"Schneemann" Bydolek sagt nach 10-jähriger Probezeit endlich "JA"

Mit dem offenen Sportwagen fuhren Gabi und Carsten "for ever" ins Glück.
  • Mit dem offenen Sportwagen fuhren Gabi und Carsten "for ever" ins Glück.
  • hochgeladen von Alfred Möller

Für alle, die es noch nicht wissen:
Ein "Schneemann" fuhr ins Glück

VON ALFRED MÖLLER

"Die Ehe ist ein Zweikampf, der mit Ringen anfängt", so lautet ein weiser Spruch.

Und nun, nachdem er lange mit sich selbst gerungen hat, hat Carsten Bydolek, ehemaliger SFS-Kicker und mit Gattin Gabi eingeschriebener S04-Fan sowie seit einigen Jahren zuverlässiger Betreuer bei den "Schneemännern", sich nach zehnjähriger Verlobungszeit ein Herz gefasst und seiner Gabi im "Haus Hohenstein" endlich sein Ja-Wort gegeben.

"Ich glaube, es lag wohl an meiner Arbeitszeit. Denn ich habe immer nur Nachtschicht", sagt entschuldigend der Zeitungs-Rotationsdrucker und mit beiderseitigem "lebenslänglich" beglückte frischgebackene Ehemann Carsten Bydolek.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen