Neue Beete entlang der Platanenallee

Sie freuen sich über die neuen Beete entlang der Platanenallee: (v.l.) Gudrun Sieberg, Patrick Paplinski, Kai Weile (städtisches Tiefbauamt) und Helmut Papenberg (ADFC).
  • Sie freuen sich über die neuen Beete entlang der Platanenallee: (v.l.) Gudrun Sieberg, Patrick Paplinski, Kai Weile (städtisches Tiefbauamt) und Helmut Papenberg (ADFC).
  • Foto: Kreisstadt Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

In nur drei Wochen wurden aus der Idee Wirklichkeit: Entlang der Platanenallee in Richtung Parkstraße in Unna sind aus den ehemaligen Parkbuchten zwischen den Bäumen schöne Beete geworden.

Helmut Papenberg vom ADFC in Unna trat an das Tiefbauamt der Stadt Unna heran. „Ich wollte den Charakter dieser Fahrradstraße verändern“, erzählt Papenberg und dankte der Unnaer Stadtverwaltung, die die Idee finanziert hat.Kai Weile vom städtischen Tiefbauamt setzte diesen Vorschlag um. „Das lief alles total unbürokratisch und schnell“, sagte Helmut Papenberg.
Die Flächen zwischen den Bäumen wurden entsiegelt und mit Pflanzgranulat wieder aufgefüllt. Nun wachsen dort auf einer Länge von 60 Metern in den Beeten ganzjährig Lavendel, weißer Salbei, Purpurglöckchen oder auch Storchenschenkel.

Die Pflege übernehmen die Anwohner wie Patrick Paplinski, Gudrun Sieberg, Norbert Kapp oder auch die LÜSA (Langzeit Übergangs- und Stützungsangebot). „Es ist eine tolle Sache, dass die Bürgerinnen und Bürger sich dort engagieren und um die Pflege kümmern. Sie können die Beete ganz nach ihrem Gefallen gestalten“, sagt Kai Weile. Zudem würde die Entsiegelung auch den Platanen zu Gute kommen.„Wir haben noch viele Meter frei, die wir herrichten können. Dafür suchen wir noch Beetpaten“, so Kai Weile. Wer Interesse hat, kann sich bei Kai Weile unter Tel. 0178/ 8882309 melden.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen