Buckmaier hört auf

Verlässt die Dickebank-Straße: Trainer Ede Buckmaier. FOTO: Peter Mohr
  • Verlässt die Dickebank-Straße: Trainer Ede Buckmaier. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Nach drei Jahren als Trainer beim Landesligisten SW Wattenscheid 08 hört Ede Buckmaier zum Saisonende auf.

Unterschiedliche Auffassungen über die künftige sportliche Ausrichtung seien der Grund gewesen, so der 44-jährige Ex-Profi. Wie beide Seiten versichern, gehe man im Guten auseinander. Unter Buckmaier haben die 08er den Sprung in die Landesligaspitze geschafft und im letzten Sommer erst in der Relegation den Aufstieg in die Westfalenliga verpasst.
Nachfolger des ehemaligen Erstligaspielers wird sein bisheriger Assistent Bayram Kollu. Ihm zur Seite steht künftig als „spielender Co-Trainer“ Abwehrchef Markus Nowak.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen