Fachvortrag eines Arztes beim Treffen der Besuchsdienstgruppe "beieinander"
Präventionsmaßnahmen, um ältere Menschen vor Stürzen und Unfällen zu retten

Die Besuchsdienstgruppe ‚beieinander‘ trifft sich am Dienstag, 13. November, um 18:30 Uhr in der Kapelle des Evangelischen Krankenhauses Wesel.

Dr. F. Marx, Professor für Rettungsmanagement an der TechnischenHochschule Mittelhessen/Gießen wird darüber sprechen, welche
Maßnahmen bei älteren Menschen nötig und möglich sind bei der
Prävention von Stürzen und Unfällen innerhalb oder außerhalb der
Wohnung. Zusätzlich werden erste Hilfsmaßnahmen nicht nur
besprochen, sondern auch miteinander praktisch geübt.

Alle Beteiligtender Veranstaltung sollen sich in Zukunft sicherer fühlen bei der

Vermeidung und beim Umgang mit den besprochenen Risiken, die vorallem bei älteren Menschen zu beachten sind. In der
Besuchsdienstgruppe ‚beieinander‘ engagieren sich Ehrenamtliche seit
mehr als sechs Jahren und kümmern sich um ältere, alleinstehende
Menschen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierte.
AlleBesucher sind herzlich willkommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen