Walburga Schild-Griesbeck auf der C.A.R.

Foto: Atelier freiart
14Bilder

Walburga Schild-Griesbeck besuchte einen Tag lang die C.A.R. Contemporary Art Ruhr.
Die Medienkunstmesse im Welterbe Zollverein

Neue Kontakte, interessante Gespräche, innovative Ideen, mediale Kunst, Raum und Klanginstallationen,

Groß, jung und international

Die Industriekulisse ist imposant bis dominant
Auf jeden Fall ein Welterbe

Hier findet sie statt
die
C.A.R.
Eine internationale Messe für Kunst, die einen besonderen Platz braucht

Sie ist hot red, die Skulptur „ I O“ von Michael Camellini Franreich
Ein kleiner weißer Satellit und die rote Power des blauen Planeten
Direkt im Eingangsbereich der C.A.R.

Dann weiter oben, eine Glasscheibe kreischt, kleine Lautsprecher zwitschern

Gleich daneben eine gezimmerte Kiste mit Guckloch –eine Zelle –
Installation „Gefangen“ von Max Schrammer aus München

Gebäude, Hochhäuser, Wohntürme fotografiert präsentiert von der Ververs Gallery auf Abzügen mit Klipsen

Adam Gibney, Dublin Irland lässt laut Farbe in Mixern routieren

Akribisch gemalt grobe Pixel- ein funktionierende qr-Code im Goldrahmen von
Oscar Ledesma Hernandez, Essen – eine Kamera fotografiert den Moment des fotografierens mit dem Handy: „Der Betrachter liegt im Auge der Kunst“ –eine interaktive Installation

Klar die Arbeit von Franziska Zacharias

Die Wendeltreppe hinauf
Es wird dunkler, lauter,
Farbflächen Video mit Sound, Aufnahmen aus einer Eisengießerei. Die Kräfte..
“Zhong“ von Claudia Robles Angel

Und weiter:
IndustrieWiese ein kybernetisches Klangobjekt
Die Künstler der Folkwang Universität präsentieren eine Sonderausstellung

Und mehr und mehr… es gibt viel zu sehen…

Walburga Schild-Griesbeck

Atelier freiart

Hünxer Strasse 374
46537 Dinslaken
Fon 02855 / 16 3 55
Mobil 01774237954
walburga@atelier-freiart.de
www.atelier-freiart.de

Autor:

Walburga Schild-Griesbeck aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen