Das Scala geht ins verflixte siebte Jahr…
Das Scala Kulturspielhaus öffnet für die neue Saison seine Tore

Karin Nienhaus (links) und Kimberly Korfkamp vom Scala hoffen auf zahlreiche Gäste ab dem 27. August 2020.
3Bilder
  • Karin Nienhaus (links) und Kimberly Korfkamp vom Scala hoffen auf zahlreiche Gäste ab dem 27. August 2020.
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Das Team des Scala Kulturspielhaus kann stolz verkünden, dass es ab dem 27. August 2020 wieder mit Veranstaltungen weiter geht. Natürlich mit Abstand und einer neuen Lüftungsanlage, die Frischluft von außen zuführt. Um den erforderlichen Abstand von 1,5 Metern untereinander und vier Metern zur Bühne zu gewährleisten, finden derzeit ohne Probleme 80 Gäste im Scala Platz.

Wie auch andere Kultureinrichtungen, kämpft das Scala Kulturspielhaus auch weiterhin. “Wir haben vielfältige Unterstützung durch die Weseler erhalten und waren nicht auf uns allein gestellt. Und dennoch bitten wir alle Weseler weiterhin gemeinsam mit uns ums Überleben zu kämpfen”, so Karin Nienhaus, Pächterin des Kulturspielhauses.

Ungefähr 250 Menschen haben ein Solidaritätsticket gekauft, um das Kulturspielhaus finanziell zu unterstützen. Der Förderverein hat die Live-Streams unterstützt und auch viele Weseler Unternehmen haben weiterhin Werbung geschaltet.

“Wir danken allen für die gemeinsame Zusammenarbeit. Jetzt und auch in Zukunft”, so Karin Nienhaus. Die Veranstaltungen können sich wieder mal sehen lassen. Den Anfang am 27.08. machen “Stunde Zehn” mit einem Indie-Songwriter-Pop Konzert. Auf der Homepage können Sie das Programm der kommenden Monate schon einmal einsehen.

Das Kassensystem wurde in den letzten Monaten auch umgestellt und so kann man nun neben den Onlinetickets auch vor Ort bargeldlos bezahlen. An den Preisen ändert sich nichts, trotz gleichbleibender Kosten und weniger Gästen.

Wer sich gerne noch solidarisch beteiligen will, kann dies in einer weiteren Runde der Solidaritätstickets.

Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen