„Trinken Sie viel, aber mit Verstand!“

Zur Eröffnung des 22. Velberter Weinfestes am Donnerstagabend ließ sich ein seltener Gast blicken: die Sonne. Und so war der Offersplatz gleich am ersten Tag besser gefüllt als sonst, wie der stellvertretende Bürgermeister Bernd Tondorf in seiner Eröffnungsrede feststellte.
Das freute vor allem die zehn Winzer aus Langenlonsheim an der Nahe, die ihre 2010er Jahrgänge ans Volk bringen konnten. Und das wiederum genoss die edlen Tropfen bei einem Plausch mit Bekannten und zu Live-Musik der „Boleros“.
Klaus Jaeger, der die Begrüßungsworte sprach, forderte die Velberter auf: „Trinken Sie viel, aber mit Verstand!“ Er betonte, dass die Organisation des Festes „besonders spannend“ gewesen sei. Sie sei wegen der vielen Auflagen seitens der Behörden ehrenamtlich fast nicht mehr zu schaffen.
Auch an diesem Wochenende wird auf dem Offersplatz weiter gefeiert. Heute Abend spielen die Boleros, morgen die Schlossstadtsänger und um 18 Uhr findet die Ziehung der Gewinner des Weinfest-Gewinnspiels statt.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

89 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.