Deutsche Meisterin im Wettrutschen
Mia Pacha (12) aus Witten war die Schnellste

Mit Siegerpokal: Mia Pacha ist neue Deutsche Kinder-Meisterin im Wettrutschen.
  • Mit Siegerpokal: Mia Pacha ist neue Deutsche Kinder-Meisterin im Wettrutschen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Nicole Martin

Die Deutsche Meisterin im Wettrutschen kommt aus Witten. Mia Pacha ist zwölf Jahre alt und besucht die 6. Klasse des Schiller-Gymnasiums. Ende März hat sie die 7. Deutschen Kinder-Meisterschaften im Wettrutschen in Scharbeutz gewonnen.
Mia entschied alle drei Vorläufe in der Vorrunde für sich und ging als Favoritin ins Finale, welches sie souverän mit zwei Bestzeiten für sich entschied. "Ich habe mir keine großen Hoffnungen gemacht, da die Deutsche Meisterin des Vorjahres auch da war. Vergangenes Jahr bin ich nur Vierte geworden." Mias Team, die Ruhrtorpedos, stärkte ihr den Rücken und lenkte sie gut ab. "Ich habe die ganze Zeit mit Johann und Oskar im Wasser Fangen gespielt und habe mir keine Gedanken ums Gewinnen gemacht." So behielt Mia die Nerven und darf nächtes Jahr als Deutsche Meisterin das erste Mal bei den Damen bei den 23. Deutschen Meisterschaften im Wettrutschen an den Start gehen.
"Ich wünsche mir für nächstes Jahr, dass jemand anderes aus meinem Team Deutscher Meister wird. Diese Deutsche Meisterschaft behalte ich in meinem Herzen, das reicht mir." Leider erreichten von den Ruhrtorpedos, die auch bei den Jungen, den leichten Herren, den schweren Herren und den Damen an den Start gingen, keiner das Finale. Jetzt heißt es trainieren, aber alle Hoffnungen ruhen auch im nächsten Jahr auf Mia.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen