Gemeinsame Mitteilung des Bürgerschützenvereins zu Wesel und des BSV Wesel Vorm Clever Tor
Absage des Schützenfestes als "Verpflichtung gegenüber unseren Schützenkameraden"

Als hätten Sie's am verregneten Schützentag 2019 schon geahnt ...

Das gemeinsame Schützenfest der Weseler Bürgerschützen und des Schützenvereins "Vorm Clever Tor" wird nicht stattfinden.

In der Pressemitteilung heißt es: "Die Gesundheit und der Schutz der Mitglieder beider Vereine sowie deren Familien und Freunde als auch der Schutz der Gäste des gemeinsamen Schützenfestes sowie die mit der Corona-Krise verbundenen Unwägbarkeiten veranlassten beide Vereine, eine klare und aus ihrer Sicht alternativlose Entscheidung zu treffen und das diesjährige Schützenfest abzusagen.

Die Vorbereitungen waren bereits in vollem Gange. Das Programm für das 4. Gemeinsame Schützenfest, das vom 3. bis zum 6. September 2020 einschließlich der Nachfeier am 12. September stattfinden sollte, stand. Es sollte ein besonderes Fest werden. Schließlich galt es, das 175-jährige Bestehen der Bürgerschützen zu Wesel im Rahmen der Nachfeier gemeinsam mit der großen Weseler Schützenfamilie gebührend zu feiern.

Ferdi Breuer, Präsident der Bürgerschützen: „Die Absage unseres Schützenfestes schmerzt ein jedes Schützenherz, doch es ist immer noch besser, einen solchen irgendwie verkraftbaren Verlust zu erleiden als das Risiko einzugehen, dass sich Menschen gegenseitig anstecken und dabei riskieren, schwer zu erkranken oder sogar zu versterben.“

Uwe Brinks, Präsident Vorm Brüner Tor: „Wir haben eine souveräne Entscheidung getroffen. Wir haben gegenüber unseren Schützenkameraden die Verpflichtung, für sie und ihre Familien das Richtige und Beste zu tun.

Das Schützenfest 2020 könnte niemals ein unbeschwertes, uneingeschränktes und fröhliches Schützenfest werden. Es wäre immer ein fauler Kompromiss. Im Falle einer Durchführung bliebe auch immer die Sorge, der Verantwortung nicht gerecht geworden zu sein und einige Kameraden potentiell gefährdet zu haben.“
Für beide Vereine ist es nach Aufnahme der Schützenaktivitäten nach dem 2. Weltkrieg das erste Mal, dass in einem Jahr kein Schützenfest stattfindet.
Ferdi Breuer: „ Wir werden unser Jubiläum dann im nächsten Jahr krachend nachholen! Ich freue mich riesig auf den Tag, endlich wieder in vertrauter geselliger Runde zu sein und mit allen Freunden und Schützenkameraden einige schöne Stunden zu verleben.“

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen