Haus Rode

2 Bilder

Sultan Khairandish malt während der Ausstellung

Dortmund: Haus Rode | „Breakfastclub das kreative Sonntagsfrühstück“ im Haus Rode. Diesmal lässt sich der Künstler Sultan Khairandish beim Malen über die Schulter schauen

1 Bild

Ausstellung Sultan Khairandish im Haus Rode, Hörde: Wo ist Heimat?

Dortmund: Haus Rode | Der afghanische Künstler Sultan Khairandish stellt zwei Monate im Haus Rode in Hörde aus. Das Besondere ist, dass er während der Vernissage live malt und so sein Können vor Publikum zeigt. Den musikalischen Rahmen bilden persische Musiker, ergänzt durch Deutsch-Rock von und mit Marco-Jorge Rudolph.

5 Bilder

Ausstellung Sultan Khairandish im Haus Rode, Hörde: Wo ist Heimat?

Dortmund: Haus Rode | Der afghanische Künstler Sultan Khairandish stellt ab Samstag, 30. Juni, zwei Monate im Haus Rode (Am Heedbrink 72) in Hörde aus. Das Besondere ist, dass er während der Vernissage live malt und so sein Können vor Publikum zeigt. Den musikalischen Rahmen bilden persische Musiker, ergänzt durch Deutsch-Rock von und mit Marco-Jorge Rudoph. Auch während der folgenden Zeit wird der Künstler immer wieder vor Ort sein – am...

1 Bild

3. SoulNight im NeumarktWohzimmer Dortmund-Hörde

Peter Pönicke
Peter Pönicke | Dortmund-Süd | am 08.06.2018

Dortmund: Haus Rode | Zum dritten Mal freut sich das Publikum im NeumarktWohnzimmer, Haus Rode in Dortmund Hörde auf eine Soulnight mit der Band SOULTRAXX Termin 07. Juli 2018 um 20.00 Uhr - Eintritt frei! SOULTRAXX bringt die Soul-Klassiker der Sixties wieder in die Clubs und auf die Bühnen des Ruhrgebietes. Die Zuhörer können sich  auf eine geballte Ladung Soul von Aretha Franklin bis Ray Charles freuen... Nicht jeder...

4 Bilder

Blick zurück nach vorn . IndustrieKultur aus Sicht von Rita-Maria Schwalgin

Dortmund: Haus Rode | Nein, aktuelle Fotos findet man nicht im Haus Rode. Die ab 5. April im Rode ausgestellten Fotografien von Rita-Maria Schwalgin zeigen ihren ganz individuellen Blick auf die größte und wohl zeitlich längste Baustelle der Stadt Dortmund: den Umbruch auf Phoenix Ost und West. Der Schwerpunkt liegt auf den Jahren vor der Seeflutung, „damals“ als der Stahlstandort Hörde verschwand, Neues erst zu erahnen war, Skeptiker ihre...

1 Bild

SOULTRAXX zum 2. Mal im Neumarktwohnzimmer, Haus Rode in Hörde

Peter Pönicke
Peter Pönicke | Dortmund-Süd | am 06.09.2017

Dortmund: Haus Rode | SOUL AUS DEM POTT! SOULTRAXX bringt die Soul-Klassiker der Sixties wieder in die Clubs und auf die Bühnen des Ruhrgebietes. Die Zuhörer können sich ab sofort auf eine geballte Ladung Soul von Aretha Franklin bis Ray Charles freuen... Nicht jeder Musikinteressierte erwartet, wenn er sich auf einen schönen Live-Musik Abend vorbereitet, eine reine Soul-Band in den gängigen Lokalen und Hallen des Ruhrgebietes...

1 Bild

Bühne frei für neue Songs im Wohnzimmer

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-Süd | am 17.08.2016

Dortmund: Neumarkt-Wohnzimmer | Eintritt frei heißt es am Donnerstag, 18. August, ab 18 Uhr im Wohnzimmer, Am Heedbrink 72. Denn am Donnerstag gehört die offene Wohnzimmer-Bühne wieder denen, die neue Songs vorstellen möchten oder die Lust haben auf einen kleinen spontanen Auftritt, oder für Straßenmusikanten die auch gerne mal drinnen auftreten möchten. Kurz alle sind eingeladen, denen es Spaß macht, jede Gelegenheit für einen persönlichen Gig wahr zu...

Anzeige
Anzeige

Sechs Filme zeigen Flucht

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 09.03.2016

Sechs Kurzfilme befassen sich mit dem Thema Flucht. Der Verein Kunstreich im Pott e.V. zeigt gemeinsam mit dem Verein Wir am Hörder Neumarkt e.V. am 15. und 16. März jeweils um 19.30 Uhr die Filme im Haus Rode, Am Heedbrink 72. Der Eintritt ist frei. Die Kurzfilme sind aus der Reihe Shorts Attack. Bei Erfolg soll dieser Abend der Beginn einer monatlichen Kurzfilmreihe sein. Die sechs Filme erklären Gründe, sein Land zu...

New Hotclub de Ruhr - heute abend im Haus Rode/Neumarktwohnzimmer

Susanne Schwager
Susanne Schwager | Dortmund-Süd | am 13.02.2016

Dortmund: Haus Rode | Wer für heute abend noch nichts vor hat... im Neumarktwohnzimmer/Haus Rode gibt's Gypsyswing erster Güte, und zwar mit dem Ensemble New Hotclub de Ruhr. Eintritt frei (um Spenden für die Künstler wird gebeten). Start: 19:00 Uhr