Driften auf der Motorshow in Essen

18Bilder

Die Essener Motorshow bringt jedes Jahr eine Menge motorisierter Highlights mit, so ist vor allem Halle 7 - in der man den Sport auch live erleben kann, ein Publikumsmagnet. Ich selber bin quasi jedes Jahr auf der Messe unterwegs, doch dieses Jahr stand ich - dank des Lokalkompass, nicht nur vor der Absperrung und habe den Profis zugeschaut, sondern durfte mit auf die Strecke!

Mein Fahrer, Alex Gräff, einer der bekanntesten Drifter in Deutschland ist seit 2000 aktiv dabei und schon seit 2008 auf der Essener Automesse unterwegs. Ich erkenn ihn schon von Weitem als er sich auf dem Weg gemacht hat mich abzuholen, er lächelt, ich wurde entdeckt. Auf dem Weg zu seinem Fahrzeug, ein BMW M3 GT2, ist die Stimmung super, er hilft mir bei Festmachen der Gurte und berichtet mir z.B. über die 24-Stunden-Rennen bei denen er war. Gespannt beobachte ich die letzten Anweisungen der Rennleitung und los geht's...
Es geht in die Kurven! Wahnsinn wie schnell und routiniert die Bewegungen sind. Mein persönliches Highlight war das "Donut-Fahren" - im Kreis driften. Es ist einfach ein unglaublich edles Gefühl, wenn man so dicht und so kontrolliert an einem anderen Wagen dran ist oder die Fronten zweier Fahrer im Kreis driften.
Unter Messebedingungen halten die Reifen immerhin meist 2 ganze Tage.

Mein kleines Best of seht ihr bei den Bildern vom 30.11 & 07.12. - wer noch nicht da war hat morgen nochmal die Gelegenheit

Abschließend nochmal ein großes Dank an das ganze Team vom Stadtspiegel Essen für dieses tolle Erlebnis (hier sei der nette Herr hervorgehoben der mich damals angerufen hat). Weiterhin danke ich Herrn König und dem Drifter mit dem stylischten Untersatz auf der Strecke: Alex Gräff!

Mehr Fotos zur Motor Show finden Sie auch unter
http://www.lokalkompass.de/wesel/sport/driften-auf-der-motorshow-in-essen-d378614.html

Autor:

Jessica Wylenzek aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.