Landtagsabgeordnete unterstützt "Wesel liest"
Charlotte Quik stellte Grundschülern die "Haferhorde" auf dem Gut Aap vor

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der Konrad-Duden-Grundschule mit Klassenlehrerin Kira Juliane Schneider, Charlotte Quik MdL, Gastgeberin Renate Lackas sowie Pony „Sunny“.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der Konrad-Duden-Grundschule mit Klassenlehrerin Kira Juliane Schneider, Charlotte Quik MdL, Gastgeberin Renate Lackas sowie Pony „Sunny“.
  • hochgeladen von Charlotte Quik, CDU

Wie bereits 2018 nahm die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik auch in diesem Jahr an der Aktion „Wesel liest“ teil. Sie trug Schülerinnen und Schülern der Klasse 3c der Konrad-Duden-Grundschule einige Kapitel aus dem Buch „Die Haferhorde - Flausen im Schopf“ vor.
In der Fabel von Suza Kolb finden die Shetlandponys Schoko und Keks den Umzug in ein neues Zuhause ganz schön blöd! Aber die Chefin hatte nun mal beschlossen, dass sie zusammen mit allen anderen Vierbeinern umziehen werden. Doch auf dem neuen Hof stimmt irgendetwas nicht: Nachts hallen unheimliche Geräusche durch den Stall, und im Dorf munkelt man, dass es auf dem Anwesen Gespenster geben soll. Klar, dass Schoko dem nachgehen muss! Wäre doch gelacht, wenn er nicht ein Top- Gespenster-Agenten-Pony wäre ...
Entsprechend gespannt folgten die von Lehrerin Kira Juliane Schneider betreuten Kinder dem Vortrag von Charlotte Quik, die gut 20 Minuten aus dem Buch vorlas und das Werk vorstellte.
Der Ort der Veranstaltung machte den Tag für die Grundschulkinder schließlich zu einem ganz besonderen Erlebnis. Sie fand zum Thema passend auf dem Reiterhof Gut Aap in Wesel Obrighoven statt. Nach der Lesung bei gutem Wetter unter freiem Himmel zeigte die Besitzerin Renate Lackas ihren Gästen noch die Stallungen.
„Auch in diesem Jahr habe ich wieder sehr gerne die Veranstaltung ,Wesel liest‘ unterstützt. Lesen ist ein großes Hobby von mir, dazu auch die Reiterei. Wenn ich beides noch damit verbinden kann, Kindern einen schönen Vormittag zu bescheren, freut mich das umso mehr“, zeigte sich die Landtagsabgeordnete begeistert.

Autor:

Charlotte Quik, CDU aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen