Aktuell laufen die Qualifikationen für das große Turnier vom 7. bis 8. September 2019
DM im Turnierhundesport im Weseler Aue-Stadion

Der Deutsche Sporthund Verband (DSV) richtet die diesjährige Deutschen Meisterschaft im Turnierhundsport des dhv in Wesel aus. Termin ist vom 7. bis 8. September im Aue-Stadtion Wesel. Die Meisterschaft beginnt am Samstag ab 7 Uhr.
  • Der Deutsche Sporthund Verband (DSV) richtet die diesjährige Deutschen Meisterschaft im Turnierhundsport des dhv in Wesel aus. Termin ist vom 7. bis 8. September im Aue-Stadtion Wesel. Die Meisterschaft beginnt am Samstag ab 7 Uhr.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt vom Veranstalter.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Der Deutsche Sporthund Verband (DSV) richtet die diesjährige Deutschen Meisterschaft im Turnierhundsport des dhv in Wesel aus und zwar vom 7. bis 8. September im Aue-Stadtion. Die Meisterschaft beginnt am Samstag ab 7 Uhr.

Hundesport in Deutschland fördern

Der Deutsche Sporthund Verband (DSV) ist ein Mitgliedsverband des Deutschen Hundesport Verband (dhv). Das Ziel des Verbandes ist die Förderung des Hundesport in Deutschland.
Neben dem DSV gehören dem dhv noch die Mitgliedsverbände Süddeutscher Hundesportverband (swhv) Hundesportverband Rhein Main (HSVRM), Bayrischer Landesverband für Hundesport (BLV), Schutz- und Gebrauchshundesportverband (SGSV) und der Bundesverband Rettungshunde (BRH).
Mit rund 90.000 Mitgliedern ist der dhv einer der größten Hundesportverbände Deutschlands. Rasseunabhängig wird in den Mitgliedsverbänden der Sport mit dem Hund gepflegt und gefördert. Höhepunkte sind sie jeweiligen deutschen Meisterschaften des dhv.

Austragungsort ist das Aue-Stadion

In diesem Jahr ist der DSV Ausrichter einer dieser Meisterschaften. Der DSV hat sein Hauptverbreitungsgebiet in NRW, ist aber mittlerweile auch in Niedersachsen präsent. Als einer der kleinsten Verbände mit ca. 3500 Mitgliedern ist es für uns immer eine Herausforderung, eine solche DM zu stemmen. In diesem Jahr richten wir die DM im Turnierhundsport aus. Austragungsort ist das Aue-Stadion in Wesel. Für die Vorbereitung und Durchführung ist die Unterstützung aller Vereine, insbesondere die Vereine im Weseler Raum erforderlich.

Der Turnierhundsport ist eine der ältesten Sportarten im Hundesport. Er bietet durch seine Vielseitigkeit einem großen Kreis an Hundesportlern die ideale sportliche Betätigung von Hund und Hundeführer. Neben reinen Laufdisziplinen bietet vor allen Dingen der Vierkampf und der CSC auch für Zuschauer sehr unterhaltsame Vorführungen.

Vierkampf, Geländelauf und CSC

Der Vierkampf besteht aus, wie der Name schon sagt, vier Disziplinen. Neben Gehorsamsübungen muss ein Hürden- Hindernis- und Slalomlauf absolviert werden. Hier ist neben der Schnelligkeit auch die Geschicklichkeit gefragt. Teilweise müssen Hund und Hundeführer die Hürden zusammen überwinden.

Der Geländelauf findet entweder auf der 2000 m oder der 5000 m Strecke statt. Hierbei wird der Hund über einen Bauchgurt geführt, so dass er den Hundeführer ziehen kann.

Der CSC hat 1993 Einzug in den Turnierhundsport gehalten. Er setzt sich aus den läuferischen Elementen des Vierkampfes ( Hürden- , Hindernis- und Slalomlauf) zusammen. Beim CSC handelt es sich um eine Mannschaftssportart, wo drei Starter eine Mannschaft bilden. Der Parcours ist in drei Sektionen aufgeteilt, so dass jedes Team einer Mannschaft eine Sektion durchlaufen muss. Hierbei wird neben der Schnelligkeit auch Wert auf einen fehlerfreien Lauf gelegt.

"Dieses kann nur eine kurze Vorstellung sein, da im Rahmen einer solchen Information eine genauere Beschreibung zu weit führen würde.", so Heike Israel vom Deutschen Sporthundverein Wesel Am Jäger und die Ansprechpartnerin vor Ort.

Um an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen zu können, müssen sich die Sportler in ihren Verbänden bei den regionalen Meisterschaften für die DM qualifizieren. Diese Qualifikationen laufen aktuell.
Nach einem festgelegten Umlageschlüssel kann jeder Verband eine Anzahl Starter stellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen