Rettet Lebensmittel: Teilen statt Wegwerfen!

„Foodsharing Witten“ zu Gast bei Transition Town WWH

„foodsharing“ ist eine Initiative, die in vielen Städten verwertbare Lebensmittel von Lebensmittelbetrieben aller Art sammelt, die noch verwertet werden können. Aufgrund wirtschaftlicher Interessen ist es oft so, dass Lebensmittel viel zu schnell im Müll landen, obwohl sie nicht verdorben sind. Aber auch in privaten Haushalten gibt es häufig eine zu hohe Verschwendung von Lebensmitteln, der mit Tipps und Informationen entgegengewirkt werden kann. Hier leisten die foodsharing-Initiativen mit Aktionen und Informationen einen wertvollen Beitrag für Umwelt und Menschen.
Auch hier in Witten ist eine foodsharing- Gruppe schon über einen längeren Zeitraum erfolgreich tätig. Anke Ottminghaus, eine der Initiatoren der Initiative aus Witten, stellt in einem Vortrag die Arbeit von foodsharing Witten vor. Es werden Fragen beantwortet wie: Nach welchen Standards sammelt und verteilt die Wittener Gruppe Lebensmittel? Wie kann jeder einzelne etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun? Außerdem erfahren wir etwas zum aktuellen Stand von foodsharing Witten und welche Pläne die Initiative nach den bisher gesammelten Erfahrungen für die Zukunft hat.

Unser Treffen am Samstag, den 11. November, 14 Uhr, im "Ort der Begegnung", beginnt wie immer mit einem gemeinsamen Essen, zu dem jeder gern etwas mitbringen oder sich mit einer kleinen Spende beteiligen kann. Danach ist noch etwas Zeit für einen entspannten Austausch – Um ca. 15 Uhr beginnen wir dann mit dem Thema foodsharing.
Lebensmittel, Ladenhüter etc. die noch brauchbar sind können mitgebracht und zur Mitnahme angeboten werden.

Infos:
https://transition-town-witten.jimdo.com/
https://www.facebook.com/pg/foodsharingwitten

Autor:

Gisela Ladwig aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen