7110 Euro für den „Bogen“ in Wesel

Das Team der Seniorenbegegnungsstätte „Im Bogen“.
3Bilder
  • Das Team der Seniorenbegegnungsstätte „Im Bogen“.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Seniorenbegegnungsstätte freut sich über großzügige Spenden

Wesel. Über 30 Jahre gibt es den Verein Seniorenbegegnungsstätte Wesel „Im Bogen“ e.V. an der Pastor-Janßen-Straße, gegenüber dem Marien-Hospital. Dem Verein gehören als Mitglieder an: AWO Ortsverein Wesel, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Evangelische Kirchengemeinde Wesel, Evangelisches Krankenhaus Wesel, Marien-Hospital Wesel und die Stadt Wesel. Seit dieser Zeit ist die Begegnungsstätte Anlaufstelle für viele Senioren nicht nur aus der Innenstadt.

Angebote und "immer ein offenes Ohr":

Es wird gelacht, gespielt, getanzt, gesungen, geredet und Kaffee getrunken. Unter der neuen Leitung - seit Dezember 2015 Irene von Mulert - hat sich einiges im Angebot verändert: Wechselnde Ausstellungen von Fotografien und Bildern, neue Gruppen und Stammtische, jahreszeitlich wechselnde ideenreiche Dekorationen auf den Tischen und an den Wänden. Außerdem locken kulinarische Genüsse, der Jahreszeit angepasst, einmal im Monat in den Bogen, sowie eine Kaffeetafel, Waffeln und Eisbecher; Kuchen sowie Frühstück gibt es täglich. Altbewährtes wird weitergeführt, manche Gruppen bestehen schon jahrelang.
Unterschiedlich große Säle können für Zusammenkünfte und Feiern gemietet werden. Der „Bogen“ wird somit intensiv genutzt und steht allen Senioren offen, gerne natürlich auch den „jungen Alten“. Irene von Mulert nimmt sich Zeit und hat für jede und jeden ein offenes Ohr.

Dringende Erneuerung der Kücheneinrichtung

Wenn das Mobiliar 30 Jahre intensiv genutzt wird, bleiben Abnutzungserscheinungen nicht aus. So wurden 2016 Tische und Stühle für den Cafeteria-Bereich angeschafft. Nun steht die dringende Erneuerung der Kücheneinrichtung an, für die der Verein Unterstützer gesucht hat. Die Vorsitzende Christel Hasibether, die Leiterin Irene von Mulert und das gesamte Team freuen sich über die großzügige Spende von 5000 Euro, die die Kirchengemeinde Wesel geleistet hat. Damit ist der Verein ein gutes Stück weiter auf dem Weg zur neuen, ergonomisch gut durchdachten Küche.

Das Team dankt auch den weiteren Spendern für die finanzielle Hilfe: Sparda Bank Wesel (500 Euro), Volksbank Rhein-Lippe e.G. Wesel (1000 Euro), Lions Club (500 Euro) und AWO Ortsverein Wesel 110 Euro. Über weitere Spenden zur Unterstützung der Arbeit würde sich der Verein freuen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen