Stadtwerke Wesel lassen die Gas-, Wasser- und Stromzähler in Wesel ablesen
Vom 3. Dezember bis zum 5. Januar klingeln die Ableser an den Haustüren

In der Zeit vom 3. Dezember bis zum 5. Januar 2019 werden Mitarbeiter der Firma ASP-Agentur NRW KG im Auftrag der Stadtwerke unterwegs sein. Die Ableser können sich ausweisen. Die Stadtwerke-Kunden werden gebeten, die Gas- und Wasserzähler sowie die von den Stadtwerken versorgten Stromzähler frei zu-gänglich zu halten.

In der Pressemitteilung heirt es: Die Ableser versuchen zweimal, die Kunden zu erreichen - dann hinterlassen sie im Briefkasten eine Ablesekarte für die Selbstablesung. Mit der Ablesekarte können die Kunden problemlos und kostenfrei die Zählerstände für Gas,  Wasser und Strom übermitteln.

Selbstverständlich kann jeder Kunde die Zählerstände vorab selbst ablesen und den Stadtwerken mitteilen. Die Mitteilung kann per Telefax 0281 / 9660-112
oder über das Internet unter www.stadtwerke-wesel.de erfolgen.Können die Zählerstände nicht ermittelt werden, wird der Verbrauch in der Jahresabrechnung geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen