Arbeitsreiches Jahr für die" Einsatznachsorge am Niederrhein"

Arbeitsreiches Jahr für die Einsatznachsorge am Niederrhein

„Das Team der „Einsatznachsorge am Niederrhein“ war auch im vergangenen Jahr wieder ein wichtiger und gefragter Ansprechpartner.“
Diesen Schluss zogen jetzt die Mitglieder der „Einsatznachsorge am Niederrhein“ auf ihrer Jahreshauptversammlung 2012 in der Feuerwache Moers.

Wie schon in den Vorjahren führten die Mitarbeiter des Einsatznachsorgeteam Niederrhein auch 2011 in den Wachen und Dienststellen von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Katastrophenschutz, Präventionsveranstaltungen zum Thema „ Psychosoziale Unterstützung für Einsatzkräfte“ durch.
15 Schulungen wurden 2011 für Einsatzkräfte im Kreisgebiet Wesel angeboten. Aber auch eigene Fortbildungen, regional wie auch auf Landesebene, sowie Nachbesprechungen getätigter Einsätze wurden regelmäßig durchgeführt.

Im vergangenen Jahr wurde das Einsatznachsorgeteam insgesamt 35 Mal alarmiert. Dabei wurden nach Brandeinsätzen mit Toten, schweren Verkehrsunfällen oder Tod eines Kameraden mit den betroffenen Einsatzkräften entlastende Gespräche geführt und ihnen und ihren Angehörigen Informationen über die Unterstützungsmöglichkeiten des Teams gegeben.
Aber nicht nur im Kreis Wesel, sondern auch überregional wurden die Spezialisten für die Begleitung von Einsatzkräften angefordert. So waren sie mehrfach in den umliegenden Städten und Kreisen im Einsatz.
Auch bei den Gedenkfeiern zum 1. Jahrestag des Unglücks während der Loveparade, sowie bei den groß angelegten Evakuierungen während der Entschärfung mehrere Luftminen in Koblenz, wurden die Weseler Helfer des Einsatznachsorgeteams Niederrhein angefordert.

INFO:

Die Einsatznachsorge ist ein spezieller Fachdienst der Notfallseelsorge der Kirchen im Niederrhein-Kreis Wesel.
Die Polizei, die Feuerwehr, das Technische Hilfswerk, die Malteser, die Johanniter, das Deutsche Rote Kreuz, die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft, die BRH-Rettungshundestaffel sowie I.S.A.R.-Germany sind mit speziell für diesen Dienst ausgebildeten Helfern im Einsatznachsorgeteam vertreten.
Die Mitglieder des Teams kommen aus fast allen Städten und Gemeinden im Kreis Wesel, wodurch jederzeit eine schnelle Einsatzbereitschaft sichergestellt ist.
Alarmiert wird das Team über die Leitstellen von Feuerwehr und Polizei und steht damit im Kreis Wesel jederzeit für Einsatzkräfte nach belastenden Einsätzen, wie auch den Führungskräften bei Fragen zur Prävention und Nachsorge, zur Verfügung.
Für weitere Informationen bezüglich der Prävention, Einsatzbegleitung oder Einsatznachsorge, wie auch der Aus- und Weiterbildung der Teammitglieder steht Ihnen der Koordinator des Teams, Bernhard Ludwig, gerne zur Verfügung.

Autor:

Burkhard Zingraf aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen