Jedes Kind bekommt eine Medaille

Lehrer und TTW-Verantwortliche freuen sich auf den Schultriathlon.
  • Lehrer und TTW-Verantwortliche freuen sich auf den Schultriathlon.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Dabei sein ist alles, denn jedes Kind bekommt eine Medaille – beim Schultriathlon, der auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des „Witten-Triathlons“ stattfindet.
Am Sonntag, 17. Mai, richtet der TTW die Veranstaltung für Schüler, Eltern und Lehrer auf dem Ostermann-Parkplatz aus, auf dem bereits zum vierten Mal ein mobiles Schwimmbecken mit sechs 25-Meter-Bahnen aufgebaut wird. „Wir erwarten ganz viele Wiederholungstäter“, ist sich Jens Möller, Mitorganisator und Moderator des Schultriathlons, sicher.
Gestartet wird in drei Kategorien: erste bis vierte Klasse, fünfte bis siebte Klasse sowie der Kategorie Lehrer- und Elternstaffeln. Die Grundschüler erwartet ein Duathlon, bei dem 50 Meter geschwommen und 400 Meter gelaufen werden. Die Fünft- bis Siebtklässler bewältigen die selben Distanzen, müssen aber zwischendurch noch aufs Radl steigen, mit dem sie 1,2 Kilometer zurücklegen. Die Lauf- und Radstrecken sind kinderfreundlich und verkehrsfrei, da sie komplett auf dem Ostermann-Gelände liegen.
Eine Gaudi versprechen auch diesmal wieder die Lehrer- und Elternstaffeln, bei denen sich drei Lehrer oder Elternteile die drei Triathlon-Disziplinen teilen. Hier gilt es, 100 Meter zu schwimmen, 3,6 Kilometer mit dem Rad zurückzulegen und 1,2 Kilometer zu laufen. Ob Männlein oder Weiblein, spielt dabei keine Rolle. Erlaubt ist, was gefällt und passt.
Der Spaß steht bei allen Wettbewerben im Vordergrund, aber trotzdem gibt es selbstverständlich Preise für die Schnellsten: einen Wanderpokal für die beste Grund- und weiterführende Schule, einen Sonderpreis für die beste Klasse der Grund- und weiterführenden Schulen und einen Preis für die besten Einzelstarter.
Am Veranstaltungstag wird vor Ort ein Radreparaturservice eingerichtet, falls kurzfristig etwas am Wettbewerbs-Drahtesel kaputtgehen sollte. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Rennräder sind bei allen Wettbewerben verboten, um eine größtmögliche Chancengleichheit zu gewähren.
Weitere Infos sind im Internet unter www.t-t-w.de/veranstaltungen zu finden.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.