Zwischen Arbeit und Ruhestand

Beiträge zum Thema Zwischen Arbeit und Ruhestand

Vereine + Ehrenamt
Das Logo.

Zwischen Arbeit und Ruhestand: Gruppe Brackel/Neuasseln lädt zum Plausch
ZWAR-Treffen wieder online

Zum nächsten Online-Basistreffen lädt die ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln für Montag, 10. Mai, um 18 Uhr ein. Bei der Videokonferenz sind zwar keine Termine zu planen, aber die persönlichen Gespräche tun gut, so Sprecherin Regina Brattke. Außerdem gibt es Tipps für Lockdown-Unternehmungen. Für eine Teilnahme kann man sich anmelden auf www.zwar-do-brackel.de über den grünen Button und bekommt dann einen Link. Voraussetzung ist nur ein Internetzugang mit Kamera und Mikrofon.

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt

Am 15. März um 18 Uhr
ZWAR Brackel/Neuasseln: Basistreffen wieder online

Das nächste Basistreffen der Gruppe Zwischen Arbeit und Ruhestand (ZWAR) Brackel/Neuasseln am Montag, 15. März, um 18 Uhr ist wieder online. Treff und gemütlicher Plausch werden coronabedingt jetzt regelmäßig als Videokonferenz durchgeführt. "Es gibt zwar keine Termine zu planen, aber die persönlichen Gespräche tun gut und werden gut angenommen", berichtet Regina Brattke. Interessierte Teilnehmende können sich über den grünen Button auf der Homepage www.zwar-do-brackel.de anmelden und erhalten...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.21
Vereine + Ehrenamt
Das Logo der Gruppe.

Am 1. März um 18 Uhr
ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln trifft sich virtuell

Was normalerweise im persönlichen Kontakt stattgefunden hat, ist nun seit langem nicht mehr möglich. Doch um die Kontakte aufrecht zu erhalten und sich „mal wieder zu sehen“ sind in der ZWAR-Gruppe Brackel Neuasseln nun virtuelle Treffen organisiert worden. Das Basistreffen der Stadtteilgruppe von Zwischen Arbeit und Ruhestand - abgekürzt ZWAR - wird regelmäßig als Videokonferenz durchgeführt. "Auch wenn keine Termine zu planen sind, die persönlichen Gespräche tun gut und werden gut...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt
Alle zwei Wochen treffen sich in Hemer im Durchschnitt 30 Teilnehmer vom Netzwerk ZWAR. Fotos: Günther
2 Bilder

Von Motorrad bis Boule - Bereits mehr als zehn Gruppen im Hemeraner ZWAR-Netzwerk

Im April 2019 gründeten rund 80 Teilnehmer in Hemer das Netzwerk ZWAR (Zwischen Arbeit und Ruhestand). Ziel war es, ein Angebot für Menschen zu schaffen, die sich in ihrer Freizeit regelmäßig treffen und ihrer Leidenschaft nachgehen. Von André Günther Treffen alle zwei Wochen Seitdem hat sich einiges getan. Alle zwei Wochen treffen sich die Teilnehmer, um Strukturen aufzubauen, zu verbessern und neue Angebote zu schaffen. Zahlreiche Gruppen haben sich dabei in dieser Zeit gebildet, die sich...

  • Hemer
  • 24.09.19
Kultur
V.l.: Der Leiter des Bergkamener Jugendamtes,  Ludger Kortendiek, Sozialdezernentin Christine Busch und Barbara Thierhoff von der ZWAR- Zentralstelle in Dortmund stellen das Projekt vor.
5 Bilder

Senioren
Zwischen Arbeit und Ruhestand in Bergkamen

Menschen im Ruhestand wird ja gerne ein voller Terminkalender nachgesagt. Doch es gibt auch das andere Extrem: Viele wissen mit sich und der vielen Freizeit so gar nichts anzufangen, und mancher vereinsamt im Alter, wenn Familie, Kollegen und Freunde plötzlich fehlen. Um einzelne Ruheständler, und jene, die sich kurz vor der Rente befinden, zu verschiedenen Aktivitäten zusammenzubringen, lädt die Stadt Bergkamen jetzt zuerst die Bürger und Bürgerinnen über 55 Jahren in den Stadtteilen Mitte und...

  • Kamen
  • 29.04.19
Vereine + Ehrenamt
Laura Döring begleitet das neue ZWAR-Netzwerk im ersten Jahr. Foto: Schulte
2 Bilder

Neuer Impuls für die Stadt
Soziales Netzwerk "Zwischen Arbeit und Ruhestand"gegründet

"Wir als Stadt Hemer sehen eine unsere Aufgaben darin, das Miteinander unserer Bürger zu fördern", betonte Bürgermeister Michael Heilmann bei der Vorstellung des "ZWAR-Netzwerkes", "und dazu ist für mich das neue Angebot eine äußerst erfolgsversprechende Möglichkeit." Von Christoph Schulte ZWAR steht dabei für ""Zwischen Arbeit und Ruhestand" und ist in erster Linie gedacht für Menschen auf der Zielgeraden ihres Berufslebens und alle, die bereits den wohlverdienten Ruhestand genießen. Wenn die...

  • Hemer
  • 25.04.19
Ratgeber

Das Beste kommt noch...
Neu: Netzwerk 55 plus

Neue Lebensinhalte Das letzte Drittel der beruflichen Arbeitszeit, die Erwartung des baldigen Ruhestands oder die nachberufliche Lebensphase sind geprägt von Wechsel und Veränderung: Falls Kinder da sind, gehen sie aus dem Haus; der Tagesablauf ändert sich; neue Lebensinhalte werden gesucht. “Immer wieder fragen Interessierte nach Gruppen dieses Alters bei uns an“, so das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen, Heike Kehl-Herlyn und Svenja Ricken. Neue Lebensinhalte - neue...

  • Oberhausen
  • 10.04.19
Überregionales
Die Zwar-Gruppe besteht aus einer Mischung aus Paaren und Einzelpersonen, die sich regelmäßig für gemeinsame Aktivitäten treffen.

Gegenseitige Hilfe und gemeinsame Aktivitäten: Die Zwar-Gruppe Immigrath feiert 5-Jähriges

Die Zwar-Gruppe Langenfeld-Immigrath - "Zwar" steht für "Zwischen Arbeit und Ruhestand" - feiert dieses Jahr 5-jähriges Bestehen. Am Samstag feierte die Gruppe Sommerfest im Siegfried-Dißmann-Haus. Großer Zusammenhalt Die Zwar-Gruppe besteht aus einer Mischung aus Paaren und Einzelpersonen, die sich regelmäßig für gemeinsame Aktivitäten treffen. Was unternommen wird, entscheidet die Mitglieder zusammen. Allerdings liege das Augenmerk auch auf den Kosten. "Da die Gruppe keine Förderung erhält,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.08.18
Ratgeber
Gedankenaustausch über die nächsten Aktivitäten: Die Mitglieder der ZWAR-Gruppe Langenfeld-Mitte stecken voller Ideen. Foto: Michael de Clerque

Zwischen Arbeit und Ruhestand: Ein Erfahrungsbericht

ZWAR: Ein soziales Netzwerk für Menschen ab 55 Jahren Die neue ZWAR-Gruppe Langenfeld Mitte möchte gerne weitere Interessenten für die Gruppenarbeit gewinnen. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. ZWAR, das steht für "Zwischen Arbeit und Ruhestand" und richtet sich an Menschen, die nicht mehr aktiv am Berufsleben teil, aber keine Lust haben, den ganzen Tag nur die Füße hochzulegen. Wie das Angebot ankommt? Heike Vollerm, Mitglied der ZWAR-Gruppe, berichtet: "Da fühlt man sich noch so...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.05.17
  • 1
Überregionales
Gefeiert wurde das zweijährige Bestehen der ZWAR-Gruppe Neuasseln/Brackel am Montag. Vorgestellt wurde im Neuasselner DRK-Begegnungszentrum an der Bredowstraße auch eine Broschüre.
2 Bilder

Zwei Jahre ZWAR-Gruppe Neuasseln/Brackel // Broschüre vorgestellt

Die ZWAR-Gruppe Dortmund Neuasseln/Brackel hat die ersten zwei Jahre ihrer Entwicklung in Form einer Broschüre festgehalten und diese jetzt beim Treffen im Neuasselner DRK-Begegnungszentrum der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Broschüre zeigt in Bildern, Texten und Interviews, welche Aktivitäten möglich sind, wie eine Gruppe zusammenwächst und Freundschaften entstehen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Montag (14.9.) wurde die Broschüre an die Gruppe übergeben. Mit besonderem Dank wurden...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales

ZWAR-Delegierte trafen sich im Rathaus

Im Velberter Rathaus fand das diesjährige Delegiertentreffen des Projektes „Zwischen Arbeit und Ruhestande“ (ZWAR) statt. Begrüßt wurden die rund 60 Teilnehmer durch Bürgermeister Stefan Freitag. Die vertretenen ZWAR-Netzwerke, darunter auch die fünf Velberter Netzwerke, stellten ihre Aktivitäten und ihr Engagement vor. In diesem Rahmen wurde Wolfgang Nötzold, der als Fachberater auch die Velberter ZWAR-Netzwerke initiiert hat, in den Ruhestand verabschiedet.

  • Velbert-Langenberg
  • 30.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.