Der mühsame Aufstieg zum Rheinischen Esel ...

Ledderken, Rheinischer Esel, am 28.04.2012
6Bilder
  • Ledderken, Rheinischer Esel, am 28.04.2012
  • hochgeladen von Jörg Manthey

Die "Rheinische Eselei" oder "Die Bauarbeiten schreiten voran".

Witten; Ledderken; Rheinischer Esel; wie geht es weiter ...

Seit geraumer Zeit existiert eine Betontreppe am Ledderken zum Aufstieg auf den teilweise geteerten Weg des Rheinischen Esels.
Wie den Bilder zu entnehmen ist, kann man sehen, dass man zuvor jedoch ein kleinen Kletterkurs absolvieren muss, bevor man in den Genuss der Treppe kommt.

Nach den Aufwendigen Brückensanierungen sowie der Abholzung des Baumbestands entlang der alten Bahntrasse vom Ledderken bis zur Pferdebachstrasse wurde nun diese nicht gerade schöne Betontreppe eingebracht.

In mir kommt die Frage auf, bekommt diese Treppe noch einen Handlauf für Menschen die nicht mehr so fitt sind und wie wird es dort weitergehen?
Können in Zukunft auch Rollstuhlfahrer dieses Hindernis überwinden?

An der Strasse wird seit Tagen mit schwerem Gerät gewerkelt. Der Zugang zum Rheinischen Esel vom Ledderken aus ist nach wie vor mühselig und gefährlich!
Ich werde das Treiben dort weiter beobachten…

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen