NaBu-Gruppe Wesel wiederbelebt
Naturschützer treffen sich ab sofort monatlich am Freybergweg / Start ist am 8. Oktober um 19 Uhr

Guter Dinge gehen die Aktiven ihre neuen Ziele an.

Ganz aktuell haben sich nun einige neue Mitglieder beim NABU zusammengetan, um die Naturschutz-Gruppe in Wesel wieder aufleben zu lassen. Treffpunkt war das Naturschutzzentrum am Freybergweg.  Beim zweistündigen Kennenlern-Termin gab es einen regen Austausch.

Viele Anregungen, die für den Naturschutz im großen Stadtgebiet von Bedeutung sein könnten, wurden von Helmut Sang freudig aufgenommen. Sang wird in Zukunft der direkte Ansprechpartner sein und die Gruppe leiten; er ist ein erfahrener Hase und hat schon die NABU-Gruppe in Solingen geführt.

NABU-Kreisvorsitzender Peter Malzbender wird möglichst oft auch bei den monatlichen Treffen dabei sein, das hat er bei dem Auftakttreffen versprochen.

Das nächste Treffen wird Dienstag, 08. Oktober, um 19 Uhr im Naturschutzzentrum sein. Dazu wird Helmut Sang mit einem Themenabend über die Medien noch einladen. Alle NABU-Mitglieder (in Wesel allein 1300) und auch interessierte Bürger sind dazu selbstverständlich herzlich eingeladen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.