SW 08 holt Stadtmeistertitel auf dem Parkett

Das siegreiche Team von SW Wattenscheid 08 mit dem Siegerpokal. FOTO: PETER MOHR
  • Das siegreiche Team von SW Wattenscheid 08 mit dem Siegerpokal. FOTO: PETER MOHR
  • hochgeladen von Peter Mohr

Westfalenliga-Aufsteiger SW Wattenscheid 08 holte sich am Sonntag in der vollbesetzten Sporthalle der Maria-Sibylla-Merian-Schule den Titel des Wattenscheider Hallenstadtmeisters. Im Endspiel setzte sich die Dickebank-Elf mit 5:3 gegen SW Eppendorf durch. Platz drei ging an den Favoriten Wattenscheid 09. Diese drei Clubs vertreten am kommenden Wochenende auch die Farben der Hellwegstadt bei den Sparkassen-Masters in der Bochumer Rundsporthalle.

In der Vorrunde blieben auf dem Westenfelder Parkett die Überraschungen aus, sieht man von einer bösen Überraschung ab, die den Organisatoren am Spieltag durch das Nichantreten des FC Hasretspor beschert wurde. Alle Spiele wurden für die Gegner mit einem 2:0-Sieg gewertet.
Das Traumendspiel war nach Ablauf der Vorrundenpartien unmöglich geworden, denn da sowohl Wattenscheid 09 als auch SW 08 ihre Gruppen als Erster beendet hatten, stand fest, dass die beiden Top-Teams schon in der Zwischenrunde aufeinander trafen. Dieses vorweggenommene Finale war von großem gegenseitigem Respekt geprägt und endete 1:1.
Auch im Spiel um den wichtigen dritten Platz, der die Teilnahme am Masters bescherte, bekleckerten sich die Oberliga-Kicker von der Lohrheide nicht mit Ruhm. Trotz drückender Überlegenheit stand es nach 12 Minuten gegen den SV Höntrop 0:0, so dass das anschließende Penalty-Schießen vom Neunmeterpunkt die Entscheidung bringen musste. Zum Matchwinner avancierte hier 09-Schlussmann Benjamin Carpentier mit zwei abgewehrten Schüssen.
Das Endspiel schien schnell eine klare Angelegenheit für die 08er zu werden. Zweimal Kamil Kokoschka und Niko Nehlson hatten rasch einen 3:0-Vorsprung herausgeschossen. Zudem schwächten sich die Eppendorfer durch eine Zeitstrafe. Wenig später markierte Dennis Löhr sogar das 4:0. Doch der von Ex-Profi Sergio Allievi gecoachte Bezirksligist von der Engelsburger Straße zeigte ein großes Kämpferherz und kam durch Treffer von Foad Seneciel, Philipp Schmitz und ein Eigentor der 08er noch einmal auf 3:4 heran. Für die Entscheidung sorgte dann der beste Torschütze des Turniers. Kamil Kokoschka verwertete einen Traumpass von René Löhr zu seinem insgesamt neunten Treffer, der den 5:3-Endstand bedeutete.
Danach herrschte im Lager der 08er Partystimmung, zumal am Samstag bereits die von Alex Schmidt betreute zweite Mannschaft das Turnier der Reserveteams gewonnen hatte.

Mehr Fotos aus der Westenfelder Halle finden Sie in unserer Bildergalerie unter http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/fotos-von-der-hallenstadtmeisterschaft-d248813.html

ALLE SPIELE

Wattenscheid 09-SF Westenfeld 4:0
DJK Wattenscheid - FC Neuruhrort 1:1
SV Höntrop - FC Hasretspor 2:0 (gewertet)
VfB Günnigfeld - RW Leithe 2:0
DJK Wattenscheid - Wattenscheid 09 1:6
SF Westenfeld - FC Neuruhrort 0:6
VfB Günnigfeld - SV Höntrop 0:0
FC Hasretspor - RW Leithe 0:2 (gewertet)
SW Wattenscheid 08 - FC Höntrop 80 5:0
FSV Sevinghausen - SW Eppendorf 0:5
FC Neuruhrort - Wattenscheid 09 0:2
SF Westenfeld - DJK Wattenscheid 3:3
FSV Sevinghausen - SW Wattenscheid 08 0:9
FC Höntrop 80 - SW Eppendorf 2:2
RW Leithe - SV Höntrop 0:3
FC Hasretspor - VfB Günnigfeld 0:2 (gewertet)
SW Wattenscheid 08 - SW Eppendorf 3:0
FC Höntrop 80 - FSV Sevinghausen 2:1

Zwischenrunde
Wattenscheid 09 – VfB Günnigfeld 3:1
SV Höntrop – FC Neuruhrort 0:0
SW 08 – Wattenscheid 09 1:1
SW Eppendorf – FC Neuruhrort 3:1
VfB Günnigfeld – SW 08 1:4
SV Höntrop – SW Eppendorf 0:1

Spiel um Platz drei
Wattenscheid 09 – SV Höntrop 4:2 nach Neunmeterschießen

Endspiel
SW Wattenscheid 08 – SW Eppendorf 5:3

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.