Drachenboot-Club-Crew-WM in Racice wird von Wittener KCW-Kanuten gemanagt

In der kommenden Woche findet vom 11.9.15- 14.9.15 in Racice/Tchechien die ICF-Club-Crew-WM im Drachenboot statt. Hauptverantwortlich mit dabei sind als International Officials Dirk Riedel, Elke Roß, Ina Heinen und Ulrike Schreck vom Kanu-Club Witten e.V..
Für die Großveranstaltung, zu der sich 45 Teams aus 10 Ländern angemeldet haben, haben Elke Roß und Dirk Riedel den Zeitplan verfasst , Ulrike Schreck hat die Kommunikation zwischen Teams, Vereinen und dem Veranstalter übernommen.
Während der Veranstaltung selber wird Dirk Riedel als Chief Boats Marshal arbeiten, die drei Frauen vom KCW werden als Boats Marshals verantwortlich dafür sein, dass nur gemeldete und berechtigte Kanuten in die Boote steigen.
In Racice treffen sich Leitende der Drachenbootabteilungen der Kanuverbände aus aller Welt.
Außer aus Europa sind auch China, Hongkong, Kenia und die USA mit Officials in Racice vertreten.
Die Weltmeisterschaft wird in 5-Bank- und 10-Bank-Booten gefahren, wobei die Meldungen in den 5-Bank-Booten um 75% höher liegen als die 10-Bank-Bootsmeldungen. Dieser Trend hat sich seit Einführung des 5-Bank-Bootes stetig zugenommen.
Aus Tschechien haben sich 21 Teams, aus Estland, Hongkong, Polen und den USA eins, aus Deutschland sieben, aus Ungarn sechs, aus der Ukraine drei und aus Russland und der Slowakei zwei Teams angemeldet. Die Teams haben alle mehrere Bootsklassen und Altersklassen angemeldet, so dass insgesamt 307 Teams in 5-Bank-Booten in allen Altersklassen von Jugend, Seniors und Masters antreten und 82 Teams in 10-Bank-Booten.
Vom Kanu-Club Witten e.V. wird Karoline Heitzer, die Trainerin der ThunderDrags YoungStars, als Trommlerin den WSV Schierstein begleiten.

Autor:

Cornelia Witzmann aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.