Roter Audi Q3 verschwand in Heiligenhaus
Fahrzeugdiebe unterwegs

Heiligenhaus. In der Nacht vom Dienstagabend des 9. Juli, 21.30 Uhr, bis zum Mittwochmorgen des 10. Juli, 7.20 Uhr, verschwand von einem Parkstreifen an der Moselstraße in Heiligenhaus ein in Höhe der Einmündung Neckarstraße ordnungsgemäß und verschlossen geparkter PKW Audi Q3. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den roten Q3 öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem roten SUV mit dem amtlichen Kennzeichen ME-RU 303. Der Zeitwert des knapp drei Jahre alten Firmenfahrzeugs, das zur Tatzeit eine Laufleistung von etwa 47.000 Kilometern auf dem Tachometer hatte, wird mit 30.000,- Euro angegeben.
Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Audis vor, in dem sich zur Tatzeit leider auch der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) befand. Polizeiliche
Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis.
Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Heiligenhauser Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug, Fahrzeugschein und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen