WESELER FRAUENCHOR ´77 / JUBILÄUMSFEIER- 35 jähriges Bestehen mit viel Spaß und Gesang!

Alle sind stolz-mit Urkunde und Blumen!
29Bilder

Es war ein schöner Abend, unsere Jubiläumsfeier am 26.10. im" Gasthaus der Chöre" bei Schepers. Man merkte ´mal wieder wie gut unsere Chorgemeinschaft funktionierte, alles klappte wie am Schnürchen.
Nachdem die Vorsitzende Elisabeth Pannewig alle geladenen Gäste aus befreundeten Chören, Vorsitzende des Sängerkreises Erika Dicks - und Angehörige der Chormitglieder begrüßt hatte, stellte sie offiziell unseren neuen Chorleiter Hans Dieter Rohde vor. Sie betonte, dass Herr Rohde der "absolute Frauenversteher" sei.( Er behauptet das von sich!!!) Auch Herr Rohde hielt nun seine Rede und meinte, dass Frauen viel belastbarer als " Chormänner" seien!( ist doch mein Reden!!!! Ach tat das gut)
Nun war der Chor gefragt. Es wurden drei Liedchen über die Schönheit der Musik geschmettert.
Danach ging es zu den Ehrungen der neun Gründungsmitglieder:
Christel Kaltwasser, Anneliese Schroer, Ulla Pahl, Christa Schulze Dernebockolt, Hedi Zühlke, Gertrud Altmeyer, Ulla Trzmiel, Renate Ziegler wurden mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt. Veronika Kessel konnte wegen einer Erkrankung leider nicht geehrt werden, es wird jedoch chorintern nachgeholt.
Alle hatten jetzt erst `mal großen Hunger ( nach den Portionen zu urteilen) und es wurde ausgiebig geschmaust. ( Hab´ich hier als Bilder belegt, die Portionen meine ich!)
Der 2. Teil des Gesangs war nun fällig. "Die kleine Barke" kreiste um uns und unser choreigener Tenor- und Dirigent Hans Dieter ( auf den wir stolz sind) sang mit uns "Das Ave Maria der Berge", das Lied ging offensichtlich dem Publikum zu Herzen.
Jetzt kamen die " Weideländer Musikanten"aus Hünxe und spielten flotte Marschmusik.
Das tolle Chorprogramm nahm nun seine Lauf: Viel Beifall bekam der Rückblick auf unsere 35 Jahre- mit einer Modenschau der verschiedenen Chorkleidung im Laufe der Jahre." Lied-und Tanz " mit gesanglichem Einbezug des Publikoums folgte.
Der Konjunktur Cha-Cha-Cha von den choreigenen " Schwalben" im schwarzen Frack mit weißen Zylindern aufgeführt ,war einfach herrlich. Die" 10 Gebote", für Choristen, von einer"Doktorandin" vorgetragen waren der Brüller.Sie meinte, man singe immer so laut, das nur die eigene Stimme herauszuhören ist und bei Konzerten solle man immer Bekannten von der Bühne aus tüchtig zuwinken usw.
Zum Schluss folgte die "Oldie-Hitparade". Alle früher vorgeführten "Oldies" in entsprechender Verkleidung wurden gebracht.Das Nummerngirl ( Brigitte Bode)Joy Flemming( Elke Alexander) Wencke( Christel Kaltwasser)Marlyn Monroe, super gespielt von Stenja Tussmer, Heino ( Doris Schilling) Cowboy mit Schießeisen:Ich will `nen Cowboy als Mann!( Liesel Pannewig)"Antonia" ( Elfriede Beckmann)
Zwischen den einzelnen Aufführungen trat ein Bauchredner auf, was haben wir gelacht, er bezog einige Leutchen vom Publikum mit ein, herrlich! Er war auch Alleinunterhalter und spielte zum Schluß aller Vorführungen zum ausgelassenen Tanzen auf. Der Abend war laaaaaaang!!!!Habe noch Videos gemacht,weiss aber nicht wie ich sie hochladen kann!
Sigrid Schürer

Autor:

Sigrid Schürer geb. Bartmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.