Leichtathletik: Noch zwei Titel bei der U23-DM

Marius Probst holte überraschend den DM-Titel bei der U23 über 1500 Meter. FOTO: TV 01
  • Marius Probst holte überraschend den DM-Titel bei der U23 über 1500 Meter. FOTO: TV 01
  • hochgeladen von Peter Mohr

Marius Probst hat am zweiten Tag der Deutschen U23-Meisterschaften in Wesel die Goldmedaille geholt. Außerdem gab es noch ein Staffelgold sowie eine Silber- und eine Bronzemedaille.

Marius Probst vom TV Wattenscheid 01 ist Deutscher U23-Meister über 1500 Meter. Der Schützling von Markus Kubillus, eigentlich noch U20, gewann am zweiten Tag der Deutschen Juniorenmeisterschaften in Wesel seinen ersten Juniorentitel in 3:52,47 Minuten – der größte Erfolg seiner bisherigen Karriere. „Ich habe damit nicht gerechnet, muss ich sagen“, so der überraschte Gold-Gewinner.

Peter Adjayi, Maurice Huke, Maximilian Ruth und Carlo Weckelmann sind deutsche Meister über 4x100 Meter. In 40,26 Sekunden sicherte sich das Team den Titel vor der MTG Mannheim und der LG Stadtwerke München. „Wir sind hier mit dem Ziel angereist, zu gewinnen, und haben das auch geschafft“, sagte Carlo Weckelmann, „wir sind Deutscher Meister und die Zeit ist echt super.“
Silber ging an Hochspringerin Nadja Kampschulte, die 1,84 Meter übersprang und sich nur Alexandra Plaza vom LT DSHS Köln mit zwei Zentimetern Rückstand geschlagen geben musste. „Eine angemessene Höhe für den Wettkampf und der zweite Platz ist auch okay“, sagte Kampschulte, die die Höhe jetzt öfter springen möchte.
Eine große Überraschung glückte Sandra Peilert. Die Hürdenspezialistin holte über die 100 Meter Hürden Bronze und lief zwei Mal Bestzeit.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen