Was in der 7. Kalenderwoche 2019 so alles im Scala-Kulturspielhaus los ist
Weltwirtschaft und Klimawandel, Jazzband und ihre Gäste, Fee Badenius und ihre Combo

Fee Badenius mit Band
3Bilder

Am 14. Februar hält Heinz Baumeister ab 19:30 Uhr einen zweistündigen Vortrag im Kleinen Salon des SCALA Kulturspielhauses zum Thema: Reichtum - Hunger - Krieg – Klimawandel".

 Die Frage lautet nicht mehr, “Wer soll das bezahlen?“, sondern “Wer macht es?“. Insbesondere wird der Minuto - eine regionale Sonderwährung - detailliert vorgestellt. Zum Abschluss der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit selber "Geld" zu schöpfen und in Umlauf zu bringen. Ziel ist es in Wesel und Umgebung einen Minuto-Kreislauf zu etablieren. Heinz Baumeister hält seit etwa zwei Jahren Jahren in Wesel und Umgebung Vorträge zum Thema (Regio)-Geld. Als ehemaliges Mitglied des Tauschrings Voerde und Mitbegründer des Tauschrings Niederrhein beschäftigt er sich seit rund 20 Jahren mit dem Thema.

Unter dem Motto "Die SCALA Jazz Band lädt ein!" wird am 15. Februar von 19:30 bis 22 Uhr ein beswingter Abend den alten Kinosaal mit Sounf füllen.  Es laden ein: Die Musiker der Stammbesetzung: Daniela Rothenburg (Gesang), Aart Gisolf (Saxophon), Stefan Bur (Vibraphon), Wolfgang Czeranka (Piano), Hanns Hübner (Kontrabass) und Stefan Janßen (Drums).
Das Publikum und die Band freut sich auf weitere neugierige und aktive Mitspieler! Das Angebot der Musik wird sich wieder von Swing über Bebop und Latin bis hin zu modernem Blues/Pop-Jazz an den Mitspielern und deren Vorschlägen orientieren oder aus dem Repertoire der Stammbesetzung ausgewählt werden. Einlass ist ab 19 Uhr un der Eintritt ist frei, ein Hut geht für die Künstler rum!

Am 16. Februar freut das SCALA Kulturspielhaus sich auf das Kabarett-Musik-Programm von Fee Badenius "Feederleicht mit Band". Fee Badenius lebt und arbeitet im Ruhrgebiet. Sie  hat bereits in mehreren TV-Formaten mitgewirkt, darunter NUHR ab 18, Nightwash und Ladies Night. Bei Fee Badenius  klappt beides, Wort und Musik: Ihr fallen originelle, durchaus außergewöhnliche Texte ein, die sie mit Tonfolgen versieht, deren Abfolge man nicht schon ahnt, bevor sie tatsächlich erklingen. Ein Ohrenschmaus, der lange nachhallt und Ohren und Herzen erfüllt.
Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr und endet um 22 Uhr. Der Eintritt beträgt an den SCALA VVK-Stellen 18 €, an der Abendkasse 21 €, bei eventim.de und dem Weseler VVK-Preis zzgl. Gebühren.

(Fotos zum Beitrag: Scala-Team)

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.