SGW: Ostermann trat zurück

Marco Ostermann gehört nicht mehr dem 09-Aufsichtsrat an. Foto: pm
  • Marco Ostermann gehört nicht mehr dem 09-Aufsichtsrat an. Foto: pm
  • hochgeladen von Peter Mohr

Das war eine Überraschung.  Marco Ostermann ist schon am Dienstag aus dem Aufsichtsrat der SG Wattenscheid 09 zurück getreten.

"Es ist keine Trennung im Bösen", so der Ur-09er, der seit mehr als vierzig Jahren den  Schwarz-Weißen verbunden ist. Ostermann, der in der Ära Pawlak schon als sportlicher Leiter tätig war, gehörte dem neuen Aufsichtsrat seit Anfang November an und war vor allem in der Sponsorenakquise erfolgreich tätig.
"Ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass bei mir das Feuer und die Freude verloren gegangen ist", erklärte Ostermann auf Stadtspiegel-Nachfrage. "Mein Körper hat mir Signale gesendet, die ich nicht ignoriere", so der "Fußballverrückte", der am letzten Wochenende seinen 49. Geburtstag gefeiert hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen