Donnerstag, 20. Februar, im beheizten Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich
Bürckse Knallerfrauen laden zum Altweiber-Karneval ein

"Karneval feiern wir ganz groß, bei der kfd-Büderich ist echt was los" lautet das Motto der Altweiber-Karnevalsveranstaltung, zu der die Bürckse Knallerfrauen am Donnerstag, 20. Februar, um 15.11 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) ins beheizte Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich einladen.
  • "Karneval feiern wir ganz groß, bei der kfd-Büderich ist echt was los" lautet das Motto der Altweiber-Karnevalsveranstaltung, zu der die Bürckse Knallerfrauen am Donnerstag, 20. Februar, um 15.11 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) ins beheizte Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich einladen.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der kfd-Büderich.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

"Karneval feiern wir ganz groß, bei der kfd-Büderich ist echt was los" lautet das Motto der Altweiber-Karnevalsveranstaltung, zu der die Bürckse Knallerfrauen am Donnerstag, 20. Februar, ins beheizte Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich einladen.

Männerwelt zur Altweiberparty erwartet

"Der Einlass ab 14.30 Uhr, wir starten um 15.11 Uhr. Wer möchte sollte sich ein Stuhlkissen mitbringen.", heißt es in der Einladung der Knallerfrauen, die des Weiteren ankündigen:
"Wir lassen es zuerst gemütlich angehen mit Kaffee und Kuchen (Kaffeegeschirr bringt bitte jeder selber mit). Dann heizen wir langsam auf mit DJ Heinz und einem bunten Programm. Als Gäste dürfen wir die Tanzgarde des St. Petri Elferrates Büderich und die Kindertanzgruppe begrüßen. Das Prinzenpaar Marja und Pascal, die aus Büderich kommen, werden wir natürlich auch begrüßen dürfen. Ab 18 Uhr geht dann die Post ab, wir erwarten die Männerwelt zur Altweiberparty.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen