Drei Fragen an... Ennepetals Bürgermeisterkandidat Sotirios Kostas
Ich stehe für Ennepetal

Sotirios Kostas ist Bürgermeisterkandidat in Ennepetal.
  • Sotirios Kostas ist Bürgermeisterkandidat in Ennepetal.
  • Foto: Kottsieper
  • hochgeladen von Hanna Assiep

Die Kommunalwahlen finden in Nordrhein-Westfalen am 13. September statt. Sotirios Kostas (parteilos) tritt als Bürgermeisterkandidat in Ennepetal an.

1. Was war Ihre Motivation, sich für das Amt des Bürgermeisters zu bewerben?
Der Stillstand in Ennepetal und die immer größer werdende Unzufriedenheit der Menschen:
Die vielen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Unternehmern in den letzten Jahren haben mich veranlasst als Kandidat anzutreten.

Viele Bürger bemängeln, dass das einst wirtschaftlich blühende Ennepetal in einen Stillstand versetzt worden ist. Es ist immer noch nicht hinreichend gelungen, die Kluterthöhle als Anziehungsmagnet für Ennepetal und die dort ansässige Wirtschaft auszubauen. So fehlt es bis heute an einer ausreichenden Infrastruktur an Hotels und Beherbergungsstätten und einem Ärztehaus, welches Ärzte für Lungenkrankheiten, insbesondere Asthmaspezialisten, aufnehmen könnte. Der Tourismus könnte dadurch vervielfältigt werden. Auch das Hülsenbecker Tal könnte zu einem attraktiven Kurpark umgestaltet werden.

Die heimischen Vereine müssen so weit wie möglich unterstützt und beraten werden. Schwerbehinderte und ältere Menschen müssen unsere erhöhte Aufmerksamkeit und Hilfe erhalten. Die Sicherheit an allen Stellen unserer Stadt muss deutlich erhöht werden. Jedermann muss mit einem guten Gefühl, auch nachts, durch unsere Straßen gehen können. Die einst vorhandene Stadtwache muss wieder ins Leben gerufen werden.

Wir sollten wieder eine schuldenfreie Stadt werden oder zumindest die Tendenz dahin erkennen lassen. Dieses sollte ohne weitere Belastungen der Bürger und Unternehmen umgesetzt werden. Nicht zuletzt sind unsere Kinder und Jugendlichen diejenigen, die mit unseren Entscheidungen in der Zukunft leben müssen.

2. Warum sollten die Bürger Sie wählen?
Weil ich definitiv in allen Punkten der beste Kandidat bin!

3. Welches wäre Ihr Herzensprojekt, das Sie als Stadtoberhaupt gerne umsetzen würden?
Ich bin nicht angetreten um gewählt zu werden, damit ich ein Herzensprojekt von mir umsetze. Ich trete an, um die Herzensprojekte der Bürger zu verwirklichen.

Die Menschen in Ennepetal müssen in Ihren Stadtteilen abgeholt werden und die dort anstehenden Probleme nach den speziellen Bedürfnissen gelöst werden. So fühle ich mich mit meiner Stadt am engsten verbunden. Ich werde gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern, Parteien, Rat und Verwaltung dafür sorgen, dass sich Jung und Alt in ihrer Stadt sicher und wohl fühlen und gerne hier leben.

& das wäre mir noch wichtig...
Durch meine Parteilosigkeit möchte ich ein unabhängiges Bindeglied zur Lösung und Durchführung aller Aufgaben zwischen Verwaltungsmitarbeitern, Ratsmitgliedern und Bürgern werden.

Mehr Infos zum Wahlprogramm und zu Sotirios Kostas gibt es auf Facebook unter "Soto für Ennepetal - Sotirios Kostas".

Autor:

Hanna Assiep aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen