 Uhr befuhr eine aufmerksame Zeugin an dem besagten Abend die Heiligenhauser Straße aus Fahrtrichtung Heidestraße. In Höhe der Kreuzung zur Ernst-Moritz-Arndt-Straße...

  • Velbert
  • 24.04.20
Blaulicht
Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei ist eine Selbstentzündung des Altpapiers nahezu unmöglich, weshalb von einer vorsätzlichen Brandlegung auszugehen ist. Die Velberter Polizei hat deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Velberter Polizei ermittelt nach Containerbrand

Nach einem Containerbrand am nächtlichen Samstagmorgen in Velbert, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und bittet die Bürgerschaft um Hinweise. Gegen 4.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu dem Brand an der Straße Zur Sonnenblume gerufen. Zeugen hatten dort einen brennenden Altpapiercontainer bemerkt und den Notruf gewählt. Ausbreitung konnte verhindert werden Die Feuerwehr konnte den Brand im Großcontainer sehr schnell löschen und damit eine weitere Ausbreitung und höheren...

  • Velbert
  • 06.04.20
Blaulicht

Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Heiligenhaus
Beleidigt, bespuckt und gegen den Kopf getreten

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei der beleidigt, bespuckt und gegen den Kopf getreten wurde, kam es am heutigen Mittwoch in einem Bus in Heiligenhaus. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 1.04 Uhr hielt sich ein 19 Jahre alter Hildener an der Bushaltestelle "Ratingen-Ost" auf, wo er auf seine Begleitung, eine 18-jährige Velbertin, wartete um dann gemeinsam in den Bus zu steigen. Plötzlich wurde er, ohne für ihn ersichtlichen Grund, von einem Jugendlichen...

  • Heiligenhaus
  • 01.04.20
Blaulicht
Der 45-Jährige verblieb glücklicherweise unverletzt. Er musste jedoch mit zur Wache, wo die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt wurde.

Trunkenheitsfahrt mit Folgen
45-Jähriger aus Velbert beschädigt gleich sechs Fahrzeuge

Ein volltrunkener Velberter hat am Samstag bei zwei Autounfällen gleich fünf Fahrzeuge sowie sein eigenes erheblich beschädigt. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei den Mann, der nach seinen Unfällen noch versucht hatte, fußläufig zu fliehen, aus dem Verkehr ziehen konnte. Gegen 22 Uhr war der Velberter mit seinem VW Golf aus Richtung Goebenstraße kommend über die Hefeler Straße gefahren, als er die Kontrolle über sein Auto verlor und in zwei am Straßenrand...

  • Velbert
  • 23.03.20
Blaulicht
Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Tätern verliefen leider ohne einen schnellen Erfolg.

Gefährliche Körperverletzung und gemeinschaftliche Beleidigungen in Langenberg

Zu einer gefährlichen Körperverletzung und gemeinschaftlichen Beleidigungen kam es am Samstagabend im Velberter Ortsteil Langenberg. Gegen 20 Uhr pausierte ein 46-jähriger Langenberger nach eigenen Angaben auf einer Parkbank an der Grundschule Kuhstraße, um dort ein Bier zu trinken, als zwei ihm unbekannte Jugendliche an ihn herantraten. Nach Angaben des 46-Jährigen vollkommen überraschend und grundlos, wurde er von den beiden Unbekannten sofort massiv beleidigt, bedroht und zum Verlassen...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.03.20
Blaulicht
Durch einen angeforderten Rettungswagen wurde die verletzte Fußgängerin umgehend einem Krankenhaus zugeführt, erlag dort jedoch ihren Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall in Heiligenhaus
78-Jährige stirbt nachdem sie von einem Auto erfasst wurde

Zu einem Tödlichen Verkehrsunfall kam es am Samstag in Heiligenhaus. Eine 78-jährige Fußgängerin erlag ihren schweren Verletzungen, nachdem sie von einem Auto erfasst wurde. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls auf der Höseler Straße. Gegen 17.05 Uhr befuhr ein 29-jähriger Audi-Fahrer aus Düsseldorf die Höseler Straße in Heiligenhaus, aus Richtung Ratingen kommend, in Richtung Heiligenhaus. In Höhe des Golfclubs kollidierte er mit einer 78-jährigen Heiligenhauserin, welche für ihn...

  • Heiligenhaus
  • 09.03.20
Blaulicht
Aufgrund einer schnellen Meldung konnte die Polizei auf der Nevigeser Straße in Velbert eine Person antreffen, die eine Wand mit Graffiti beschmierte.

Sachbeschädigung durch Graffiti in Velbert
Polizei stellt mutmaßlichen Sprayer

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Nevigeser Straße in Velbert eine Person stellen konnte, welche eine Hauswand mit Graffitis beschmierte. Da es in jüngerer Vergangenheit bereits zu diversen Farbschmierereien in Form von Graffitis im Bereich der Nevigeser Straße gekommen war, war die Nachbarschaft dementsprechend sensibilisiert und wachsam. Anwohner hörte eindeutige "Sprühgeräusche" Gegen 1.30 Uhr meldete sich ein...

  • Velbert
  • 09.03.20
  •  1
Blaulicht

Ermittlungen und Zeugensuche nach schwerem Raub in Heiligenhaus

Zu einem gemeldeten Raubüberfall an der Höseler Straße in der Oberilp wurde die Heiligenhauser Polizei am heutigen Montagmorgen, gegen 1.20 Uhr, gerufen. Ein 20-jähriger Mann erwartete die Polizei an der Bushaltestelle Moselstraße. Der deutlich alkoholisierte Mann berichtete, dass er von drei bis vier unbekannten männlichen Personen von hinten angegriffen worden sei, als er sich auf einem Fußweg zwischen Harz-, Höseler- und Ruhrstraße befunden habe. Die Unbekannten hätten ihn zu Boden...

  • Heiligenhaus
  • 03.02.20
Blaulicht

Unbekannte setzten Altpapier und Sperrmüll in Brand

Bisher unbekannte Täter haben am Donnerstag in Velbert Altpapier und Sperrmüll in Brand gesetzt. Um 20.28 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in Velbert zu gleich mehreren Bränden an der Von-Frauenhofer-Straße in Birth gerufen. Zeugen hatten sowohl den Brand von Sperrmüll, als auch Feuer im Inneren eines abgesetzt davon stehenden Altpapiercontainers bemerkt und den Notruf gewählt. Gesamtsachschaden von mindestens 800 Euro Die Velberter Feuerwehr konnte die beiden Brände am Containerstandort...

  • Velbert
  • 17.01.20
Blaulicht
  2 Bilder

Gleich drei Containerbrände am Wochenende in Heiligenhaus

Feuerwehr und Polizei haben am vergangenen Wochenende in Heiligenhaus gleich drei Containerbrände registriert. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag konnte die Feuerwehr die Brände löschen, ohne dass es zu größeren Schäden gekommen war. Glücklicherweise wurde auch niemand verletzt. Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen zu den Brandursachen von Brandlegung aus und bittet um Zeugenhinweise. Bereits am Samstag hatten gegen 16.40 Uhr spielende Kinder auf einem Parkplatz an der Rhönstraße in...

  • Heiligenhaus
  • 13.01.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Containerbrand hinter der Bushaltestelle Stadtgarten in Neviges sehr schnell löschen, bevor er sich auf andere örtliche Wertstoffcontainer ausbreiten konnte.

Containerbrand an der Wilhelmstraße in Neviges

Zu einem Containerbrand an der Wilhelmstraße in Neviges wurden am Dienstagabend, gegen 18.35 Uhr, Feuerwehr und Polizei gerufen. Zeugen hatten auf einem öffentlichen Parkplatz, gegenüber der ehemaligen Stadthalle Neviges und an der Einmündung Wilhelmstraße/ Am Stadtgarten gelegen, einen brennenden Altpapiercontainer bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Diese konnte den Brand hinter der Bushaltestelle Stadtgarten sehr schnell löschen, bevor er sich auf andere örtliche Wertstoffcontainer...

  • Velbert-Neviges
  • 08.01.20
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Langenberg
Adventskranz in Flammen

Glimpflich verlief am heutigen frühen Montagmorgen ein Brand in einem Restaurant an der Hauptstraße in Langenberg. Die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Langenberger Löschzüge waren um 0.34 Uhr alarmiert worden und zu dem jahrhundertealten Fachwerkbau im Zentrum der Altstadt ausgerückt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Wohn- und Geschäftshaus bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz wurde im Restaurant im Erdgeschoß schnell fündig: Auf einem Tisch...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Blaulicht in Heiligenhaus
Eine Fahrzeugkontrolle - zwei Tatverdächtige - drei Strafanzeigen

Aufgrund eines Zeugenhinweises, kontrollierte die Polizei am Sonntagabend ein verdächtiges Fahrzeug auf der Moselstraße in Heiligenhaus. Die Kontrolle endete nicht nur für den 26-jähriger Fahrer aus Meerbusch mit einer Anzeige, auch ein weiterer Fahrzeuginsasse aus Essen muss sich nun strafrechtlich verantworten. Gegen 22.17 Uhr stoppten die Beamten den blauen Audi des 26-Jährigen, der mit insgesamt vier Personen besetzt war. Im Rahmen einer ersten Ansprache nahmen die Beamten unmittelbar...

  • Heiligenhaus
  • 30.12.19
Blaulicht

Papiercontainerbrand in Velbert - Zeugen gesucht

Zu einem Brand an einem Papiercontainer an der Teichstraße wurde die Velberter Feuerwehr am Sonntagmorgen gerufen. Zeugen hatten den Brand beobachtet und folgerichtig die Feuerwehr informiert. Die hauptamtlichen Kräfte der Velberter Feuerwehr konnten den Container zunächst nicht ordentlich ablöschen, da sich noch immer Brandnester im Container befanden. Aus diesem Grund musste der Container schließlich aufgeschnitten werden, um das Feuer vollständig zu löschen. Feuerwerk wurde...

  • Velbert
  • 30.12.19
Blaulicht

Blaulicht in Velbert
29-Jähriger wird Opfer eines versuchten Raubes

Zu einem versuchten Raubdelikt zum Nachteil eines 29-jährigen Velberters kam es in der Nacht zu Freitag auf der Friedrichstraße. Gegen 3.45 Uhr ging der Velberter durch die Fußgängerzone der Friedrichstraße in Richtung Bahnhofstraße, nachdem er zuvor an einem Bankautomaten Bargeld abgehoben hatte. Plötzlich wurde er von zwei Personen von hinten angegriffen und zu Boden gezogen. Einer der Täter trat den 29-Jährigen mehrfach ins Gesicht, während der Zweite - unter Vorhalt einer Schusswaffe -...

  • Velbert
  • 27.12.19
Blaulicht
  3 Bilder

Geldautomatensprengung an der Hauptstraße in Langenberg

Zur Sprengung eines Geldautomaten in einer Bankfiliale an der Hauptstraße 57 in der historischen Altstadt des Velberter Ortsteils Langenberg kam es am nächtlichen Mittwochmorgen um 2.54 Uhr. Nahezu zeitgleich gingen Meldungen vom Sicherheitsdienst der Bank, wie auch mehrere Meldungen über Notruf von Anwohnern und Zeugen ein. Letztere waren vom lauten Geräusch einer Explosion aus dem Schlaf gerissen worden. Obwohl erste polizeiliche Einsatzkräfte nach ihrer Alarmierung sehr schnell am Tatort...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.12.19
Blaulicht
Plötzlich zückte einer der Täter ein Brotmesser und bedrohte den Busfahrer in Velbert.

Brutaler Raub mit Messer
Schlugen die Velberter Bus-Gangster bereits in Ratingen zu?

Der brutale Raubüberfall mit einem Messer auf einen Velberter Busfahrer sorgte am Sonntagnachmittag für Fassungslosigkeit. "Mit einem Messer bedroht, geschlagen und beraubt", hieß es in der Pressemitteilung der Polizei. Jetzt wird bekannt: Die Täter schlugen möglicherweise nicht zum ersten Mal in der Region zu. Bereits am 23. November wurde ein Busfahrer der Linie 770 gegen 0.40 Uhr auf dem Weg von Heiligenhaus nach Ratingen brutal überfallen. Am Nachmittag des ersten Advents kam es gegen...

  • Velbert
  • 03.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.