Blutspende-Aktion in der Nispa Wesel am 22. Juli
"... damit wir den Bedarf der Krankenhäuser abdecken können"

Auch Reinhard Hoffacker von der Nispa ließ sich "verarzten".
2Bilder

Das DRK benötigt dringend frisches Blut und ist aufgrund der Corona-Beschränkungen auf geeignete Räumlichkeiten angewiesen. Die Sparkasse ist hier gerne eingesprungen und hat am 8. Juli den ersten Blutspendetermin in der Hauptstelle Dinslaken durchgeführt.

Das DRK war von der Spendenbereitschaft begeistert. 58 Blutspender kamen und spendeten 29 Liter der lebensrettenden Flüssigkeit. Dank der Online-Anmeldung kam es kaum zu Wartezeiten. Grundsätzlich stehen aber immer auch Spenderbetten für Blutspender ohne Terminreservierung zur Verfügung.
„Die Räumlichkeiten in der Sparkasse sind einfach super geeignet und garantieren einen reibungslosen Ablauf. Uns hat besonders gefreut, dass wir 15 Erstspender und viele Mitarbeiter/innen der Sparkasse begrüßen konnten“, schwärmte das Blutentnahmeteam des DRK.
Reinhard Hoffacker von der Sparkasse hat dem DRK zugesagt, diesen Standort für regelmäßige Blutspenden zur Verfügung zu stellen, um die gute Zusammenarbeit mit dem DRK zu unterstreichen.

Am 22. Juli von 13 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit zur Blutspende in der Cafeteria der Hauptstelle Wesel an der Bismarckstraße. Blutspender können das Parkhaus der Sparkasse kostenlos nutzen.

„Wir hoffen auf einen guten Zulauf in Wesel, damit wir den Bedarf der Krankenhäuer abdecken können. Deutschlandweit wird alle 15 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, so Herr Ivens vom DRK Dinslaken.

Damit die Blutspende ohne lange Wartezeit ablaufen kann, bietet das DRK eine Terminreservierung per Internet an. Bitte reservieren Sie „Ihr Bett“ unter www.spenderservice.net. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist auch bei der Blutspende notwendig.

Auch Reinhard Hoffacker von der Nispa ließ sich "verarzten".
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen