Daniel Weber mit gutem Ergebnis am traditionellen Sachsenring

Schräglage gefällig........
2Bilder

Der 4. Lauf des Yamaha R 6 Cup's fand am tradionellen Sachsenring statt.Natürlich nicht ohne den " Weselaner" Daniel Weber.
Hier Daniel's Rennbericht:
Entspannt waren die ersten beiden freien Trainings am Freitag. Alles lief rund und ich hatte jede Menge Spass auf der geilen Strecke in Hohenstein Ernsttal.Im 1. Zeittraining dann die Ernüchterung........zwar nicht langsam unterwegs aber trotzdem P 39. Enttäuschung pur.... mir fehlte über 1 Sek. zu meiner Qualizeit vom letzten Jahr.Dazu muß ich sagen das 8.00 Uhr für das 1. Zeittraining auch nicht "das Richtige" für mich ist. Also im 2. Z.T. nochmal angreifen......Blick zum Himmel.....hoffentlich bleibt es trocken ? Es blieb trocken und mit einer großen Portion Wut im Bauch ( und in der Gashand ) verbesserte ich meine Zeit vom 1. Z.T. um mehr als 2,5 Sek. Das hieß 20 Plätze weiter nach vorn auf P 19 und kein großer Zeitabstand auf die Punkteränge.Zusätzlich meine Zeit vom letzten Jahr unterboten. Fazit: ein Zeittraining um 13.00 Uhr ist für mich gemacht, das um 8.00 Uhr für wen auch immer (-: ...... zufrieden ins Rennen am Sonntag.........Hier dann von P 19 einen ordentlichen Start und eine gute 1. Runde absolviert. Nach Runde 1 auf P 16 über Start-Ziel und den Punktezug in Reichweite. Bis Runde 9 war noch alles in Sachen Punkte möglich. Im letzten Renndrittel war ich dann mit meiner Kondition völlig am Ende.Aufgrund meiner Rückenprobleme darf ich seit 3 Monaten keinen Sport machen und das rächte sich jetzt.....und zwar heftig.Die ewig langen Linkskurven schienen keine Ende zu nehmen und ich konnte keinesfalls mehr attackieren und mußte sogar meine Verfolger ohne Gegenwehr ziehen lassen. Im Ziel dann auf P 22 und völlig fertig.Mehr war wirklich nicht drin......dennoch waren wir aufgrund der Umstände zufrieden.Ich hoffe das es beim nächsten Rennen in Salzburg mit der Kondition nicht so heftig wird, da der Salzburgring nicht so anspruchsvoll ist. Denn weiter gilt noch: Kein Sport.... )-:
Mein Dank geht wieder an alle die mich unterstützen und heftig die Daumen drücken.Mein Team an der Strecke ist sowieso "das Beste" und unschlagbar.Immer wieder muss ich betonen das es einfach genial viel Spass bereitet in dieser Umgebung Rennen zu fahren.

Viele Grüße und see you

Dani # 13
www.racing-team-dubai.de

Schräglage gefällig........
Daniel mit Yamaha Präsident Mr.Morimoto
Autor:

Christian Weber aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.