Dem Uhu ganz nah …! - am 10. Mai
Ausflug in die Greifvogelstation - ein Angebot der Evangelischen Familienbildungsstätte

Ein junger Uhu!

 Einen Ausflug in die Greifvogelstation bietet die evangelische Familienbildungsstätte am 10. Mai von 17.30 bis 19 Uhr für Eltern mit Kindern ab sechs Jahren und Interessierte an.

Greife und Eulen ganz nah sein und alles über ihre Lebensgewohnheiten kennenlernen - das verspricht der Besuch in der Greifvogelstation, in der kranke, verletzte und elternlose Greifvögel aufgezogen und anschließend ausgewildert werden. Was fressen Falken oder Käuzchen? Wie und wo leben sie bei uns am Niederrhein? Wie unterschiedlich jagen Tag- und Nachtgreife? Und was kann jeder von uns für die Erhaltung dieser faszinierenden Jäger tun? Diese und andere Fragen werden von Herrn Karl-Heinz Peschen beantwortet.

Treffpunkt wird die Greifvogelstation in der Schill-Kaserne sein. Die Kosten betragen 9 Euro pro Familie. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter: Telefon 0281-156240 oder www.fbs.diakoniewesel.de.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.