Benefizkonzert - Gospel People St. Antonius und Tres Amigos laden ein für den 17. März

Die Gospel People im Konzert.
2Bilder

Am Samstag, 17. März, um 19 Uhr erwartet die Besucher im Bühnenhaus ein Gospelkonzert der besonderen Art. Die Zuschauer dürfen sich bei dem Konzert mit dem Titel “Glorious“ auf modernen Gospel und auf eine neue und ausgefeilte Bühnenshow freuen.

Unter der Leitung von Stephan Marten haben die rund 45 Sänger/innen seit knapp einem Jahr das Programm für den Abend erarbeitet, wobei die musikalische Präzision aber natürlich auch der Spaß am Gesang eine wichtige Rolle spielt. Das Ziel ist es, aus unserem Konzert ein Event zu machen, mit einer großen Bandbreite von Israel Houghton über Coldplay bis zu Leonard Cohen.

 In diesem Jahr ist die bekannte Weseler Blues Band Tres Amigos zu Gast. Die drei Freunde Klaus Neuenhaus am Fender-Jazzbass, Frank Schut mit Gitarre, Gesang und Harmonika sowie Dietmar Fest am Schlagzeug präsentieren einen Teil ihres Repertoires unter anderem mit Songs von Ray Charles und Jimi Hendrix.

Der Erlös des Abends wird zwischen zwei Projekten geteilt, zu denen persönliche Kontakte durch den Chor bestehen. Die eine Hälfte kommt der Cassiopeia Stiftung in Wesel zu Gute.  Die andere Hälfte des Geldes soll das, seit vielen Jahren unterstützte, SEKA-Friedensprojekt in Bosnien bekommen.
Das Frauenfriedensprojekt SEKA ist ein Zentrum für Therapie, Fortbildung und für Frauen und Kinder in Ostbosnien (Gorazde). Die Bevölkerung der Kleinstadt Gorazde ist in starkem Maße kriegstraumatisiert, da sie fast vier Jahre Belagerung, Todesbedrohung und Hungersnot ertragen musste .

Das Projekt SEKA bietet Frauen und Kindern aus Gorazde und den umliegenden Orten therapeutische Hilfe in Einzel- und Gruppenarbeit. Bei Bedarf und auf Wunsch werden auch weitere (männliche) Familienmitglieder in die therapeutische Arbeit einbezogen. Außerdem bilden sie Kolleginnen anderer Institutionen der Region in Traumatherapie aus. SEKA arbeitet mit einem friedenstherapeutischen Ansatz, der die Überwindung individueller und kollektiver Traumata als Bedingung für einen dauerhaften Frieden betont. SEKA finanziert sich ausschließlich über Spenden und Zuschüsse (Infos: http://www.seka-hh.de ).

Die Cassiopeia-Stiftung kümmert sich um die Förderung von Projekten, die dem gleichberechtigten und selbstbestimmten Leben von Menschen mit Behinderung dienen.
Dieses Ziel soll z.B. konkret durch die Schaffung von Wohnraum für junge Erwachsene mit Behinderung erreicht werden, um ihnen eine weitgehend selbstbestimmte Lebens- und Wohnsituation zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um ein bislang einzigartiges Wohnprojekt in Wesel. Die Menschen werden motiviert, sich aktiv für Inklusion einzusetzen und die Arbeit der Stiftung weiterzuentwickeln und zu unterstützen (Infos: hppt://www.cassiopeia-stiftung.de ).
  
„Die Zuschauer dürfen sich auf einen grandiosen Abend voller Leidenschaft und Power mit den Gospel People und ihrer Band und den Tres Amigos freuen und unterstützen damit gleichzeitig die Weseler Stiftung und das Bosnische Projekt.

(Infos: http://www.gospel-people.de )

Die Gospel People im Konzert.
Tres Amigos
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.