Gewichtsreduzierung
Nach einer 2 Monatigen Diätkur an der Nordsee, 20 Kilo verloren

Ich befand mich in der Zeit vom 6.8.2019- 6.10.2019 mit dem Wohnwagen zu einer Diätkur in Varel-Dangast.Mein Ziel war es 30 Kilo abzunehmen. Leider sind es nur 20 Kilo geworden.
Ich habe dort im Wechsel täglich Radtouren gemacht und Mit Walkingstöcken grössere Touren unternommen. Mich überwiegent fleischlos ernährt, also mit Salat , Suppe zu den Hauptmahlzeiten
und anstatt Kuchen Obst zu mir genommen.Ausserdem die Ernährung  mit Fisch ergänzt.
Es hat bewirkt das ich nun aufpassen muss , nicht die Kleidung zu verlieren.
Den Start zu der Ernärungsumstellung wurde mir in der Helios-Klinik in Velbert gegeben, dort befand ich mich in einer Adipositas-Gruppe etwas am Körpergewicht zu ändern. Entweder durch Sport und Ernährungsmassnahme oder wenn es nicht anders geht durch eine Operation im Magen Darmbereich.
Ich wollte die einfachere Massnahme versuchen da ich eh schon durch zahlreiche OP,s verunstaltet bin.

Auf dem Foto meine Radtourstrecke Wilhemshaven-Dangast.

Autor:

Karl-Heinz Schneider aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.