Evensong mit 4 Chören in Bislich

Unter dem Titel „JAHWE – Ich bin da“ lädt die Seelsorgeeinheit der katholischen Kirchen in Wesel ein zur Feier des Evensongs mit vier Chören am Sonntag, 3. März, um 18 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Bislich.
Der Evensong – das musikalische Abendgebet - verbindet Elemente der Vesper mit denen der Komplet. Psalmen, Hymnen und Lieder sind ebenso essentielle Bestandteile der Feier wie auch Schriftlesung, Fürbittgebete, das VaterUnser und die großen biblischen Hymnen Magnificat und Nunc dimittis.
Die Liturgie ist maßgeblich durch Gesang geprägt und bietet den Chören interessante Möglichkeiten musikalischer Gestaltung, wobei der liturgische Vorsteher (Pfarrer Stefan Sühling), die Chöre und die singende Gemeinde in unterschiedlichen liturgischen und musikalischen Rollen beteiligt sind.
Neben den je eigenen kirchenmusikalischen Aufgaben an ihren Heimatkirchen versammeln sich die Chöre von Herz-Jesu Feldmark, St. Aloysius Bergerfurth, St. Johannes Bislich und St. Marien Flüren mittlerweile regelmäßig zur gemeinsamen Gestaltung der Feier des Evensongs. Das Programm enthält Psalmen, Hymnen und Chorsätze aus meist jüngerer Zeit. Die musikalische Leitung liegt bei Claudia Bussing und Barbara Hochgürtel.

Autor:

Barbara Hochgürtel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.