Mareen Hufe holt WM-Titel beim Ironman auf Hawaii

5Bilder

Man könnte es als vorläufigen Höhepunkt ihrer Sportkarriere bezeichnen: Mareen Hufe, Weseler Triathletin und Mitglied der Triminators Voerde, hat beim Ironman auf Hawaii den Weltmeistertitel in ihrer Altersklasse (W 30) errungen.

Mareen erkämpfte sich über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen eine Gesamtzeit von 9:37,09 Stunden und unterbot ihre bisherige Bestleistung und eine gute halbe Stunde.

Die Athletin kam als zweitbeste Amateurin des Feldes ins Ziel und erreichte einen beachtlichen 17. Platz unter allen teilnehmenden Frauen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen