Gospelchor Confidence am Sonntag in Ginderich "Zuversicht in Himmelfahrt"

Auf Einladung des Vereins Kunst und Kultur Ginderich singt der Gospelchor Confidence aus Menzelen am Sonntag 12.11.2017 um 18:00 Uhr in der Wallfahrtskirche.
Es wird das letzte Konzert mit dem Chorleiter Matthias Ortmann sein.
Nach gut vier Jahren gemeinsamer Zeit, verabschiedet sich Matthias Ortmann als Chorleiter des Gospelchores. Ortmann, der heute in Dortmund lebt, zieht um ins nördliche Sauerland. Die Anreise zu Proben und Auftritten werden dann so zeitaufwändig, dass er seine Aufgaben nicht mehr wahrnehmen könnte.
Die 40 Sängerinnen und Sänger werden die Glanzlichter des gemeinsam mit Ortmann erarbeiteten Gospelrepertoires zu Gehör bringen.
Das Gindericher Publikum und alle Fans aus der Nachbarschaft werden, ein Konzert mit zwei Intentionen zu Gehör bekommen. Ein Dankeschön für Matthias Ortmann und gleichzeitig die Bewerbung des Chores um eine noch zu findende neue Leitung. Dabei wird der Chor erstmals von Andres Ruppel aus Wachtendonk am Piano begleitet.
Als der Chor zu Anfang des Jahres, vom Veranstalter KuKu Ginderich, Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt, die Einladung zum Auftritt erhielt, wollten die Gindericher einfach ein tolles Konzert in die alte Wallfahrtskirche holen.
Die Sängerinnen und Sänger, des seit mehr als 35 Jahren wirkenden Chores, sind überzeugt, dass, mit der bekannten, begeisternden Mischung aus Herz und Stimmen, ein hörenswerter Abschied und Aufbruch zu erleben ist. (Der Eintritt ist frei)
Wie der Name schon sagt, Confidence heißt Zuversicht.

Autor:

Marie-Therese Bauer aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen