Wesel - Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
40-Jährige aus Moers kollidiert mit dem Wagen einer 27-Jährigen aus Emmerich

Am Dienstag,  21. April,  ereignete sich gegen 15 Uhr in Wesel im Kreuzungsbereich Emmericher Straße/Bocholter Straße ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang so: Eine 40-jährige Frau aus Moers befuhr mit ihrem PKW die Emmericher Straße, aus Richtung Flüren kommend, in Richtung Obrighoven. An der Kreuzung übersah sie nach bisherigen Ermittlung das für Sie geltende Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Eine 27-jährige Frau aus Emmerich befuhr mit einem PKW die Bocholter Straße, aus Richtung Reeser Landstraße kommend, und beabsichtigte, nach links auf die Emmericher Straße in Richtung Flüren abzubiegen.

Im Kreuzugsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der PKW der 27-jährigen in Folge des Zusammenstoßes gegen den PKW eines 32-jährigen Mannes aus Bocholt geschleudert wurde. Dieser befuhr mit seinem PKW ebenfalls die Bocholter Straße neben dem PKW der 27-jährigen und beabsichtigte, seine Fahrt geradeaus in Richtung Hamminkeln fortzusetzen. Im Fahrzeug der 40-jährigen Unfallverursacherin befanden sich als Beifahrer deren 15-jährige Tochter sowie der 9-jährige Sohn.

Im Polizeibericht heißt es: Alle drei Personen wurden einem Weseler Krankenhaus zugeführt, wo sie zunächst stationär verblieben. Auch die 27-jährige Emmericherin wurde einem Weseler Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Eine bestehende Lebenssgefahr ist jedoch bei allen vier Personen auszuschließen. Der 32-jährige Bocholter blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro. Der Verkehr wurde bis zum Ende der Unfallaufnahme gegen 16:30 Uhr abgeleitet.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen